Benutzerprofil

anja-boettcher1

Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 642
Seite 1 von 33
16.07.2019, 16:00 Uhr

Wann wird Russland endlich aus dem Blickwinkel der Russen geschildert? Durch Kontakte zu Russinnen und Russen weiß ich, dass die Auffassungen zu Problemen im eigenen Land dort mindestens so vielschichtig und pluralistisch sind wie hier auch - und dass Russen in [...] mehr

16.07.2019, 00:31 Uhr

Ursula vdL wäre eine Katastrophe... ... für den europäischen Zusammenhalt. Es ist insgesamt höchst unsensibel, nach der gnadenlosen Politik Schäubles gegen Südeuropa, eine Deutsche als Chefin der EU-Kommission durchzusetzen. Doch einer [...] mehr

15.07.2019, 22:43 Uhr

Problematische Begrifflichkeit Eine Theorie ist ein methodologisch kohärentes Modell zur Überprüfung von Hypothesen über reale Wirkungszusammenhänge. Aus diesem Grund bin ich auch nicht gewillt, hetzerische antisemitische Fiktion [...] mehr

15.07.2019, 16:42 Uhr

Einfach logisch durchrechnen Da Frau FdL es geschafft hat, selbst in ihrem Herkunftsland über Jahre als unbeliebtestes Mitglied eines äußerst unbeliebten Kabinetts nur allergische Abwehr und Stirnrunzeln auszulösen, kann man [...] mehr

14.07.2019, 21:42 Uhr

Zurück in die Vergangenheit geht kein Weg mehr! Die offenbar vom Autor favorisierten Varianten A und B funktionieren beide nicht mehr. Langsam muss auch die hiesige Nomenklatura in Medien und Politik begreifen, dass mit dem Ende der dipolaren [...] mehr

09.07.2019, 06:32 Uhr

Die wahre Arroganz... ... wird noch mit jedem nationalen Etikett falsch erfasst, da nirgendwo, auch nicht in den Ländern der europäischen Union, politische und die ihnen verbundenen medialen Funktionsträgern auf dem [...] mehr

07.07.2019, 08:29 Uhr

Verfassunsmäßige Vorgaben Als Bürgerin der Bundesrepublik Deutschland erwarte ich von der deutschen Regierung, dass sie sich an die rechtlichen Fundamente unseres Staates hält. Diese und der gleichfalls für eine jede [...] mehr

02.07.2019, 09:26 Uhr

Personalie Joe Biden Joe Biden wäre ein Präsident, der zu seinem Amtsamtritt 2020 78 Jahre alt wäre, d.h. am Ende einer ersten Amtszeit unglaubliche 82. Würde er erneut dann antreten - und eine zweite Amtszeit ist die [...] mehr

28.06.2019, 08:47 Uhr

Bezeichnend Ich hatte einen kritischen Kommentar über das Demokratiedefizit eines journalistischen Verständnisses gesendet, dass in dieser permanenten Personalisierung von politischen Problemen liegt. Demokratie [...] mehr

28.06.2019, 07:13 Uhr

Was Sprüche zählen: Die Bundesregierung verweigert derzeit einem deutschen Städtebündnis, das 42 Flüchtlinge auf einem Schiff auf dem Mittelmeer aufnehmen will, einige davon Folteropfer, dies zu tun. Aber Kriegsschiffe [...] mehr

28.06.2019, 06:55 Uhr

Freiheit - Gleichheit - Geschwisterlichkeit So lautet die - Frauen mit einschließende - Formel der Französischen Revolution und damit des Liberalismus. Und sie zeigt auch, worum es beim politischen Liberalismus nicht mehr gehen kann: um die [...] mehr

14.06.2019, 22:08 Uhr

Kleiner Hinweis: Halten Sie auch die amtlichen Endergebnisse zu den EU-Wahlen selbst für "Fake-News"? Dann vergleichen Sie doch einfach mal die mit den Ergebnissen von vor 10 Jahren. Besonders [...] mehr

14.06.2019, 21:50 Uhr

Es ist nicht zu fassen! Offenbar braucht auch die EU-Kommission ihr "Rezo"-Moment - und ebenso offenbar haben all jene Journalisten, die in ungebrochener Routine permanenter Hysterisierung immer noch nicht [...] mehr

13.06.2019, 20:42 Uhr

Typisch Als jemand, die familiär und beruflich täglich mit mehr als hundert jungen Leuten zu tun hat und die auch regelmäßig Studien und Umfragen über Bevölkerungsstimmungen, vor allem junger Leute unter 30, [...] mehr

11.06.2019, 20:38 Uhr

Unersetzlichkeitswahn 1953 schrieb Bert Brecht sarakastisch der SED-Regierung die Verse: "Wäre es nicht besser, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein neues?" Ähnlich scheint sich die CDU für eine [...] mehr

10.06.2019, 22:33 Uhr

Merkwürdige Verwechslungen? Sie sind sich aber sicher, dass Sie überhaupt wissen, von welchem Land hier überhaupt die Rede ist? Die Vorstellung, es handle sich bei Russland um ein ethnisch homogenes Land, dessen [...] mehr

10.06.2019, 17:17 Uhr

Der Iran... ... hat die jüngste und best ausgebildete Bevölkerung im Nahen Osten. Junge Iraner sagen ganz offen, dass sie mit den Mullahs schon fertig würden, wenn nur die Strangulation von außen aufhörte. [...] mehr

10.06.2019, 16:35 Uhr

Der Mann in der zweiten Reihe Ein Außenminster der ganz offensichtlich nicht imstande ist, sein eigenes Land auf der Grundlage seiner Gesetze und der von ihm abgeschlossenen Verträge gegen eine despotische Fremdregierung, die [...] mehr

08.06.2019, 17:41 Uhr

Oppermanns Beerdigungskommentar Wenn die SPD nicht bereit ist, den nötig programmatisch mutigen Schritt zu tun, der sich in der Erhebung eines jungen Menschen, der bereit ist, eine andere als die bagelutschte Lobbypolitik zu [...] mehr

07.06.2019, 00:12 Uhr

Ein weiterer Sargnagel für die SPD Nicht zuletzt dieser Außenminister, der ernsthaft nach dem Abschneiden seiner Partei mit nur 20,5% bei der BTW zum besten gab, er sei nicht wegen der Ostpolitik Bahrs und Brandts, ergo von zwei [...] mehr

Seite 1 von 33