Benutzerprofil

salkin

Registriert seit: 03.08.2013
Beiträge: 857
Seite 1 von 43
20.07.2017, 17:46 Uhr

Zitat " Durch diese zusätzliche Nachfrage drückt sie erstens das langfristige Zinsniveau am Anleihenmarkt und pumpt zweitens sehr viel Geld in die Finanzmärkte. Beides belebt die [...] mehr

18.07.2017, 11:38 Uhr

Ich habe nicht vom sozialen Wohnungsbau gesprochen sondern von Wohnungen, die kommunale Wohnungsbaugesellschaften bauen. Ich bin ohnehin der Ansicht, dass die Objektförderung im sozialen [...] mehr

18.07.2017, 11:15 Uhr

Freibetrag bei Grunderwerbssteuer und staatlicher Eigenkapitalzuschuss begünstigen nur die ohnehin betuchten Käufer und treiben die Preise weiter nach oben. Diese Gelder sollten besser für den Bau [...] mehr

16.07.2017, 19:04 Uhr

Da Herr Müller ja schon selbst die BIZ zitiert sollte er vielleicht auch die Erkenntnis der BIZ erwähnen, dass es eine Globalisierung der Inflation gibt. Hierzu verweise ich auf einen Artikel von [...] mehr

13.07.2017, 22:15 Uhr

Das ist letztlich das Geschäftsrisiko des Anbieters. Bei Abschluss des Versicherungsvertrages lag der Marktzins deutlich über dem Garantiezins. Hier hätte die Versicherung das Zinsänderungsrisiko bei [...] mehr

13.07.2017, 17:02 Uhr

Vielleicht können Sie das einmal genauer erläutern. Wenn meine Lebensversicherung fällig wird habe ich doch wohl Anspruch auf die Erträge die aus meinen Beiträgen, abzüglich der Kosten, [...] mehr

13.07.2017, 12:11 Uhr

Genauso sehe ich das auch, dass die EZB aus ihrer Überflutung der Geldmärkte mit nicht benötigtem Geld nicht mehr herauskommt. Wenn die Inflation 2% erreicht und übersteigt findet man neue [...] mehr

13.07.2017, 09:26 Uhr

Die homöopathischen Zinsanpassungen führen an den Kapitalmärkten eben nicht zu Zinserhöhungen da die FED weiter neue Anleihen kauft um fällige Papiere einschließlich fälliger Zinsen zu ersetzen. [...] mehr

30.06.2017, 14:53 Uhr

Was will uns eigentlich Herr Fricke mit einer seiner ominösen Kolumnen sagen? Sollen vor dem Hintergrund einer Wirtschaft, die am Rande der Überhitzung läuft, Steuern gesenkt oder zusätzliche [...] mehr

27.06.2017, 19:47 Uhr

Was bitte hat Deutschland damit zu tun das man in Italien Banken als Selbstbedienungsläden nutzt. Ich empfehle Ihnen hier auch folgenden Kommentar [...] mehr

26.06.2017, 18:51 Uhr

Wie kommen Sie darauf, dass die säumigen Schuldner im öffentliche Bereich zu finden sind? Eher handelt es sich hier, ähnlich wie bei MPS, um Gefälligkeitskredite ohne nähere Prüfung der [...] mehr

26.06.2017, 18:11 Uhr

Die Aktionäre von Intesa können sich heute über einen schönen Zugewinn von 1,5 Mrd. Euro freuen. Wahrscheinlich kauft jetzt Intesa für die erforderlichen Beträge des italienischen Staates neue [...] mehr

26.06.2017, 09:30 Uhr

Ich glaube nicht, dass die Deutsche Bank hier involviert ist. Es handelt sich um regionale Geldinstitute. Die Deutsche Bank wird, wenn überhaupt, sich auf Geschäfte mit Unicredit und Intesa [...] mehr

25.06.2017, 22:15 Uhr

Es ist immer wieder lustig, zu lesen, dass der italienische Steuerzahler für die Verluste aufkommt. Das Geld stellt der italienische Regenmacher in Frankfurt durch weitere Käufe italienischer [...] mehr

25.06.2017, 09:52 Uhr

Offensichtlich haben Sie den Unterschied nicht erkannt. Wenn in Deutschland eine regionale Volksbank in Schwierigkeiten kommt, wird diese vom Genossenschaftsverband geräuschlos durch Fusion mit [...] mehr

24.06.2017, 11:15 Uhr

Das kommt da nicht so klar zum Ausdruck sondern wird umschrieben "Die italienische Regierung werde Maßnahmen unter anderem zum Schutz von Kontoinhabern ergreifen, erklärte das italienische [...] mehr

24.06.2017, 09:52 Uhr

Seit wann ist es üblich, dass der Staat mit Mrd. Beträgen Gläubiger, die eigentlich herangezogen werden müssen, mit Steuergeldern auszahlt? mehr

23.06.2017, 15:33 Uhr

Vielleicht hätte man darauf hinweisen sollen, dass die Wähler mit den Konzepten von Lafontaine ja eine Alternative hatten. Aber die Mehrheit hat den Versprechungen Kohl`s geglaubt und, was die Bürger [...] mehr

16.06.2017, 16:36 Uhr

Noch ein Nachsatz zum Thema Geldvermögen. Das Geldvermögen beinhaltet z.B. die Aktienwerte zu aktuellen Kursen. In einer neuen Finanzkrise dürfte ein Kursrückgang des Dow auf 15.000 Punkte und des [...] mehr

16.06.2017, 16:18 Uhr

Ich habe ja nicht von einer automatischen Abschwächung der wirtschaftlichen Entwicklung gesprochen sondern davon, dass die hohe Verschuldung die wirtschaftliche Entwicklung blockiert. Das ist [...] mehr

Seite 1 von 43