Benutzerprofil

gisela.schwan

Registriert seit: 17.06.2013
Beiträge: 214
Seite 1 von 11
05.12.2014, 17:16 Uhr

Wo haben Sie denn den Qautsch her? Sogar Physiker und Mathematiker haben in Deutschland kaum Jobchancen, entgegen dem Märchen vom MINT Fachkräftemangel. Oder ist "normal" nur die Pseudowissenschaft BWL, die [...] mehr

05.12.2014, 12:27 Uhr

Zu viel Personal Die Bahn würde mit halb so vielen Beschäftigten auch gut laufen. Aber Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und Öffentliches Verkehrsmittel zu realistischen Preisen - das ist gleichzeitig schwer zu machen. mehr

04.12.2014, 22:43 Uhr

Italien als Zahlmeister Europas Natürlich. Wenn Deutsche in Italien angepöbelt werden, dann sind sie selbst Schuld. Wäre ich nie drauf gekommen. So originell ... mehr

04.12.2014, 20:45 Uhr

Ich war sicher schon 50 Mal in Italien und muss sagen, dass ich noch nie soviel Feindseligkeit erlebt habe seit wir auf dem Umweg über EZB und ESM die Italiener vor dem Staatsbankrott bewahren. Die ital. "Elite" beschimpft [...] mehr

04.12.2014, 20:29 Uhr

Und da kippt Mutti unser Geld rein A3, Salerno - Reggio. Ein von uns finanziertes seit 30 Jahren laufendes Straßenbauprojekt als Direktsubventionierung der Mafia. Alle wissen es und alle machen einfach weiter. Genauso wie beim [...] mehr

04.12.2014, 20:12 Uhr

Draghi Wunschkandidat Merkels, die Weber und Stark aus der EZB vertrieb, tut eben genau das wofür er eingestellt wurde: die Dauervertragsbrüche Italiens und Frankreichs per Papiergeldschwemme übertünchen. [...] mehr

04.12.2014, 16:44 Uhr

Wer sonst bewahrt denn konservative Werte? Sicher nicht Merkel oder Seehofer, oder sonst irgendein deutscher Polit-Opportunist. Eine Demokratie und Merkels Politik der Alternativlosigkeit sind unvereinbar. Es ist gut, wenn es wieder zu [...] mehr

03.12.2014, 19:30 Uhr

30 Mrd Euro pro Jahr reichen nicht? Was machen die eigentlich mit dem Geld? Sich selbst überhöhte Gehälter und Pensionen genehmigen? Schafft den Saftladen doch einfach ab. Erschrecken doch kein Kleinkind mehr. In Afghanistan mussten [...] mehr

02.12.2014, 12:13 Uhr

Von der Schweiz lernen Die Schweiz hat auch das Beamtentum fast abgeschafft (minus einiger Richter und Staatsanwälte) und damit der Teilung der Gesellschaft entgegengewirkt. Wie Sie ganz korrekt sagen, etwas das [...] mehr

02.12.2014, 12:10 Uhr

Kinderlose aus der Rentenversicherung raus Diese Idee käme bei Kinderlosen sicher gut an. Nichts einzahlen und auch nichts bekommen. Oder meinten Sie - oh so deutsch - schon einzahlen, aber trotzdem nichts bekommen? mehr

01.12.2014, 18:18 Uhr

Ausgezeichnet ausgedrückt Angela Merkel wird noch verflucht und fortgejagt werden. Die Uhr tickt. mehr

01.12.2014, 18:10 Uhr

Nicht mit Marktzinsen Nur unter der Annahme der von Herrn Draghi garantierten Nullzinsen. Wenn Italien wieder die Zinsen zahlen muss, die es VOR dem Euro zu zahlen hatte, dann wird der Schuldenschnitt eher bei über 50% [...] mehr

01.12.2014, 17:45 Uhr

Breiter politischer Konsens? Nö. Das Volk wollte den Euro nicht. Demokratie ist nicht die Herrschaft von Regierung oder irgendwann Opposition, sondern die des Volks. Egal wie, der Autor glaubt, dass der Euro zum Scheitern [...] mehr

01.12.2014, 15:54 Uhr

Da lachen die Hühner Genau, so wie das, das im Moment gegen Frankreich und Italien läuft, wegen fortgesetzter Missachtung des Stabilitätspakts. Warum glauben noch immer viele Deutsche, dass in der EU Regeln und [...] mehr

30.11.2014, 22:50 Uhr

90% der Wähler finden das gut Merkel und Schäuble sind reine Machtmenschen. Wenn sie wüssten, dass sie abgewählt würden, weil die Deutschen keine Lust auf Enteignung haben, dann würden sie ihre Politik ganz schnell ändern. [...] mehr

30.11.2014, 18:15 Uhr

Griechenland wird im Euro nie wettbewerbsfähig Dazu müsste es deflationieren, also die Preise senken und das hat ja die EZB mehr oder weniger verboten. Alternativ kann man natürlich außerhalb Griechenlands massiv inflationieren, aber das [...] mehr

30.11.2014, 17:58 Uhr

42% für die CDU in der Sonntagsfrage Sogar die SPD bewegt sich auf 30% zu und die Grünen 10%. Was soll die Aufregung? Dieses Handeln entspricht den Wünschen der großen Mehrheit der Deutschen. mehr

28.11.2014, 14:19 Uhr

Wegen eines Sturms in Ärmelkanal Meldet die deutsche Marine. Die russischen Schiffe suchen im Ärmelkanal Schutz vor unerwartet schlechtem Wetter in der Nordsee. Hat die deutsche Marine kein Telefon um Mal bei der Merkel [...] mehr

28.11.2014, 13:23 Uhr

@Gast1970 Ich könnte Ihnen gar nicht mehr zustimmen. Ein akkurates Sittengemälde Deutschlands 2014. Es ist tatsächlich so, dass durch die politische Erosion alles Deutschen sich sogar die hier lebenden [...] mehr

28.11.2014, 13:17 Uhr

Die Armen können Google Streetview nutzen Aber halt, die EU will ja Google zerteilen :-) Gehen Sie Mal auf Reisen und schauen Sie sich die Touris gut an. Die meisten wissen gar nichts mit sich, der Zeit und dem Ort anzufangen und sehen [...] mehr

Seite 1 von 11