Benutzerprofil

munsterm

Registriert seit: 03.07.2013
Beiträge: 156
Seite 1 von 8
04.09.2018, 22:44 Uhr

Reparationen sind der falsche Weg Lieber Herr Fortelka, also gerade bezüglich des 1. Weltkriegs irren sie gewaltig. Da kann man ja wohl kaum von einem alleinigen Verschulden von Deutschland reden. Eine Teilschuld an der [...] mehr

09.05.2017, 17:02 Uhr

Links ungleich Liebe Schade, dass Frau Stokowski scheinbar überhaupt nicht zwischen Mitte-Rechts, Rechtspopulistisch oder Rechtsextrem unterscheiden kann. Für sie ist auf der rechten Seite einfach alles rassistisch und [...] mehr

24.02.2017, 10:10 Uhr

Inkonsistenz bei dieser Agenda?! Einerseits findet Bannon staatliche Regulierungen doof, andererseits ist seine Marionette Trump ein großer Befürworter von Zöllen, also einer weiteren staatlichen Regulierung. Was gilt denn nun? mehr

17.01.2017, 14:19 Uhr

Brexit wird ein schlechter Deal für alle Ich fand Theresa Mays Rede bemerkenswert. Eigentlich hat sie erkannt, dass GB und die EU sich gegenseitig brauchen. Bei der Frage der inneren Sicherheit, bei außenpolitischen Angelegenheiten und [...] mehr

17.01.2017, 14:00 Uhr

Eher unwahrscheinlich. Die Briten wollen aus Europa raus, auch wenn das wirtschaftliche Nachteile geben wird. Wenn das Austrittsgesuch mitgeteilt wurde, dann gibt es eine Frist von 2 Jahren, bis [...] mehr

16.01.2017, 00:19 Uhr

Lasst die Handelskriege beginnen Oh man, die Weltwirtschaft wird sich auf eine sehr hässliche Phase einstellen dürfen. Wenn Trump Strafzölle erheben lässt, dann wird die EU logischerweise das gleiche für US- Produkte tun. Auch die [...] mehr

09.12.2016, 17:01 Uhr

Geht es auch ein paar Nummern kleiner? Warum sollte man Schulz nicht- vorhandenes Abitur nicht thematisieren dürfen? Als Bundeskanzler wäre es schon vorteilhaft, gewisse Zusammenhänge durchschauen zu können. Das Abitur ist dafür natürlich [...] mehr

18.11.2016, 08:39 Uhr

lange Überfällig Die Türkei hat sich schon lange davon entfernt, auch nur annähernd dem Bedingungen für einen Beitritt zu erfüllen. Erdogan errichtet eine Diktatur und führt einen Krieg gegen die Minderheit der [...] mehr

15.11.2016, 13:14 Uhr

Brexit wird trotzdem umgesetzt Dass so ein Austritt eine komplizierte Sache ist, war eben schon im Vorhinein zu erwarten. Dafür sind die wirtschaftlichen, politschen und rechtlichen Verflechtungen eben zu groß, auch gibt es keinen [...] mehr

14.11.2016, 09:50 Uhr

Gute Entscheidung! Ich finde, es ist eine schöne Geste der Union, einen SPD Kandidaten zu unterstützen, obwohl die Union viel mehr Stimmen in der Bundesversammlung hat. Gabriel ist früh vorgeprescht und das Risiko ist [...] mehr

19.10.2016, 10:30 Uhr

Sieg für Verbraucher Schon traurig, dass es die EU braucht, um dieses Gesetz zu kippen und deutsche Politiker darauf nicht selber kommen. Natürlich werden dadurch die deutschen Apotheker schlechter gestellt, aber dafür [...] mehr

06.07.2016, 16:39 Uhr

Investitionen ja, Schulden nein Die Steuereinnahmen sprudeln wie nie zuvor, die Wirtschaft steht gut da.Damit das so bleibt sind Investitionen notwendig, die in den letzten Jahren extrem vernachlässigt wurden Aber Schulden sind [...] mehr

22.06.2016, 08:32 Uhr

Warum über Koalitionen definieren? Die Grünen handeln genau richtig. Man muss doch erstmal das Wahlergebnis abwarten, gucken welche Mehrheiten existieren und dann gucken ob man eine tragfähige Regierung stellen kann. Ausschliesserei [...] mehr

01.06.2016, 16:20 Uhr

Was ist daran asozial, sich an Gesetze zu halten? Gabriel kritisiert also die "asozialen" Reichen, die ganz normale "Steuerschlupflöcher" nutzen. Es wäre aus meiner Sicht doch vollkommen bescheuert, diese nicht zu nutzen. Die [...] mehr

06.03.2016, 18:13 Uhr

Und was ist jetzt die Quintessenz? Natürlich ist jeder Flüchtling ein Individuum, das streitet niemand ab. Dass jeder Mensch egal wo er geboren wurde, die gleiche Chance haben soll wie alle anderen, ist ein nobler Gedanke. Leider ist [...] mehr

07.02.2016, 21:55 Uhr

Muss ich das verstehen? Also zuerst kritisiert Dietz das Links- Rechts- Schema (grundsätzlich ein begrüßenswerter Gedanke) um dann hinterher den Sieg der Linken vorherzusagen? Vollkommen verquer, wie so oft leider. Oft wird [...] mehr

21.01.2016, 13:34 Uhr

taktisches Manöver Sind wir ehrlich, ich wette, die CDU sagt die Teilnahme nicht aus "Überzeugung" ab, sondern weil sie glaubt, dass sie durch durch die Absage mehr Wählerstimmen abgreifen kann als ohne die [...] mehr

18.01.2016, 12:35 Uhr

Musste dafür noch nie zahlen Ich habe whatsapp glaube ich seit 3 Jahren, doch es kam nie die Aufforderung, dass ich dafür die 89 Cent mal bitte zahlen möge. Also scheint denen das sowieso bisher egal gewesen zu sein ob man die [...] mehr

16.01.2016, 15:46 Uhr

Anreizpolitisch richtig! Der Staat hat ein Interesse daran, dass der Benzinkonsum sukzessive zurückgefahren wird, aus ökologischen Gründen und um bspws. Staus zu reduzieren. Momentan ist aber Benzin so billig, dass die [...] mehr

29.11.2015, 11:16 Uhr

Wenn man keine Argumente hat... ...diffarmiert man einfach diejenigen, die sich für einen Einsatz in Syrien aussprechen. Frau Berg hat natürlich Recht, dass Krieg schrecklich ist. Deswegen sollte ja auch aus meiner Sicht die [...] mehr

Seite 1 von 8