Benutzerprofil

tauschspiegel

Registriert seit: 23.05.2006
Beiträge: 1289
Seite 1 von 65
02.03.2015, 20:13 Uhr

??? *** als ob im "ausland" alles besser wäre. wer dann auch noch gehälter runter fordert wenn es um unsere kinder, deren bildung und unsere zukunft geht, der hat die zeichen der zeit nicht [...] mehr

25.02.2015, 12:08 Uhr

weniger ist mehr wenn das nationale wichtiger ist und das ist realpolitisch fakt - dann brauchen wir nicht mehr, sondern weniger brüssel, nicht mehr einfluss von juncker und kommissaren die keiner kennt, sondern [...] mehr

22.02.2015, 11:50 Uhr

Geld im eigenen Land eintreiben Selbstproduzierte Schulden nicht anerkennen oder nicht mehr zurückzahlen zu wollen ist keine Sache die eine Regerung mal kurz in Frage stellen kann. Solange die "armen" Griechen jeden [...] mehr

20.02.2015, 17:14 Uhr

opfer?? was für opfer? ein land hat jahrezehntelang über seine verhältnisse gelebt und zahlt nun die zeche. das ist kein opfer. wenn die griechen mehr geld brauchen OHNE die ausgehandelten verträge [...] mehr

20.02.2015, 15:40 Uhr

eigene interessen vertreten und gut das ganze bizarre theater macht nur eines klar und deutlich: jedes land vertritt knallhart allein nur seine interessen und die EU ist nur die neue plattform dafür und keine einheit in irgendeinem [...] mehr

20.02.2015, 14:52 Uhr

experten??? ihr expertenlob wurde übrigens schon längst von der realität widerlegt. denn die, die angeblich ahnung von der materie haben, haben den karren in den dreck gefahren und waren/sind nicht in der [...] mehr

20.02.2015, 14:27 Uhr

absurde denkweise der herr sollte sich einfach fragen, wie griechenland reagieren würde, wenn deutschland auf selbstverbockten schulden sitzen würde, von griechenland hilfe erwarten und gleichzeitig - ohne rücksicht [...] mehr

17.02.2015, 13:09 Uhr

Eu Der fehler war, dass sich griechenland durch gefakte daten in den euro hineingemogelt hat. das muss jetzt im sinne aller berichtigt werden. wenn europa wg. des austritts eines zwergs wie griechenland [...] mehr

05.02.2015, 14:31 Uhr

kein goldesel wer wichtige reformschritte zurückdreht und getroffene vereinbarungen mit partnern einfach ignoriert muss irgendwann mit der realität konfrontiert werden, dass europa mehr ist als die wünsche der [...] mehr

05.02.2015, 14:24 Uhr

EU kein goldesel wer wichtige reformschritte zurückdreht und getroffene vereinbarungen mit partnern einfach ignoriert muss irgendwann mit der realität konfrontiert werden, dass europa mehr ist als die wünsche der [...] mehr

05.02.2015, 11:26 Uhr

Goldesel und andere Illusionen wer wichtige reformschritte zurückdreht und getroffene vereinbarungen mit partnern einfach ignoriert muss irgendwann mit der realität konfrontiert werden, dass europa mehr ist als die wünsche der [...] mehr

02.02.2015, 11:15 Uhr

es bleibt beschämend ...diese diskussion zeigt, was von dieser neuen griechischen regierung zu halten ist. denen ist die idee europas, geschlossene verträge etc. völlig gleichgültig - das jetzt wieder, nach 70jahren [...] mehr

31.01.2015, 20:22 Uhr

anderer fokus nein bin ich nicht, aber die art und weise wie schulden als unwichtig, lächerlich usw. abgetan werden und der umgang mit denen, von denen man sich das geld geliehen hat und verträge geschlossen [...] mehr

31.01.2015, 19:00 Uhr

kuschelweichspüler??? läuft hier gerade das SPON weichspülprogramm?? - alles nicht so schlimm, was in griechenland passiert. etwas schizophren wenn man das SPON bashing gegen AFD betrachtet und sich klarmacht, das krassere [...] mehr

31.01.2015, 18:51 Uhr

kuschelweichspüler??? läuft hier gerade das SPON weichspülprogramm?? - alles nicht so schlimm, was in griechenland passiert. etwas schizophren wenn man das SPON bashing gegen AFD betrachtet und sich klarmacht, das krassere [...] mehr

27.01.2015, 21:39 Uhr

armutszeugnis Deutschland hat bezahlt: Maschinen, Geld etc. - viel mehr als viele andere Angreifernationen in so vielen Kriegen. Dies wurde damals vertraglich festgelegt, von Griechenland akzeptiert und das gilt. [...] mehr

26.01.2015, 16:13 Uhr

warum eigentlich? ich bezweifle stark, dass die Griechen in der Situation sind, jetzt einfach Absagen zu erteilen bzw. sich über geltende Verträge einfach hinwegzusetzen. Wenn dies so wäre, dann wäre jede Politik, die [...] mehr

26.01.2015, 11:02 Uhr

stimmt einfach nicht es entspricht einfach nicht den tatsachen, dass griechenland nicht unterstützt wird. nur sind die reaktionen in griechenland diesbezüglich um es mal diplomatisch zu sagen, überzogen. es ist immer [...] mehr

26.01.2015, 10:49 Uhr

druck? warum sollte sich die EU jetzt von griechenland unter druck setzen lassen? schulden bleiben schulden, egal wer regiert und wer fordert muss auch was anbieten bzw. reformen umsetzen, im eigenen land [...] mehr

22.01.2015, 22:53 Uhr

kamikaze gruselig - wer denkt, dass im Großen funktioniert, was im Kleinen unmöglich ist, wird böse aus seinen abgehobenen wunschträumen erwachen. nur schade das personen wie draghi oder andere bewohner der [...] mehr

Seite 1 von 65