Benutzerprofil

Dumpfbacke

Registriert seit: 03.06.2006
Beiträge: 122
Seite 1 von 7
18.10.2019, 13:14 Uhr

Vielleicht auch eine Möglichkeit Wie wär’s mit dieser Idee: Der Grundbesitzwert – also die Basis der Grundsteuerberechnung - wird einzig und allein an dem Kaufpreis bemessen, zu dem es der Eigentümer erworben hat. Dann müsste auch [...] mehr

08.10.2019, 08:41 Uhr

Die SPD hätte mal auf eine CO2-Steuer mit Klima-Dividende bestehen sollen (Rückzahlung der CO2-Steuereinnahmen per einheitlicher Kopf-Pauschale) - so wie es Umweltministerin Schulze ursprünglich mal geplant [...] mehr

03.10.2019, 02:10 Uhr

Eiertanz Was für ein Eiertanz von BJ, aber immerhin scheint er der einzigen realistischen und praktikablen Lösung des Backstops einen Schritt näher gekommen zu sein: Die Zoll- und Binnenmarktgrenze in die [...] mehr

02.10.2019, 11:51 Uhr

Einzige realistische Brexit-Lösung Zuerst sollte man sich klar machen, dass im britischen Parlament offensichtlich nur parteiübergreifend eine Mehrheit für eine bestimmte Brexit-Variante gefunden werden kann. Die Tories und BJ sollten [...] mehr

26.09.2019, 10:01 Uhr

Klimaprämie Stellen Sie sich vor es wäre eine CO2-Steuer mit anschließender Rückzahlung per Kopf-Pauschale beschlossen worden (so genannte Klimaprämie). Da würden Sie mit Ihrem deutlich unter dem Durchschnitt [...] mehr

19.09.2019, 09:47 Uhr

Einzige Lösung In meinen Augen ist die einzige Lösung im Backstop-Streit, und somit auch beim gesamten Brexit-Deal, die Verlegung der Zoll- und Binnenmarkt-Grenze in die irische See. Was hätte England dabei schon zu [...] mehr

28.08.2019, 05:45 Uhr

Das ist genau das Signal was die Welt jetzt braucht (Ironie off). Man kann nur hoffen, dass immer mehr Amerikaner merken, dass Herr Trump eigentlich unwählbar ist, und direkt in die Katastrophe führt. mehr

24.08.2019, 01:04 Uhr

So ungefähr denke ich auch Es müsste ein weltweites Grundgestz etabliert werden, dessen erster Paragraf da lautet: Der Mensch darf der Natur keinen übermäßigen Schaden zufügen! mehr

21.08.2019, 23:49 Uhr

Kompensationszahlungen Ich denke, dass es nur eine Möglichkeit gibt den tropischen Regenwald vor der totalen Vernichtung zu schützen: Den entsprechenden Ländern muss Geld angeboten werden als Kompensation dafür, dass sie [...] mehr

12.08.2019, 07:54 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt! Bei fast allen Kommentatoren die hier schreiben, dass Deutschland nur für ca. 3% der weltweiten CO2-Emissionen verantwortlich ist, und somit jede Anstrengung nur ein Tropfen auf den heißen Stein wäre, [...] mehr

07.08.2019, 00:16 Uhr

Nordirland Was die Nordirland-Problematik angeht, so sehe ich nur eine praktikable Lösung, welche auch von der EU vorgeschlagen wurde: Nordirland erhält einen Sonderstatus und die Zollgrenze wird auf die [...] mehr

30.07.2019, 00:26 Uhr

Lackmus-Test Flugbenzin sollte weltweit besteuert werden. Das sollte bei der nächsten Weltklimakonferenz ganz oben auf der Agenda stehen. Für mich wäre das der Lackmus-Test welche Länder es wirklich ernst nehmen [...] mehr

25.07.2019, 20:10 Uhr

Kleinbusse Auf dem Land könnten ja auch Kleinbusse für den ÖPNV eingesetzt werden - also ganz der Nachfrage angepasst. Wenn das dann noch E-Busse wären, wäre das für den Klimaschutz perfekt. Und ja: [...] mehr

25.07.2019, 20:02 Uhr

Pendlerpauschale abschaffen! Ich kann dem Artikel bzw. Herrn Böcking nur Recht geben: Die Pendlerpauschale zu erhöhen wäre aus Sicht des Klimaschutzes nur der reinste Schwachsinn! Die Pendlerpauschale gehört abgeschafft und nicht [...] mehr

16.07.2019, 00:05 Uhr

Versprechen die nicht einzuhalten sind Solange in der EU bei wichtigen Fragen das Einstimmigkeitsprinzip gilt, wird sich da nie was bewegen. Das sollte mal vdL als Kommisionspräsidentin in Angriff nehmen. Ansonsten sind ihre Versprechungen [...] mehr

14.07.2019, 06:01 Uhr

nicht nur CO2-Steuer Um der CO2-Steuer den Turbo zu verpassen und auch sozial verträglicher zu machen, sollte der Staat zusätzlich ordentlich Geld in den Klimaschutz investieren – z.B. Ausbau des ÖPNV, zinslose Kredite [...] mehr

12.07.2019, 22:11 Uhr

Wir leben nun mal in einer Marktwirtschaft, und da steht der Preis an oberster Stelle. Deswegen muss die CO2-Bepreisung die zentrale Säule des Klimaschutzes sein. Und was würde so eine [...] mehr

02.07.2019, 09:24 Uhr

Oliven & Käse Hat sich Trump mit seinen Zöllen jetzt auf Lebensmittel eingeschossen? Wie wäre es denn mit Kalbshaxen, Schweineschmalz und Ochsenschwanzsuppe? mehr

18.06.2019, 06:21 Uhr

Marktwirtschaft Der weltweite Schlachtruf sollte lauten: Die Klima- und Umweltschädigung muss einen Preis bekommen! In einer Marktwirtschaft gibt es einfach keinen besseren und effizienteren Weg der Klima- und [...] mehr

16.06.2019, 20:34 Uhr

CO2-Steuer nur im Zusammenspiel Wenn einerseits durch eine CO2-Steuer klimafreundliches Verhalten gefördert werden soll, sollte auf der anderen Seite der Staat dann auch ordentlich Geld in den Klima- und Umweltschutz investieren, [...] mehr

Seite 1 von 7