Benutzerprofil

gantenbein3

Registriert seit: 13.08.2013
Beiträge: 2284
Seite 1 von 115
21.08.2019, 13:13 Uhr

Mitnichten Stattdessen wurde der Autoindustrie im Januar 2009 mit der Abwrackprämie unter die Arme gegriffen, damit sich die Leute den neuesten SUV leisten konnten, abgasmanipuliert, wie man zwischenzeitlich [...] mehr

20.08.2019, 19:18 Uhr

Es fällt schwer die Äußerungen von Frau Merkel in Island anders als sarkastisch zu kommentieren. Dort fordert sie Demut vor der Natur ein und hier, im eigenen Land, hält sie u.a. der Automobilindustrie die Stange, [...] mehr

20.08.2019, 10:51 Uhr

Das wäre zu ermitteln Denn die Frage ist doch, ob es Merkel, Dobrindt und Scheuer nicht zumindest auch darum ging, den Verantwortlichen in der Autoindustrie die Vorteile ihrer rechtswidrigen Taten zu sichern, z.B. mit [...] mehr

20.08.2019, 09:56 Uhr

Beihilfe zum Betrug ist es wohl eher nicht. Aber Begünstigung nach § 257 Abs. 1 StGB: 'Wer einem anderen, der eine rechtswidrige Tat begangen hat, in der Absicht Hilfe leistet, ihm die Vorteile der Tat zu sichern, [...] mehr

18.08.2019, 09:09 Uhr

Das ganze Scholz-Zitat lautet: "Ich bin nicht eitel genug, um mich für den einzig Richtigen zu halten. Aber ich bewerte die Lage neu. Aus Verantwortung für die SPD habe ich damals gesagt, dass ich den Parteivorsitz nicht [...] mehr

17.08.2019, 11:30 Uhr

So wird das nichts Frau Kramp-Karrenbauers Versuche, Statur zu gewinnen, haben etwas Bemühtes. Sie müsste wissen, dass sie Maaßen mit einem Parteiausschlussverfahren eine Bühne bietet, auf der er sich inszenieren kann [...] mehr

11.08.2019, 18:25 Uhr

Das ist nicht richtig 9 Millionen Menschen in prekären Beschäftigungsverhältnissen, 5 Millionen HartzIV-Bezieher, davon 2 Millionen Kinder wären, wären eine durchaus stattliche Klientel, für die sich einzutreten [...] mehr

11.08.2019, 18:09 Uhr

Das wäre eigentlich ein gutes, klares Programm... ...welches der SPD auch viele Stimmen einbringen könnte, wenn sie es denn stark und glaubwürdig verträte. Leider möchte die SPD aber etwas anderes, ohne genau zu wissen was. mehr

11.08.2019, 17:17 Uhr

Es ist nicht mehr von großem Interesse was mit der SPD passiert. Was soll man sich als Wähler von ihr noch erhoffen, außer der Beschauung des eigenen Parteinabels? Die harte Wahrheit ist, dass sie fertig hat. mehr

07.08.2019, 14:01 Uhr

Eine Bevölkerung die um Steuererhöhungen bettelt, wünscht sich jeder Finanzminister, zumal er mit den Mehreinnahmen machen kann was er will und nicht etwa das, was sich die Bevölkerung vorstellt. mehr

04.08.2019, 09:49 Uhr

Hätten Sie auch eine Antwort darauf dass niemand, außer den Sparern, für sein Geld nichts bekommt und dass es seltsam ist, von ihnen auch noch zu verlangen, dass sie es klaglos hinzunehmen hätten? Dies vielleicht unter [...] mehr

04.08.2019, 09:40 Uhr

Wenn das Vertrauen weg ist glaubt man Leuten nicht, die einem Aktien etc andrehen wollen. So einfach ist. Warum, bitte schön, sollte man den Leuten in den Banken, die einem bekanntlich schon alles Mögliche angedreht haben, [...] mehr

04.08.2019, 09:30 Uhr

Größtmöglicher Unverstand Keine Bank gewährt Ihnen zinslosen Kredit. Aber dass die Sparer den Banken mit ihren Einlagen quasi zinslose Kredite gewähren, finden Sie offenbar gut. Tatsächlich wirtschaften die Banken mit dem [...] mehr

29.07.2019, 21:10 Uhr

Es freut mich dass ich Ihnen ein billiges Vergnügen bereiten konnte. Aber ich bleibe dabei: Wenn die Funktionäre der Ärzteschaft zur Sterbehilfe eine andere Haltung einnähmen, würden die [...] mehr

29.07.2019, 12:33 Uhr

Ihr Berufsstand hat es aber in der Hand. Denn die Gesundheitspolitiker machen ja was die Ärzteschaft will (jedenfalls wenn es nicht viel kostet). Es sind Ärzte(funktionäre) wie z.B. Frank Ulrich Montgomery, [...] mehr

25.07.2019, 14:06 Uhr

Satire? Das meinen Sie doch nicht im Ernst, oder? Erstens wüsste ich nicht, welche vielen weisen und weit vorausschauenden Entscheidungen der Kanzlerin das sein sollten und zweitens wüsste ich auch nicht, [...] mehr

25.07.2019, 13:54 Uhr

Jetzt tritt ein was immer zu befürchten war ,,,nämlich dass eine Rezession heraufzieht und die EZB ihr zur Gegensteuerung benötigtes Pulver bereits verschossen hat. mehr

23.07.2019, 11:53 Uhr

Die Menschen wollen nur noch, dass der Albtraum aufhört Dann hätten sie Boris Johnson verhindern müssen. mehr

22.07.2019, 15:46 Uhr

Das hat den Stellenwert Ein Individuum, das seine Leistungsfähigkeit in Geschäftserfolg verwandeln kann, dem sei dieses Glück und der Wohlstand - natürlich nach Einkommensteuern - gegönnt. Doch sobald das Erarbeitete an die [...] mehr

22.07.2019, 09:56 Uhr

Wir schweigen die Demokratie zugrunde Manchmal denke ich, dass das, was NICHT kommentiert werden darf, auch auf ZON oder SPON, mehr Aufschluss darüber geben könnte, was die Menschen denken, als das, was kommentiert wird. Dabei haben die [...] mehr

Seite 1 von 115