Benutzerprofil

PerciGang

Registriert seit: 01.07.2013
Beiträge: 28
Seite 1 von 2
05.12.2018, 09:10 Uhr

ADAC Untersuchung Datenkrake PKW Auf China zu deuten ist fasst schon irreführend. Denn was Autos heute in DE alle paar Minuten an ihre Hersteller funken, übersteigt die Vorstellungskraft. Da sind auch die Infos über die zuletzt [...] mehr

21.10.2017, 14:21 Uhr

Mehr Schärfe Das schöne Bild erzählt die Geschichte einer Falknervorführung. Es zeigt den Falken, den Falkner und die erstaunten Menschen. Der Vorschlag des Autors reduziert diese Geschichte auf den Falken und [...] mehr

07.01.2017, 18:51 Uhr

Schade um den Fleischkäse Ist das nicht jammerschade, wenn man so einen saftigen Fleischkäse hat, dass man ihn dann über Nacht trocken und alt werden lässt? Also lieber den frischen Fleischkäse in Scheiben mit Brezen und Salat [...] mehr

11.04.2015, 14:34 Uhr

Fehlende Kinderstube Ich denke, wer ein solches Projekt erfolgreich begleitet hat, kann weder ein Dilettant noch ein Vollidiot sein. Im Übrigen frage ich mich, warum hier noch Beiträge durchgelassen werden, die [...] mehr

19.02.2015, 15:53 Uhr

Satellitensender Siehe Spiegel 52/1989 (http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13499079.html) "Unter der festgezurrten Plane auf dem Schlitten von Arved Fuchs liegt ein roter Apparat, der wie ein [...] mehr

18.02.2015, 17:19 Uhr

Das Internet ist keine Bibliothek Ein solcher Index wäre dann wohl das nächste Milliardengrab. Aber selbst wenn es einmal einen Index gäbe, würde die uns angebotene Information "staatlich aufbereitet", sprich zensiert bei [...] mehr

13.01.2015, 10:48 Uhr

Schlusslich der Welt Deutsche Pädagogen würden wohl auch wieder Sütterlin einführen, wenn man sie ließe. Hauptsache Kinder quälen. Deutschland wird sich bei dem Niveau dieser Debatte noch umschauen. Während der Rest der [...] mehr

13.10.2014, 12:23 Uhr

Nackte Kanone 44 1/4 Hätte man das Ganze noch etwas mehr überdreht, dann wäre vielleicht ein ganz guter Plot zur nackten Kanone 44 1/4 herausgekommen. So aber stand man fassungslos vor einem szenischen Wirrwarr zwischen [...] mehr

01.10.2014, 10:55 Uhr

Locker wegstecken Von der Leyen kommt dieser Rummel nicht ungelegen. Sie wird aber keine Wehretat-Debatten führen, sondern ihren Kurs in Richtung Euro-Armee fortsetzen. Am Ende wird es keine Bundeswehr mehr geben. mehr

26.09.2014, 10:31 Uhr

Ausländerfrei Wenn ich mir die Kommentare hier durchlese, dann hat Herr Höcke jan noch eine Menge Wähler-Potential. Aber wollen wir mal ehrlich bleiben. Dem geht es nicht um zuviel Zuwanderung, sondern um garkeine. [...] mehr

20.08.2014, 09:58 Uhr

Kein Wunder In Sachsen lebten 2012 90000 Ausländer. Das ist ein Anteil von 2,2%. Integrationsprobleme hat man dort nicht. Dafür ein massives mit braunem Mob und ausländerfreien Zonen. In der besagten Studie [...] mehr

03.07.2014, 10:29 Uhr

Dankeschön Die Frage ist ja, wie ein politisch verbrannter Niebel heute noch hinreichend nützlich für Rheinmetall sein kann. So ein Job könnte natürlich auch ein Dankeschön sein für längst geleistete Gefallen. [...] mehr

19.06.2014, 10:28 Uhr

An der Quelle ansetzen Tatsächlich sind ja nun viele Wissenschaftler an Hochschulen beschäftigt und haben zusammen mit ihrem Forschungsvorhaben auch einen Lehrauftrag. Wie schlecht sie diesen oft ausüben hat jeder [...] mehr

12.06.2014, 12:49 Uhr

Blasphemie Nun ausgerechnet Peter Stein zum Kronzeugen Ihrer geforderten Subventionsverweigerung zu machen, grenzt ja wohl an Blasphemie. Den gäb es gar nicht ohne Theatersubventionen. mehr

12.06.2014, 10:59 Uhr

Subventionen verdoppeln Ich würde mal angesichts des Bildungsstandes der dergleichen Aussagen ermöglicht, für eine Verdopplung aller Theatersubventionen plädieren. Offensichtlich befinden wir uns bereits im kulturellen [...] mehr

12.06.2014, 09:46 Uhr

Das sind vor allem Personalkosten (im Schnitt so 70%). Im Extremfall Oper sitzt da eben ein Orchester, Sie haben einen kompletten Chor, Sänger, Regisseure, Repitoren, Maskenbildner, aber auch [...] mehr

11.06.2014, 18:04 Uhr

Lustige Theorie Es gibt wohl kaum einen Musikschaffenden auf der Welt, der nicht stolz wäre, einen Auftritt in einem deutschen Opern- oder Konzerthaus nachweisen zu können. mehr

11.06.2014, 17:13 Uhr

Lassen Sie ihn schreien. Er hat Recht. Kultur lässt sich nicht konsumieren. Das ist immer auch Auseinandersetzung im Theater wie in der Musik. Fragen Sie bitte die Lehrer und Erzieher an den Schulen [...] mehr

11.06.2014, 16:55 Uhr

Ups Das Thema würde nun wirklich das Forum sprengen. Um es mit Einstein zu sagen: "Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von [...] mehr

11.06.2014, 16:30 Uhr

Geistige Krüppel Wenn Sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene von kultureller Bildung und Erbauung fernhalten, wenn Sie Theater, Musik, Tanz abschaffen, weil sie ihnen nichts wert sind, dann produzieren Sie geistige [...] mehr

Seite 1 von 2