Benutzerprofil

klaus-bärbel

Registriert seit: 24.07.2013
Beiträge: 71
Seite 1 von 4
08.08.2019, 23:20 Uhr

Außer Zlatko... ... kenne ich keine einzige von diesen angeblich prominenten Fratzen. mehr

25.03.2019, 18:57 Uhr

Ganz einfach Wenn die Kreuzfahrttouristen gerettet werden, hat das im Zweifel nicht zur Folge, dass immer mehr Menschen Kreuzfahrten unternehmen. Wenn wir Menschen retten, die durch zig Länder in den gescheiterten [...] mehr

02.10.2018, 07:20 Uhr

Gut so! Wenn internationale Friedensverträge, auch wenn sie aus ganz anderer Zeit stammen, nicht mehr wirksam sein sollten, so wie Bolivien dies wünscht, wäre die Büchse der Pandorra geöffnet. Dann könnten [...] mehr

07.09.2018, 15:34 Uhr

Erschütternd Liebesleben Vater kenne ich selbst derartige Eltern. Mir ist das unbegreiflich, denn die wenigsten dürften in den Siebziger, Achtziger, Neunziger Jahren so aufgewachsen sein. Die eltern schaden Ihren [...] mehr

07.09.2018, 15:30 Uhr

Wie bei uns Das kann man in vielen Punkten auf Deutschland übertragen. Nur dass wir einerseits ein viel bevölkerungsreicheres Land mit weit mehr Problemen sind und die Probleme der ungeregelten Einwanderung von [...] mehr

02.09.2018, 09:31 Uhr

Sagt das wirklich... der Schöpfer des Netzwerksurchsetzungsgesetzes? Der hat doch nen Schlag weg. Die Politik soll Ihre Aufgaben lösen, die Medien sollen objektiv berichten und wie ehedem zwischen Information und Meinung [...] mehr

30.04.2018, 15:42 Uhr

Immer her damit! Gerne möchte ich den Anti-Atom-Ideologen dieses Landes ein Schnippchen schlagen. Wäre super, wenn die Energieversorger endlich auch mal reine Atom-Tarife anbieten. mehr

31.12.2017, 15:47 Uhr

Vom Land der Ingenieure zum Land der Idioten Das ist kein Grund zu feiern. Wie kann man gleichzeitig für CO2-Einsparung und Atomausstieg sein? Um uns herum erlebt die Atomenergie eine Blüte und wir schalten Sie aus ideologischen Gründen aus und [...] mehr

22.05.2017, 15:36 Uhr

Die Schweizer... ...denken eben erst mal nach, bevor sie handeln. Ausstieg ja, aber mit Sinn und Verstand. Die ehedem typisch deutschen Tugenden haben leider nur bei unseren südlichen alemannischen Nachbarn überlebt [...] mehr

07.03.2016, 09:41 Uhr

Das ist nicht richtig. Im Gegenteil bekämpft der größte Teil der AfD freien Handel, etwa auch TTiP, und befürwortet (leider) in jeder Hinsicht eine größere Annäherung an Rußland. Die Hoffnung, [...] mehr

03.03.2016, 22:12 Uhr

Albern! Ich finde das einfach nur anbiedernd. Krawatte hat Stil und sieht gut aus. mehr

26.02.2016, 12:07 Uhr

Fdp? Fdp! Die FDP wird gebraucht, dass wird immer deutlicher. Natürlich war die letzte Regierung mit FDP-Beteiligung ein Desaster und für FDP-Mitglieder schwer zu ertragen. Aber die jetzige "Große [...] mehr

14.10.2015, 19:36 Uhr

Besser... ...die Kinder lernen Wirtschaft, die, und das kann man ja nicht leugnen, uns tagtäglich begegnet und unser Leben mitbestimmt, als die Gender-Ideologie mit 57,5 verschiedenen Geschlechtern und munterem [...] mehr

12.10.2015, 10:37 Uhr

Das Versagen des Westens ...in Afghanistan wird durch nichts augenfälliger als das Schicksal der Afghanen, die für westliche Truppen gearbeitet haben und nun bei uns Asyl erhalten müssen. Schrecklich! mehr

30.09.2015, 09:29 Uhr

Keine Todesstrafe Weil ich der Meinung bin, dass sich der Staat und seine Vertreter nicht über das Leben eines einzelnen Menschen erheben dürfen, und aufgrund der Endgültigkeit ihrer Vollstreckung bin ich ein Gegner [...] mehr

08.09.2015, 22:22 Uhr

Gefahr für die Meinungsfreiheit Vielen Dank für diesen Artikel, Herr Fleischhauer. Es kann einem Angst und Bang werden, wenn man das Thema "Gender Mainstreaming" verfolgt. Ich sehe hierin eine große Gefahr für unsere [...] mehr

09.05.2015, 21:59 Uhr

Das Denken der Studenten ist totalitär Ohne die Aussagen genau zu kennen, ist festzustellen, dass den bloggenden Studenten die Bedeutung des freien Wortes und der freien Wissenschaft nichts bedeuten. Bei derartigen Aktionen wird mir Angst [...] mehr

15.04.2015, 15:57 Uhr

Es wäre schön, wenn die verantwortlichen Ministerien dafür sorgten, dass sich die Polizei wirklich wichtiger Aufgaben annimmt, anstatt die Bürger auszunehmen. Es gibt Bereiche, da ist wirklich dringenderer [...] mehr

12.04.2015, 00:33 Uhr

So einen Unsinn! Was beauce2 schreibt, ist an Naivität und Ignoranz kaum zu überbieten. Wie sollen sich denn bitte Erkenntnisgewinn und Fortschritt überhaupt durchsetzen, wenn wir mit dem Totschlagargument des Leides [...] mehr

29.03.2015, 19:55 Uhr

Die Griechen... ... sollten eigentlich wissen, dass man nicht auf Danaergeschenke reinfallen darf. mehr

Seite 1 von 4