Benutzerprofil

logtor

Registriert seit: 30.07.2013
Beiträge: 501
Seite 1 von 26
05.11.2017, 14:36 Uhr

Neuwahlen Neuwahlen dürften am ehesten noch der CDU und der AfD nutzen. Man wird den kleinen Parteien und der SPD zu Last legen, sich nicht genügend für das Zustandekommen einer Regierung ins Zeug gelegt zu [...] mehr

05.11.2017, 13:39 Uhr

Prinzip Hoffnung für einen Wechsel Wenn die Verhandlungen scheitern würden, wofür die übersteigerten Forderungen der Grünen sprechen, dann wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit Kanzlerin Merkel Geschichte. Und das wäre doch ein echter [...] mehr

17.10.2017, 18:45 Uhr

Grüne Ich bin gespannt, wann das nächste Interview mit den Grünen geführt wird. Haben sie persönlich schlechte Erfahrungen mit dem Klimawandel gemacht? Hat ihnen schon ein Sturm oder Hagel geschadet, der [...] mehr

13.09.2017, 12:39 Uhr

Lückenhafte Berichterstattung Nach anderen Medienberichten werden die Piloten nicht bezahlt. Wer arbeitet schon, um die Gläubiger eines insolventen Unternehmens zu begünstigen? mehr

24.06.2017, 07:05 Uhr

Ist das das Ende von VW? Ganze Gruppen von Managern, die nicht ins Ausland reisen können. Wie sollen die das Unternehmen führen können? Welche Versäumnisse könnte man ihnen arbeitsrechtlich vorwerfen, wenn sie nicht mehr fürs [...] mehr

23.06.2017, 15:51 Uhr

Beispiellose Frechheit Dass die EU einen Staatsakt für Helmut Kohl ausrichtet, finde ich absolut unmöglich. Würde man den Gleichbehandlungsgrundsatz beachten, dann müsste künftig für jeden der 27 Staatsoberhäupter ein [...] mehr

05.06.2017, 11:44 Uhr

Merkel eilt Grossbritannien nach Weil Angela Merkel hässliche Bilder vermeiden wollte, liess sie Millionen von Flüchtlingen ins Land strömen. Damit wird es auch in Deutschland zunehmend arabisierte moslemische Parallelgesellschaften [...] mehr

05.06.2017, 11:40 Uhr

Es sind vermutlich einfach zu viele Gefährder die gleichzeitig überwacht werden müssen. mehr

05.06.2017, 11:38 Uhr

Man könnte es ungerechtfertigten Generalverdacht nennen? Wenn ausschliesslich Muslime solche Straftaten verüben, dann ist es doch nichts anderes als ein ungerechtfertigter Generalverdacht alle Briten überwachen zu wollen. Sollte es nicht erst einmal [...] mehr

25.05.2017, 13:47 Uhr

Ich vermisse eine argumentative Auseinandersetzung. Ich könnte Ihnen auch entgegen, Ihre Aussage sei "Unsinn". Terrorismus in dieser Form gibt es derzeit fast ausschliesslich im Namen [...] mehr

25.05.2017, 13:44 Uhr

Armut kann keine Rechtfertigung für Terror sein. Es ist gerade der Reichtum Saudi-Arabiens der religiösen Fundamentalismus in aller Welt fördert. Ausserdem kommen nicht alle Attentäter aus sozial [...] mehr

25.05.2017, 13:41 Uhr

Armut kann keine Rechtfertigung für Terror sein. Es ist gerade der Reichtum Saudi-Arabiens der religiösen Fundamentalismus in aller Welt fördert. Ausserdem kommen nicht alle Attentäter aus sozial [...] mehr

25.05.2017, 13:17 Uhr

Aufklärung Ich bin sehr überrascht, dass eine solcher Artikel von Herrn Augstein im Spiegel erscheint. Der erste Schritt zur Lösung von Problemen ist, zu erkennen, dass überhaupt ein Problem existiert. Diesen [...] mehr

14.05.2017, 17:34 Uhr

Dies sehe ich auch so. Daher kann es nur ein weder noch sein. Weder Frau Kraft und ihr Vertuschungsminister Jäger sind eine Option, noch die CDU/FDP. Frischer Wind muss her: daher AfD. Ohne [...] mehr

14.05.2017, 17:23 Uhr

Ich hoffe dagegen, dass anteilsmässig nicht zuviele Rentner abstimmen. Ich habe das Gefühl, dass die Zukunft des Landes für die Rentner nicht mehr so wichtig ist, sondern eher die [...] mehr

08.05.2017, 12:30 Uhr

Ehrlichkeit oder Politlyrik? Fast niemand, auch nicht oder gerade nicht diejenigen, die im SPD-Präsidium dürften ernsthaft glauben Merkel vom Thron stossen zu können. Schulz soll der Köder sein, um möglichst viele Stimmen und [...] mehr

01.05.2017, 10:07 Uhr

Milchmädchenrechnung Ich hätte nichts dagegen, den Häftlingen den Mindestlohn zu bezahlen. Wenn allerdings die Haftkosten gegengerechnet würden, würde schnell klar, dass dies kein gutes Geschäft für die Häftlinge ist. Es [...] mehr

17.04.2017, 16:01 Uhr

Deutsche Überheblichkeit Wenn Angela Merkel und die sie normalerweise unterstützenden Medien geschlossen dafür eintreten würden ein Präsidialsystem wie in der Türkei einzuführen. Ich würde behaupten, dass ein nicht geringer [...] mehr

17.04.2017, 15:14 Uhr

Deutsche Asymetrie Die Frage ist denke ich relativ leicht zu beantworten. Man muss vermuten, dass gerade nach Deutschland in grösseren Teilen ungebildete Schichten aus Anatolien eingewandert sind. Viele dürften sich [...] mehr

04.02.2017, 13:15 Uhr

Wes Brot ich ess, des Lied ich sing Was würde Herr Schulz wohl über die EU sagen, wenn er genau so fürstlich von China bezahlt würde. Bei so hohen EU-Spitzgengehälter könnte so mancher Europafeind zum Europafreund werden. mehr

Seite 1 von 26