Benutzerprofil

ichbininrente

Registriert seit: 08.07.2013
Beiträge: 451
Seite 1 von 23
04.01.2016, 16:32 Uhr

Prüfung. Was gibt es da zu prüfen Herr Gabriel ? mehr

10.12.2015, 17:31 Uhr

Niedriglohn. "Wir haben den größten funktionierenden Niedriglohnsektor geschaffen." G.S. auf dem Wirtschaftsgipel in Davos. mehr

01.12.2015, 16:45 Uhr

Da haben die Volksverteter Zeit bis Freitag um sich zu informieren. Über Krieg der Bundeswehr. Wo leben wir denn ? mehr

25.11.2015, 18:02 Uhr

Es ist an der Zeit. Es ist an der Zeit die Türkei aus der NATO zu entfernen. mehr

13.10.2015, 18:03 Uhr

So,so. Obgleich DIE LINKE drittstärkste Kraft im Bundestag ist, wird dem Fernsehzuschauer die GRÜNEN als Opposition gezeigt. Nanu? Nachtigall ick hör Dir trapsen. mehr

11.10.2015, 18:20 Uhr

SPD wählen? Dann lieber bei Die Linke mitmachen. mehr

10.10.2015, 18:16 Uhr

Geheim. Warum werden Teile des "Abkommens" geheim geführt? mehr

06.09.2015, 18:34 Uhr

Schluss mit Waffenexporten aus D. mehr

28.08.2015, 18:03 Uhr

Gute Programme kosten Geld. Wiederhoungen wenig. mehr

25.08.2015, 19:45 Uhr

Vor allem brauchen wir einen Rüstungsstop. Je mehr Waffen von D. an solche Länder wie Kuweit, Saudi-Arabien u.s.w. verkaufr werden, je mehr Flüchtlinge wird D. aufnehmen müssen. Schade, darüber hat die Kanzlerin nicht gesprochen. Und es wäre [...] mehr

20.08.2015, 19:07 Uhr

Mensch Andrea, wie wäre es denn, wenn deutsche Rüstungsexporte nicht mehr in Länder gehen deren Bewohner sonst zu uns kommen ? mehr

04.08.2015, 16:53 Uhr

Sparprogramm. Der IWF bezahlt für das Griechenland geliehende Geld 0,9 Prozent Zinsen. Griechenland muß aber 3,8 Prozent bezahlen. Schöne Sparerei ! mehr

12.07.2015, 22:23 Uhr

Griechenland ist nicht die Ukraine. Dort fließt das Geld ohne Bedingungen hin. Aber in Griechenland soll die linke Regierung gestürzt werden. Die machen sonst Beispiele für Spanien und Portugal bei den nächsten [...] mehr

09.07.2015, 18:07 Uhr

Die Parteien des deutsche Bundestages sollten sich ein Beispiel an der ohne Fraktionzwang kommenden Abstimmung nehmen. Aber wo bleibt dann Frau Merkel ? mehr

07.07.2015, 15:43 Uhr

Haben die Wähler immer noch nicht begriffen, daß durch den Ankauf von Schuldscheinen durch die EZB das Risiko den Banken genommen und auf die Steuerzahler gelegt wurde ? mehr

04.07.2015, 17:58 Uhr

Genauso wie man in Deutschland den Paketzustellern den Lohn kürzen will soll in Griechenland die Rente gekürzt werden. Die Macher in der EU wollen das. mehr

02.07.2015, 16:46 Uhr

Erneut sei daran erinnert, daß der Chef der EZB- ein Herr D. den Banken die Schuldscheine abkaufte und damit den Steuerzahlern das Risiko aufbürdete. Aber Frau Merkel hats zugelassen. mehr

27.06.2015, 17:30 Uhr

Erneut sei daran erinnert, daß durch den Ankauf von Schuldverschreibungen durch die EZB und deren "Meister" D. von Banken, das Risiko auf die Steuerzahler verlagert wurde. mehr

25.06.2015, 17:55 Uhr

Es ist daran zu erinnern, das der Chef der EZB den Banken die Schuldscheine der Griechen abkaufte und damit das Risiko auf die Steuerzahler abwälzte. Soviel zu den Ex- perten des Geldes. mehr

22.06.2015, 17:45 Uhr

Wer ließ denn in NARVA -150 km von St. Petersburg- Truppen fahren. Das war natürlich keine Provokation. mehr

Seite 1 von 23