Benutzerprofil

winston2411

Registriert seit: 01.07.2013
Beiträge: 175
Seite 1 von 9
13.09.2018, 12:41 Uhr

Diese Blockbildung haben wir schon Sieht man sich den Bundestag vor der Wahl an, so haben wir de facto schon einen Block, der ein gesetzwidriges Handeln an den Grenzen stillschweigend geduldet hat. Die CDU ist soweit entkernt, dass [...] mehr

13.09.2018, 12:39 Uhr

Die Linke ist die mehrfach umbenannte SED Ich bin erstaunt, wie faktenresistent manche Menschen sind und leugnen, dass "Die Linke" identisch mit der PDS/SED ist, was sogar der damalige Bundesschatzmeister Holluba eidesstattlich [...] mehr

26.12.2013, 12:32 Uhr

Mag sein In einer solchen Welt ist es jedoch wahrscheinlicher, dass die Schergen aufkreuzen, bevor man den Freitod umsetzen kann. mehr

26.12.2013, 12:31 Uhr

Die Theorie und die Praxis Wie es jedoch in der Theorie schon anklingt, werden "Abweichler" massiv bestraft. Auch die Kommunisten begingen millionenfach Klassenmord an den Personen, die ihnen nicht genügend [...] mehr

03.12.2013, 14:59 Uhr

Ist die Lösung ein Kaufverzicht? Keine Schokolade zu kaufen, wäre gut für die Taille, das Weltklima und den Geldbeutel des potentiellen Käufers. Der Kakaobauer könnte nicht mehr ausgebeutet werden, da eben keiner mehr seine [...] mehr

03.12.2013, 09:37 Uhr

Arme DDR Das liest sich beinahe so, als wäre die DDR gegen ihren Willen von den bösen Kapitaltisten übernommen worden und sie wäre nicht an ihren eigenen Mängeln zugrunde gegangen. mehr

03.12.2013, 07:27 Uhr

Stimmt Leistungsträger wandern aus Auch die Überflieger, die sich trotz unseres immer schlechter werdenden Schulsystems ausbilden, wandern eher in Länder aus, wo Leistung noch honoriert wird. Auch die Asiaten, die auswandern, wandern [...] mehr

02.12.2013, 13:19 Uhr

Theorie und Praxis Bisher hat noch jeder Versuch so geendet, wie Sie es beschrieben haben, aber ewiggestrige Anhänger von Marx, Lenin und Mao wollen es immer wieder auf Kosten der anderen probieren. mehr

02.12.2013, 13:17 Uhr

Schon, aber Bei den erwähnten Diktatoren wurde die Gewalt von seiten des Staates ausgeübt. Auch in der DDR gab es Morde (z.B. der Magedburg Ripper), aber die meisten Morde fanden in staatlichem Auftrag [...] mehr

02.12.2013, 13:05 Uhr

Gut pariert Akif Pirincci hat sich auch etwas mit Frau Bergs Aussagen auseinandergesetzt und er würde wohl über Ihren Kommentar schmunzeln. Das mit den "weißen Zugvögeln mit dem roten Schnabel" [...] mehr

01.12.2013, 23:11 Uhr

Stimmt sogar Die Intoleranz der Linken und gleichzeitig ihre Dummheit war aus dem Artikel wieder klar zu sehen. Wer Deutschland "Heimat" nennt, weil zufälligerweise seine Vorfahren hier geboren sind, [...] mehr

01.12.2013, 23:08 Uhr

Wie rassistisch ist Frau Sibylle? "Hier versammeln sich Herr Sarrazin und andere, die aus den dunklen Erdspalten unserer schlechten Träume gekrochen sind, um ihr Weltbild zu beschwören." In dieser Formulierung wird den [...] mehr

28.11.2013, 11:47 Uhr

Ist Arbeitslosigkeit würdevoller? Jeder Arbeitsplatz, der sich nicht finanzieren kann, fällt weg und es gibt 1 Arbeitslosen mehr. Wie üblich wollen Politiker ökonomische Gesetze aushebeln. Bislang haben die ökonomischen Gesetze [...] mehr

22.11.2013, 12:32 Uhr

Es wird leider nicht besser Da die meisten "Humoristen" von den Zwangsgebühren genährt werden, hat man auch keinen Grund für eine Qualitätsverbesserung. Hildebrandts Witz mit den Grünen werde ich in Bälde testen. mehr

18.11.2013, 08:46 Uhr

94 Jahre das biblische Alter, das Stalins früherer Cheerleader erreichte, konnten viele Opfer des von ihr verehrten Kommunismus nicht erreichen. Trotzdem möge sie in Frieden ruhn und nun mit Stalin ihre [...] mehr

17.11.2013, 14:53 Uhr

Wieso sollte er auch? Nur weil Bilder, die damals im Krieg für einen heute gering erscheinenden Preis verkauft wurden, heute mehr wert sind, muß er als Erbe die Bilder nicht wieder weggeben. Die 4000 Franken, die als [...] mehr

03.11.2013, 15:17 Uhr

Wichtig ist: Man konnte es wissen Keiner kann danach sagen, er hätte von nichts gewußt und solange keine Steuergelder, sondern nur die Gelder freiwilliger Anleger verbrannt werden, hält sich der Schaden in Grenzen. mehr

03.11.2013, 15:02 Uhr

Wo liegt das Problem? Obama kümmert sich um seine Landsleute, wie sich auch andere Spitzenpolitiker um ihre eigenen Landsleute kümmern. Nur weil deutsche Politiker die eigenen Leute meist schlechter als andere [...] mehr

03.11.2013, 14:56 Uhr

Wieso Raubkunst? Wenn die Bilder in den 30iger oder 40iger Jahren von einem Kunsthändler gekauft wurden, ist das schon ein Unterschied zum Raub aus Museen wie dies die Braunen oder Roten zu tun pflegten. mehr

29.10.2013, 07:18 Uhr

"Rule of law" oder "Rule of lawyers"? Ich schätze mal, die Anwälte kann man wie Politiker nicht für Ihre Taten zur Verantwortung ziehen. mehr

Seite 1 von 9