Benutzerprofil

arimahn

Registriert seit: 16.07.2013
Beiträge: 237
Seite 1 von 12
11.03.2014, 20:09 Uhr

Ist natürlich die Frage, was mit "kritischem Denken" genau gemeint ist. Wer an die Uni kommt und nicht in der Lage ist Sachen zu hinterfragen wird es dort auch nicht mehr lernen. [...] mehr

06.03.2014, 17:39 Uhr

Die unweigerliche Debatte um Sexismus Ja/Nein geht an der Problematik vorbei. Als Student sollte man eine gewisse Reife und Würde zeigen, auch bei Problemen mit dem Professor (oder andersrum). [...] mehr

23.02.2014, 12:42 Uhr

Idealerweise möchte man Volksvertreter mit vielen Stärken und wenigen Schwächen - Bestimmte Eigenschaften machen einen als Vertreter dann eben ungeeignet. mehr

23.02.2014, 12:38 Uhr

Sie setzen solche Sachen mit der Kapazität für sexuellen Missbrauch gleich? Dann kommt wirklich niemand für ein politisches Amt in Frage. Beier argumentiert, dass man Leute in der Politik [...] mehr

23.02.2014, 10:03 Uhr

Homosexuelle verletzen gemeinhin nicht die Selbstbestimmungsrechte ihrer Partner. Das ist die Krux an dem Thema. mehr

23.02.2014, 09:54 Uhr

Pädophilie ist zum überwiegenden Teil eine "männliche" Krankheit. Ist leider so. Und in den Fällen in denen Frauen sich an Kindern vergangen haben wurden diese ja auch [...] mehr

23.02.2014, 09:18 Uhr

Hoffentlich hilft dieses Brot dann gegen die verdatterten Kommentare des durchschnittlichen SPON-Foristen. mehr

23.02.2014, 09:15 Uhr

Kennen Sie die Child Beauty Pageants aus den USA? Sowas dürfte damit gemeint sein, keine Privatfotos. mehr

23.02.2014, 09:13 Uhr

Kindesmissbrauch - ob sexueller oder nicht-sexueller Art - findet im Großteil aller Fälle im familiären Umfeld statt, also ausgehend von Eltern und Verwandten. mehr

23.02.2014, 09:08 Uhr

Es scheint keine Korrelation zwischen der Verfügbarkeit "künstlicher Kinderpornographie" und der Strafauffälligkeit von Pädophilen zu geben - Leider. Es gibt also kein Methadon um diese [...] mehr

23.02.2014, 08:15 Uhr

"Aus meiner Sicht spricht jedenfalls nichts dagegen, wenn ein pädophiler Mann eine exponierte Position in der Gesellschaft übernimmt, solange er die volle Verantwortung für seine sexuelle [...] mehr

21.02.2014, 14:17 Uhr

Schulschluss um 4 ist doch in anderen Ländern die Norm. Sowas kann man den älteren Schülern auch durchaus zutrauen denke ich. Letztlich ist aber vollkommen egal ob die Kinder ein Jahr [...] mehr

17.02.2014, 14:28 Uhr

Ein Internetforum ist aber keine "normale" Situation, das ist das Problem. Und ganz ehrlich: Wer ein dermaßen dünnes Fell hat, dass er sich sofort von Wildfremden angegriffen fühlt hat [...] mehr

17.02.2014, 14:11 Uhr

Ich bin zwar auch kein Fan von Gender Studies Studiengängen wie sie heute angeboten werden aber: Gender Studies sind als Teilgebiet der Gesellschaftswissenschaften durchaus legitim WENN man sich dort [...] mehr

17.02.2014, 13:54 Uhr

Die verkrusteten deutschen Medien verstehen das Internet nicht. Wer hätte das gedacht. mehr

16.02.2014, 21:42 Uhr

Aus der Kirche austreten ist etwas ganz anderes, als von Scientology/den Zeugen Jehovas/der neuapostolischen Kirche weg zu kommen. Wie viele Aussteigerberichte von ehemaligen Katholiken kennen [...] mehr

11.02.2014, 22:32 Uhr

Korrelation ist nicht Kausation. mehr

11.02.2014, 20:33 Uhr

Was bekommt man eigentlich fürs Rauskotzen eines Artikels der gerade zum Themenbereich des Tages gehört? Vermutlich nicht viel. mehr

11.02.2014, 17:51 Uhr

Jemand hatte mal blaue Tomaten entwickelt, als "natürliche" Kennzeichnung dass diese Tomaten eben genmanipuliert sind. Hatten die Leute Angst vor, wirtschaftlich nicht rentabel. mehr

11.02.2014, 17:45 Uhr

"Es kann nicht sein, was nicht sein darf." Mehr gibt es zu der Debatte nicht zu sagen, scheint mir. mehr

Seite 1 von 12