Benutzerprofil

Baldur Springer

Registriert seit: 31.07.2013
Beiträge: 79
Seite 1 von 4
17.09.2015, 11:34 Uhr

Er hat wohl zu oft präzise Zahlen und Bildungsniveaus genannt. Wie auch immer, ich halte den Rücktritt für ein Alarmzeichen, ein fatales! mehr

19.05.2015, 17:36 Uhr

Für Touristen war es immer schön in Ägypten. Für die Einheimischen aber (zumindest die Gebildeten) war es unter Mursi zunehmend unerträglich. Wir starten bald wieder, und wir freuen uns sehr darauf, unsere Bekannten und Freunde [...] mehr

07.02.2015, 22:36 Uhr

@2. sehr richtig. Ich beobachte schon längere Zeit, daß die deutschen Medien Ägypten schlechtreden. Der Artilkel "Urlaub hinter Stacheldraht" war ein Beispiel. Als deutsche Urlauber aus Sharm [...] mehr

17.04.2014, 10:19 Uhr

Schließe mich gern an. Auch finde ich gut, daß die Strafen diesmal weniger drakonisch ausfielen und so ständiger Kritik etwas der Boden entzogen ist. Ich fliege in 2 Wochen hin und bin sehr gespannt. mehr

17.03.2014, 12:27 Uhr

Ihre Theorien sind nicht nur fragwürdig, möglich, daß sie in Medien, die sich eher mit tagesaktuellen Ereignissen beschäftigen als mit Wissenschaft gelesen werden, in qualifiziertern Foren zum Thema allerding sind sie schlich unhaltbar. mehr

15.03.2014, 11:40 Uhr

Wie so oft scheint D. auf der falschen Seite zu stehen mehr

09.03.2014, 16:50 Uhr

Da hatte die Hamas so auf Mursi gesetzt und der auf die Hamas. Aus, vorbei. Sehr zu begrüßen! mehr

25.01.2014, 12:50 Uhr

@1. um dies zu erkennen, muß man nicht... soweit zurückgehen. Die Berichterstattung zur neulichen Verfassungswahl allein genügt völlig. Immer wieder wurde betont, wie gering die Wahlbeteiligung doch gewesen sei. Erst wenn man [...] mehr

19.01.2014, 00:11 Uhr

Wartet doch ab, gebt ihm doch Zeit. Das sagten viele, als Mursis Versagen schon längst offensichtlich war. Also nun lasst doch den Al Sisi mal machen. Immerhin haben für die Verfassung doppelt so viele gestimmt [...] mehr

17.01.2014, 20:12 Uhr

Was soll das Lamento? Warum werden die wirklich guten Aspekte der neuen Verfassung kaum erwähnt? Bedenkenträger, typisch deutsch, oder eine nur schlecht getarnte Enttäuschung über die Tatsachen? mehr

16.01.2014, 20:16 Uhr

soso Sie sollten mal mit Ägyptern reden, die würden Ihnen zu 60% nicht zustimmen. mehr

12.01.2014, 13:21 Uhr

Dem gibt es... ...nichts hizuzufügen. mehr

12.01.2014, 13:08 Uhr

Ich wünsche Al Sisi von Herzen Glück, So wie auch allen Ägyptern. Ich war bei Mursis Sturz vor Ort und habe den Jubel, die Freude und die Feuerwerke gesehen. Und ich habe mit vielen Leuten gesprochen. Ägypten ist angekommen in der [...] mehr

06.01.2014, 13:03 Uhr

Zum Artikel: "Betrieben wird das ambitionierte Raumfahrtprogramm von der nationalen Volksarmee. " Ich meine, die wurde 1990 abgeschafft. (kann ja mal passieren, deshalb nicht weiter schlimm) mehr

06.01.2014, 12:54 Uhr

Hallo smkwh, wenn Sie schon Herrn Leitenberg zu Rate ziehen, wird es mir erlaubt sein, ein Beispiel zu bringen, was dieser über Moon-Hoaxer denkt: "Wie üblich: Moon Hoaxer wissen nichts, wenn sie etwas behaupten, dann [...] mehr

04.01.2014, 16:17 Uhr

Das sehe ich ebenso. 9 von 10 Artikel (und das in fast allen Zeitungen) berichten aus Sicht der MB, so wie einst die Berichterstattung aus Syrien fast nie Stimmen von Assad-Anhängern wiedergaben. mehr

22.11.2013, 22:07 Uhr

Erdmann ist mir bisher unbekannt. Nicht so der Verschwörungstheoretiker W., der die Mondlandung bestreitet. Skurrile Ansichten, wenig bis keine physikalischen Kenntnisse.... Solche Leute richten genug Schaden an, sie sollen [...] mehr

09.11.2013, 17:19 Uhr

Ich will diese Gruppen auch nicht finanzieren, aber solange Al Sisi oder die neu zu wählende Regierung das Sagen haben, wird dieser Transfer wohl verbaut sein. Überdies: sind sie sicher, daß Finanzströme in diese Richtung nicht auch aus [...] mehr

04.11.2013, 19:25 Uhr

Möglich. Die Rufe aus dem Volk werden lauter, die genau das wollen. Bis jetzt ist aber noch immer der Zeitplan, erstellt nach der von der Überwältigenden Mehrheit gewollten Entmachtung Mursis [...] mehr

22.10.2013, 13:12 Uhr

@70. Artikel schon ok Ihnen scheint aber nicht zu behagen, daß Tatsachen angesprochen werden? mehr

Seite 1 von 4