Benutzerprofil

Mark Mallokent

Registriert seit: 20.06.2013
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
11.02.2016, 09:10 Uhr

Frau Clinton könnte natürlich dem Vorwurf widersprechen, sie wäre korrupt und käuflich. Nur würde ihr das niemand glauben. Auch dem bösen Wolf würde keiner glauben, das er plötzlich Vegetarier [...] mehr

07.12.2015, 09:49 Uhr

Konsequent Sie haben ja so recht. Wir müssen nicht nur weniger fliegen, weniger heizen, weniger Fleisch essen, wir müssen auch weniger Zeitungen lesen. Wenn man an die armen Bäume denkt, die deswegen gefällt [...] mehr

14.08.2014, 10:00 Uhr

Es ist doch immer dasselbe Es werden Korrelationen für Kausalitäten ausgegeben. Es gibt auch eine Korrelation zwischen dem Rückgang der Geburtenrate in Deutschland und dem Rückgang der Storchenpopulation in Deutschland. Daraus [...] mehr

26.07.2014, 10:06 Uhr

Ratlos Ich glaube ihnen ja durchaus, daß man unangenehme Frauen selbst durch Sex nicht zu guten, ausgeglichenen Menschen machen kann. Aber was soll man denn sonst tun? Das wäre mal eine wirklich nützliche [...] mehr

11.07.2014, 22:59 Uhr

Je nun, Da die Herren von der Hamas auf freundliches Zureden nicht reagieren, muß man wohl andere Mittel finden, um sie vom Raketenbasteln abzuhalten. mehr

02.07.2014, 13:38 Uhr

Einfach eins und eins zusammenzählen Zitat 1: "Viele Kriegsgegner argumentieren, dass Deutschland wegen seiner nationalsozialistischen Vergangenheit militärisch zurückhaltend sein sollte." Zitat 2: "SPIEGEL ONLINE: [...] mehr

30.04.2014, 12:07 Uhr

Alle reden um den heißen Brei herum Das Geheimnis von Bayerns Schwäche hat einen Namen: Uli Hoeneß. Seit seiner Verurteilung, steckt Bayern in der Krise. Das ist doch nur zu verständlich. Bayern ohne Hoeneß ist wie ein Leib ohne Seele, [...] mehr

30.04.2014, 11:59 Uhr

Hier werden Äpfel mit Birnen verwechselt Daß Investoren Gelder aus Rußland abziehen, ist keine "Sanktion". Niemand, insbesondere keine Regierung, hat besagten Investoren befohlen, Gelder aus Rußland abzuziehen. Das tuen die völlig [...] mehr

15.04.2014, 17:16 Uhr

Endlich bewiesen @Blakeswort So einfach ist es nun doch nicht. Man muß die Erkenntnis positiv formulieren: Etwa so: Schokolade essen macht glücklich und zufrieden. mehr

03.04.2014, 14:59 Uhr

Grübel "Auch der Respekt gegenüber Frauen scheint nicht besonders ausgeprägt. Hier schneidet Deutschland mit Platz 29 eher durchschnittlich ab. Für Verwunderung sorgen allerdings die ersten Plätze in [...] mehr

26.03.2014, 13:20 Uhr

Einfache Lösung Man ändere einfach den Vornahmen. So manch ein deutscher Einwanderer in die USA wandelte sich vom Samuel Falke zum Sam Hawkins. mehr

13.03.2014, 09:36 Uhr

Inkonsequent Ich finde Herrn Münschau widersprüchlich. Auf einen Seite befürwortet er eine lockere Geldpolitik, um eine Inflation zu verhindern, auf der anderen Seite will er ihre Folgen nicht akzeptieren. Man [...] mehr

06.03.2014, 18:35 Uhr

In der Tat Es dürfte tatsächlich darauf hinauslaufen: Putin wird die Krim und den Ostteil der Ukraine einsacken, und die EU wird die offenen Rechnungen der Ukraine bezahlen. Difficile est satiram non scribere. mehr

05.03.2014, 08:56 Uhr

Einfach albern "50 Prozent der Befragten berichteten von Demütigungen, öffentlichen Herabsetzungen oder davon, dass Partner oder Ex-Partner damit gedroht hätten, jemanden zu verletzen, der den Befragten wichtig [...] mehr

28.02.2014, 16:39 Uhr

Eine Kanzlerin, die Goethe zitiert, kann nicht völlig schlecht sein. mehr

24.02.2014, 10:43 Uhr

Erstaunlich Ich finde es doch merkwürdig, daß der Autor, wenn in Jerusalem christliche Friedhöfe von unbekannten Tätern geschändet werden, wie selbstverständlich annimmt, die Täten seien Juden gewesen. Dabei [...] mehr

04.02.2014, 21:03 Uhr

Gerechtigkeit? Das deutsche Steuerrecht mag ja mit allem Möglichen zu tun haben, aber ganz bestimmt nicht mit Gerechtigkeit. Wer hier ehrlich ist, wird schlicht und einfach vom Finanzamt abgezockt. Und eines ist [...] mehr

02.02.2014, 11:01 Uhr

Wo ist das Problem? Würde sie in Berlin im Dirndelkleid herumlaufen, würde man sie auch anstarren. Das ist nun einmal der Preis, den man zu zahlen hat, wenn man gegen die Sitten und Gebräuche der Eingeborenen verstößt. mehr

22.01.2014, 22:06 Uhr

Auch die Krise hat ihr Gutes Es ist faszinierend zu verfolgen, wie unter dem Eindruck der Wirtschaftskrise allmählich ein klein wenig Vernunft in die europäische Politik einkehrt. Wenn es dem Gutmenschen ans Portemonnaie geht, [...] mehr

22.01.2014, 08:59 Uhr

Mittelmeer? Da fragt man sich doch wirklich, ob die Verfasser von Studie und Artikel schon einmal am Mittelmeer gewesen sind. Dort ißt man Gemüse nicht frisch, sondern stundenlang gekocht, dazu reichlich fettes [...] mehr

Seite 1 von 2