Benutzerprofil

ott.burgkunstadt

Registriert seit: 29.07.2013
Beiträge: 73
Seite 1 von 4
23.05.2019, 22:30 Uhr

Nicht nur in Deutschland wird das Internet genutzt. Oppositionelle weltweit organisierten und organisieren sich über das Internet, meist Facebook. Der Arabische Frühling hätte ohne ein anonymes Internet nicht stattgefunden, [...] mehr

14.05.2019, 01:47 Uhr

Markt gegen Grundgesetz Hey Leute! Artikel 14 Abs 2 GG und Art 15 GG gelten wirklich! Sie sind auch kein sozialistisches Schauermärchen! Beide Vorschriften sollten eigentlich den ungezügelten Kapitalismus, den wir derzeit [...] mehr

14.05.2019, 01:19 Uhr

Deja vu Seit 5:45 Uhr wird zurückgeschossen ... Der Irak hat Massenvernichtungswaffen ... Wer einen Krieg will, findet dafür auch Gründe. Und die veröffentlichte Meinung (der schweigenden Mehrheit?) ist auch [...] mehr

11.05.2019, 13:43 Uhr

Schlag nach bei Moses Was bedeutet 1. Moses 1, 27? Hat Gott in den Mann all seine guten Eigenschaften (Machtbewußtsein, Aggression, Kontrollzwang etc.) und in die Frau all seine schlechten Eigenschaften projeziert? Oder [...] mehr

08.05.2019, 21:32 Uhr

Menschenwürde Die Würde des Menschen ist unantastbar. Auch der totkranke oder alte und sich von Gott verlassen fühlende Mensch hat seine Würde. Niemand hat das Recht, ihn zum Sterben zu Zwingen, aber viele maßen [...] mehr

04.05.2019, 01:09 Uhr

Überflüssig wie ein Kropf. Haben Sie schon einmal einen Radfahrer gesehen, der rechts abbiegen wollte und an der Ampel stehen geblieben ist? Ich nicht! Verkehrsregeln gelten für Radfahrer eh nur eingeschränkt... mehr

12.04.2019, 00:14 Uhr

Privatisierung ist halt doch nicht immer der Königsweg zu Einsparungen im Haushalt. Kann es sein, dass die Beamten-DFS attraktiver war? mehr

12.04.2019, 00:01 Uhr

Ignoranz? Schon mal was von Art. 14 Abs. 2 GG gehört? Die Verpflichtung gegenüber dem Gemeinwohl wird nicht erfüllt, wenn man Dividenden an Aktionäre ausschüttet! mehr

11.04.2019, 23:58 Uhr

Nachfrage ... was passierte eigentlich mit der Hubschrauberbesatzung, die Jagd auf Zivilisten und Journalisten machte? Lieber SPIEGEL: Könnten Sie hier mal recherchieren? mehr

19.03.2019, 22:52 Uhr

Gutes Benehmen wird zunehmend unmodern. Im diplomatischen Verkehr, besonders unter so genannten Verbündeten, sollte man dennoch darauf achten. Wenn ein Botschafter - egal welchen Landes - meint, er müsse gegen die [...] mehr

17.02.2019, 14:14 Uhr

Spinne Hilfe! Allein der Gedanke reicht schon aus dass ich Gänsehaut vom feinsten bekomme. Ich habe schon so oft versucht nicht schreiend die Flucht zu ergreifen - klappt aber nicht! mehr

31.01.2019, 16:48 Uhr

Nein Danke! Ich möchte nicht, dass ich künftig zwangsweise Kunde der Deutschen Skandalbank sein muss. mehr

31.01.2019, 16:34 Uhr

Warum lebe ich noch? Geboren in den 50er Jahren, aufgewachsen in einer Zeit, in der die Luft verschmutzt war von Hausbrand, ungehindert ausgeblasenen industriellen und Auto-Abgasen; "Katalysator" war nur aus dem [...] mehr

31.01.2019, 00:20 Uhr

Recht und Gesetz sind von den Gerichten zu beachten, wobei das, was "recht" ist dem Wortlaut nach den Vorrang hat vor dem, was dem Gesetz entspricht. Dem entspricht dieses Urteil - und viele andere, die zu [...] mehr

25.01.2019, 21:38 Uhr

Die Diskreditierung und pauschale Diffamierung anders Denkender hat die deutsche Geschichte leider schon des öfteren erlebt. Wäre es nicht besser, mit sachlichen Argumenten auf die gegenteiligen Positionen einzugehen [...] mehr

09.01.2019, 21:58 Uhr

Politik sollte nicht über Twitter stattfinden, sondern nur in Medien, in denen jede Meinungsäußerung einer bestimmten Person zugeordnet werden kann oder in direktem Kontakt. Ein unkontrollierbarer Haufen [...] mehr

05.12.2018, 22:45 Uhr

Plötzlich und unerwartet kam der bevorstehende Kohleausstieg ja wohl nicht. Politik und Unternehmensführungen sind trotzdem überrascht. Jeder Unternehmer, der in den letzten 10 Jahren - wieder besseres Wissen - noch [...] mehr

24.10.2018, 20:56 Uhr

Überraschend kommt der Kohleausstieg mit Sicherheit nicht. Jeder vernünftige und verantwortungsbewussete "Manager" bei RWE hätte sein Unternehmen schon lange darauf vorbereitet und schon lange begonnen, [...] mehr

21.06.2018, 21:26 Uhr

Hoffentlich kommt die CDU bald auch nach Bayern! Ich hoffe nur, dass sie dann nicht auch das Lederhosen- und Gebirgsschützen-Bild pflegt und Mitglieder gewinnt, die altbaierische Dialekte sprechen, sondern auch [...] mehr

16.05.2018, 00:26 Uhr

Nicht nur das Alter kann problematisch sein. Versuchen Sie mal, ein an fortschreitender Demenz leidendes Elternteil dazu zu bewegen, einen Neurologen aufzusuchen. Autofahren kann unverzichtbar sein, wenn auf dem Land die [...] mehr

Seite 1 von 4