Benutzerprofil

Kater Karlo

Registriert seit: 12.06.2013
Beiträge: 106
Seite 1 von 6
19.08.2019, 17:06 Uhr

Der Hype um Greta Thunberg, den es in der Hauptsache in Deutschland gibt, sagt über die geistige Verfassung der Bundesrepublik mehr als genug aus. Der wirtschaftlichen Rezession, die sich als Schreckgespenst am Horizont [...] mehr

28.07.2019, 10:13 Uhr

Farbenmischungen Das ist richtig. Ebenso richtig ist, daß Grün und Rot Braun ergibt. mehr

01.01.2019, 19:28 Uhr

Frau Merkel hat sich, wie Sie schreiben, selbstkritisch gegeben? Ich bin mir nicht sicher, ob ich die gleiche Rede gehört und gesehen habe wie Sie. Wenn Selbstkritik bedeutet, daß man an sich selbst Kritik übt, war da - für mich wenigstens - fast nichts zu hören, [...] mehr

18.12.2018, 14:26 Uhr

Ein typischer SPIEGEL-Artikel über die österreichische Bundesregierung aus links-grüner Sicht, also aus SPIEGEL-Perspektive. Es müßte in diesem Artikel u.a. auch die Rede sein von der sozialistischen Oppositionspartei SPÖ. Nein, [...] mehr

06.12.2018, 19:41 Uhr

Was Sie persönlich gegen den Klimawandel tun können? Überlassen Sie das Fliegen den Grünen und ihren Wählern! mehr

07.11.2018, 16:01 Uhr

Es erheitert in der Tat, daß der SPIEGEL Herrn Schulz, dem Mister 100 Prozent, ein Forum bietet. Im Unterschied zu Herrn Trump, der ein mindestens so zweifelhafter Kerl ist wie er selbst, hat er keine Wahl gewonnen. Das tertium comparationis [...] mehr

25.10.2018, 16:11 Uhr

@ Nikolaus Struck Das, was Sie hier zum Besten geben, halte ich für demokratiegefährdend, gar nicht zu reden von dem Druuck, der auf den potentiellen Veranstalter vermutlich ausgeübt wurde. mehr

25.09.2018, 13:45 Uhr

In Wien sagt man: Die Gier is a hund. Damit wären wir beim movens, das die Leute antreibt ihr Hirn auszuschalten. Das Mitleid ist da, hält sich aber in engen Grenzen. mehr

24.09.2018, 22:36 Uhr

Lesen Sie einmal die sogenannten "kritischen Medien". Da wird vor allem Stimmung gemacht gegen die durch demokratische Wahlen legitimierte österreichische Bundesregierung. Lesen Sie einmal in den Foren des "Standard", welche abwertenden, ja [...] mehr

16.08.2018, 13:15 Uhr

Ein Meister im Missverstehen ist Herr Ahrens selbst. Die Äußerungen der gestandenen Nationalspieler (oder muß man sagen: der Spieler der "Mannschaft") sind durchaus nachzuvollziehen. Natürlich nicht für die Vertreter [...] mehr

06.08.2018, 17:19 Uhr

Influencer = = Influenza mehr

01.07.2018, 23:53 Uhr

Endlich zieht einer die Konsequenzen aus der vermurksten „Flüchtlings“politik der deutschen Bundesregierung, aber leider der falsche. mehr

27.06.2018, 09:51 Uhr

ORF = Oppositions Rundfunk Fernsehen Ich weiß nicht, wie oft Herr Kazim ORF-Programme sieht und hört. Es ist erstaunlich, wie dort - was immer die Regierung beschließt - jeweils beinahe ausschließlich "Experten" zu Wort kommen, [...] mehr

15.06.2018, 19:15 Uhr

Herr Kuzmany, wenn es eine wirkliche Katharsis gibt, kann die nur darin bestehen, daß Frau Merkel endlich das Kanzleramt räumt. mehr

13.06.2018, 14:16 Uhr

Wenn ich manche Wortmeldungen des Herrn Stegner lese, frage ich mich, ob der Mann noch bei Trost ist. Er hat offensichtlich noch immer nicht begriffen, warum die SPD bei 20% und darunter in den Meinungsumfragen dahindümpelt. mehr

12.06.2018, 22:03 Uhr

Unhaltbar ist sie, die Position der Kanzlerin. Das war sie im Grunde schon 2015. Und auch die Unterstützung der Journalisten der Mainstreampresse wir da nichts nützen: Die Mehrzahl der Menschen, die schon länger hier leben, lehnen die Flüchtlings- [...] mehr

19.04.2018, 20:29 Uhr

Herr Fleischhauer, diese Kolumne ist wieder Extraklasse. Jeder Satz sitzt. "Dabei ist Gratismut eine Tugend, die bei Künstlern besonders ausgeprägt ist." Ein ganz besondere Perle. Ich weiß nicht, wer mehr zum Kotzen ist: Die beiden Rapper, deren [...] mehr

08.03.2018, 21:12 Uhr

Hochmut kommt vor dem Fall. mehr

10.02.2018, 17:15 Uhr

Schulz als Ritter der tragischen Gestalt aufzubauen, wie es hier unternommen wird, ist nicht überzeugend. Sein großsprecherisches Getue machte ihn zu einem Dampfplauderer der traurigen Gestalt. Und sein Scheitern hat nichts Tragisches an sich, sondern [...] mehr

04.01.2018, 19:29 Uhr

Daß die für die Refugees-Welcome-Politik Verantwortlichen in der Mehrheit Untersuchungen zur Altersfeststellung ablehnen, ist doch einleuchtend. Denn so könnte sich doch herausstellen, wie unverantwortlich von ihnen gehandelt wurde. Herrn Fleischhauer zu [...] mehr

Seite 1 von 6