Benutzerprofil

arrogist

Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 322
Seite 1 von 17
17.10.2019, 18:27 Uhr

Deutschland wird immer rückständiger In kaum einem zivilisierten Land darf man auf Autobahnen rasen wie man will, sind die Strafen für Verstöße gegen Tempolimit oder Parkverbote so gering, wird so wenig Geld in Bahn und ÖPNV investiert - [...] mehr

17.10.2019, 05:47 Uhr

Clickbait, Clickbait, Clickbait über Alles! Mehr geht wirklich kaum noch! Ich darf Claudia Kunkel, Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung zitieren, die zu diesem Artikel twittert: 1.Wird Kobalt nicht nur für E-Autos abgebaut (ist z.B. auch [...] mehr

16.10.2019, 09:48 Uhr

Man sollte nur erwähnen, warum die EEG - Umlage immer weiter steigt! Zum Beispiel wegen der vielen Ausnahmen für die Industrie, welche die Verbraucher bezahlen müssen, oder die Abschaffung der Vorfahrt für Ökostrom im Netz oder bei den Netzentgelten die Stromtrassen, [...] mehr

07.10.2019, 21:44 Uhr

Wenn der SPD wirklich am Klimaschutz gelegen wäre.... dann würde sie die GroKo verlassen und den Weg für Neuwahlen freimachen. Aber Pöstchen sind ihr offenbar wichtiger. mehr

06.10.2019, 23:05 Uhr

Und Selbstverpflegung hilft auch nur bedingt.... In noch keinem europäischen Land wurde uns auf Wochenmärkten so eine schlechte und dafür teure Qualität angedreht wie in Italien - denn selbst auswählen ist nicht. Selbst wenn man genau sagt, was man [...] mehr

12.09.2019, 13:59 Uhr

Was heißt denn hier "verzichtet"? Die korrekte Überschrift wäre doch wohl: "CDU leht Co2 Steuer ab". Wie immer gibt es nur wolkig Absichtserklärungen ohne konkrete Umdetzungsdaten und Zielsetzungen. mehr

12.08.2019, 16:35 Uhr

Die Bahn ist doch völlig am Ende, es fehlt an Allem Der Investitions- und damit Geldbedarf ist riesig, Züge ausgebucht und für Wochenendpendler teuer. Und jetzt soll die Bahn auch noch kostenfrei Soldaten mitnehmen und zwar zur Hauptreisezweit [...] mehr

30.07.2019, 13:39 Uhr

They want out? Let them go, then! Wie gröhlte doch eine brexit-Anhängerin vor der EU Wahl so schön? "We want out!". Prima, dann geht meinetwegen mit Johnson oder ohne, aber geht endlich! Ich kann dieses Rumgeeiere nicht mehr [...] mehr

23.07.2019, 13:31 Uhr

Das wird lustig ?? Ich hoffe bloß, daß die Regierungschefs der restlichen EU-Mitgliedsstaaten nicht noch einmal so blöd sind und das Austrittsdatum noch weiter nach hinten schieben - schon die Teilnahme an der Wahl zum [...] mehr

20.06.2019, 22:53 Uhr

Auch wenn ich den Brexit zutiefst bedauerlich finde So langsam habe ich den Kanal voll und habe schon die Verlängerung bis Ende Oktober und die daher erfolgte Teilnahme der Briten an der EU Wahl nicht verstanden. Das Schauspiel ist ein Beispiel dafür, [...] mehr

26.03.2019, 04:25 Uhr

Soso, das Tempolimit steht nicht im Koalitionsvertrag.... Nach der Logik dürften wir auch alles das nicht haben und machen, was nicht in der Bibel steht (oder im Koran). Ich ertrage diese Mutlosigkeit der SPD wirklich nicht, wer bitte braucht denn diese [...] mehr

17.01.2019, 12:53 Uhr

Wie wäre es eigentlich, wenn Scheuer mal zum Rapport antreten würde?? Der Bund ist Eigentümer der Bahn und hätte die Möglichkeit, Weisungen zu erteilen. Aber wenn sich die Bahnpolitik darauf beschränket, die Chefs laufend zu ersetzen und dann auch noch Herrn Pofalla [...] mehr

10.12.2018, 18:49 Uhr

In Deutschland ist die Privatisierung der Bahn gescheitert. Es mag ja sein, dass die ganzen weltweit agierenden Gesellschaften das Image des selbsternannten Weltkonzerns aufpolieren, aber im Inland hat der Bahnfahrer nichts davon. Im Gegenteil. Fazit: [...] mehr

23.11.2018, 06:52 Uhr

Das Ergebnis von zehn Jahren CSU im Bundesverkehrsministerium! Putzig ist ja das Folgende: "Wegen derschlechten Pünktlichkeitsquote hatte die Bahn erst vor wenigen Tagen ihren bisherigen Fernverkehr-Vorstand Kai Brüggemann abgelöst - und durch den bisherigen [...] mehr

20.11.2018, 21:02 Uhr

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Nach dem Motto scheint Herr Scheuer zu handeln. Eine blaue Plakette wäre jetzt der schnellste Weg, um es der Polizei ob mit oder ohne Video zu ermöglichen, festzustellen, wer nun fahren darf und wer [...] mehr

08.11.2018, 06:22 Uhr

Was sollte denn nun bitte die Privatisierung? Wenn jetzt die Anbieter gezwungen werden, die Infrastruktur zu teilen, weil sonst die Kosten explodieren? Da hätte man die Infrastruktur auch gleich von einem Anbieter aufbauen lassen können statt [...] mehr

07.11.2018, 22:41 Uhr

Wohnungseigentum.... Zitat: "Kurzfristige Initiativen wie das Baukindergeld führen tendenziell zu Mitnahmeeffekten und steigenden Kosten, weil die Bauwirtschaft ohnehin gut ausgelastet ist. Die Förderpolitik im [...] mehr

29.10.2018, 06:04 Uhr

Und was ist mit den ganzen Altfällen? Wirklich spannend ist doch die Frage, was mit den Altfällen passiert, die wegen der nicht übertragbaren Altersrückstellungen nicht mehr in eine andere Krankenkasse wechseln können - auch keine andere [...] mehr

25.10.2018, 22:17 Uhr

Wer zuletzt lacht.... Zitat: "Mit anderen Worten: Nach Jahren, in denen das Unternehmen geliehene Milliardensummen mit vollen Händen für Fabriken, das Ladesäulennetz und Niederlassungen ausgab, stellt sich heraus: Ein [...] mehr

04.10.2018, 12:09 Uhr

Und der Steuerzahler bezahlt die Kosten, super. Wie erhöht man die Staats- und Parteienverdrossenheit? Genau so. Und bei der Luftreinhaltung wird es ganz genau wieder so ablaufen: Die Strafen werden dann über ihre Steuern von denjenigen bezahlt, [...] mehr

Seite 1 von 17