Benutzerprofil

hans.wacken

Registriert seit: 01.08.2013
Beiträge: 49
Seite 1 von 3
19.12.2018, 20:00 Uhr

Wirklich Realität? Da denkt man zuerst, Clickbait Artikel, um dann in den Kommentaren zu sehen, da gibt's ja wirklich massig Leute die genauso denken. Wie peinlich und albern! Das sollte strafbar sein. mehr

17.10.2018, 17:39 Uhr

Verschlüsselung jetzt böse? Soso, eine normale, sichere Verschlüsselung wird jetzt schon als Anti-Polizei-Maßnahme gesehen. Sind wir schon so weit? mehr

24.10.2016, 14:24 Uhr

Die einzigen Argumente, die zur Zeit von den Linken kommen, sind "dagegen". Anstatt mal mit Verbesserungen zu kommen, oder sich an den eigenen Kopf zu fassen, besteht der Wahlkampf nur noch [...] mehr

26.08.2016, 10:43 Uhr

Wer ist auf Azubis angewiesen? Seit wann brauchen Firmen unbedingt Azubis? Hier geht's doch wieder einzig und allein um billigste Arbeitskräfte, die weit unter dem Mindestlohn schuften. Genau wie in der IT-Branche herrscht hier [...] mehr

14.06.2016, 16:29 Uhr

Verallgemeinern? Egal wieviel Prozent männlich oder weiblich sind, man kann einfach nicht verallgemeinern. Es gibt genügend Frauen die auch Straftaten begehen, und es gibt genügend Fälle von vorgetäuschten [...] mehr

13.06.2016, 14:14 Uhr

Respekt? Wo gibt es denn Respekt für den Putin? Der Unterschied liegt eher dadrin, dass Erdogan sich in alles einmischen will, und Merkel sich von ihm abhänging macht mit dem schäbigen Flüchtlingsdeal. Und [...] mehr

02.05.2016, 13:06 Uhr

Protestpartei Meiner Meinung nach wird die AfD immer noch zum Großteil von Protestwählern gewählt. Trotz des enormen Zuwachses sind CDU und SPD kein Stück von ihrer Sturheit abgewichen. CDU ist in die Mitte [...] mehr

14.04.2016, 21:10 Uhr

Wenn Erdogan so an deutschem Recht interessiert ist dann soll er sich auch ansonsten daran halten. Es ist doch absolut grotesk, dass ein Diktator der auf Menschenrechte pfeift und einen Krieg gegen die unliebsame politische Opposition führt, in einem [...] mehr

08.02.2016, 19:51 Uhr

kostenlos! wenn sich Leute über kostenloses beschweren, wird es wirklich albern. Im Supermarkt dann auch verlangen dass das komplette Sortiment kostenlos wird wenn Probier Käsehäppchen einer Marke angeboten [...] mehr

28.09.2015, 16:04 Uhr

Quellenangabe erst 2 Seiten später Also wirklich. Solche Formfehler dann als Plagiat zu bezeichnen, ist schon sehr albern. Und im Nachhinein "Erkenntnisse als fragwürdig" zu bezeichnen ist auch fehl am Platz, man kann [...] mehr

28.09.2015, 04:25 Uhr

wird mal Zeit... dass bei dem ganzen Quotengeschwafel endlich mal Quoten für Jobs bei der Müllabfuhr, Kanalreinigung und Maurern gefordert werden. Frauenquoten sind nichts anderes als Diskriminierung der Männer. [...] mehr

14.08.2015, 17:25 Uhr

Und das Fazit ist, keiner weiß zwar wie, aber demnächst wird sich das Wetter ändern. Ganz bestimmt! Wer hätte das gedacht. mehr

06.02.2015, 11:09 Uhr

nicht zu teuer ...die paar Cent sind eben der Aufpreis für eine zentrale App, statt 10-20 unterschiedliche und/oder schlechte Apps. Beim Preis den man fürs Essen bestellen sowieso bezahlt, fällt das in keinster [...] mehr

12.12.2014, 11:01 Uhr

ohne Beweise ohne Beweise kann alles passieren und zwar nicht nur Frauen, so ist das eben nun mal. Was nicht sein kann, dass Frauen aufgrund einfacher Behauptungen jemand so belasten können, anscheinend hört hier [...] mehr

11.12.2014, 16:01 Uhr

Erlaubt ist nur das Ausspähen und Full Takes vom Internettraffic kompletter Staaten, sowie durchgehende Standortverfolgung und Totalüberwachung durch Smartphones. Das eigene Haus zu überwachen oder [...] mehr

11.12.2014, 14:50 Uhr

Es gibt kein Gender-Problem, aber es gibt Gender, nämlich verschiedene Geschlechter. Wer darin ein Problem sieht, ist nicht normal im Kopf. Außerdem: das Kind wünscht sich einen Kuchen, die Eltern [...] mehr

11.12.2014, 11:26 Uhr

Der Typ redet wie ein Wahnsinniger aus einem schlechten Film und glaubt man kauft das Märchen von 9/11 immer noch ab, um damit einfach *alles* rechtzufertigen, komplett egal was es ist. Ein paar [...] mehr

10.12.2014, 10:13 Uhr

Veröffentlichung der 10% soll alles wieder gutmachen? Was sind denn das für Aussagen? Nur weil die harmlosesten 10% der Foltermethoden veröffentlicht wurden, ist jetzt alles wieder gut, als wäre nichts passiert? Und die USA sind demnach ja dann doch viel [...] mehr

09.12.2014, 18:40 Uhr

alles ganz harmlos Interessanter wären die restlichen 90%, die offensichtlich gestrichen wurden weil das zu krass für die Öffentlichkeit gewesen wäre. Alles an was hier beschrieben wurde stellt nur die harmlosesten 10% [...] mehr

07.12.2014, 01:58 Uhr

Laut anderen Quellen sind ca 20.000 "spurlos verschwunden". mehr

Seite 1 von 3