Benutzerprofil

peter.stein

Registriert seit: 14.08.2013
Beiträge: 197
Seite 1 von 10
09.07.2019, 14:56 Uhr

Ach, per se habe ich kein Problem damit, wenn Arielle von einer farbigen Schauspielerin gespielt. In den Marvel Verfilmungen hat das mit einem farbigen Nord-Gott (Heimdall gespielt von Idris Elba) auch ganz gut [...] mehr

09.07.2019, 09:12 Uhr

Kompliment Herr Kuzmany, interessanter Dialog. Frau Chebli hätte wahrscheinlich nach dem ersten Schreiben des Herrn Krause Strafanzeige wegen "Hate-Speech" gestellt, es spricht für Sie, dass Sie ins Gespräch [...] mehr

01.07.2019, 09:40 Uhr

Genau! Weil Bremen ja auch bisher so gut gefahren ist mit der SPD-Regierung. Spitzenplätze für Bremen in praktisch allen wichtigen Kategorien im internen Bundesländerranking. Um nur einige zu [...] mehr

17.05.2019, 08:47 Uhr

Journalistischer Anspruch " Trump gibt sich aus taktischen Gründen einen weicheren Anstrich - zumindest bis zum nächsten Ausfall gegen Migranten." So ein Satz gibt einzig und allein die persönliche Ansicht des [...] mehr

09.05.2019, 15:01 Uhr

Die Anteil von Frauen im Bundestag entspricht ungefähr dem Mitgliederanteil, von Frauen in den jeweiligen politischen Parteien. [...] mehr

29.04.2019, 09:09 Uhr

Punkteschnitt Wolf.. 35 Punkte in 21 Spielen = 1,66 Punkte Punkteschnitt Titz (2.Liga): 18 Punkte in 10 Spielen = 1,8 Punkte. Noch drastischer: einen Großteil der Punkte holte Wolf direkt nach Neueinstellung. Wenn [...] mehr

05.04.2019, 09:21 Uhr

Steht im Text der neue Tarifvertrag läuft bis Ende 2020. mehr

01.03.2019, 15:07 Uhr

Macht Sinn als HSV-Fan schätze ich Bruno Labbadia und seine Art sehr, muss allerdings auch feststellen, dass er selten langfristig Erfolg mit einem Team hatte. Spätestens nach 1 oder 1,5 Jahren der Tätigkeit [...] mehr

01.03.2019, 14:44 Uhr

Ich finde es traurig, wenn sogar Finanzexperten so tun, als ob es nur die Wahl zwischen der schwarzen Null oder ausreichender Investitionen in die Zukunftsfähigkeit des Landes gibt. Ich finde, man kann das eine tun, ohne [...] mehr

11.02.2019, 15:07 Uhr

Manche haben einen höheren Anspruch an sich selbst, als nur nicht zu verhungern. Aber es geht auch weniger um die Höhe des Satzes, als vielmehr, ab wann dieser greift. Weil Sie selbst Kohl [...] mehr

05.02.2019, 16:14 Uhr

"Schlimmer noch: Leverkusen fehlte eine DNA, eine unverwechselbare Spielidee. Mal störten Herrlichs Leverkusener früh, mal zogen sie sich weit zurück. Mal liefen sie mit Dreierkette, mal mit [...] mehr

05.02.2019, 15:54 Uhr

Wieso oder? "Wann bitte sorgen sich diese Leute so sehr um vermeintliche Kinderrechte, wie wenn es um Embryonen geht? Wer wirklich etwas für Kinder tun will, sollte nicht dafür sorgen, dass noch mehr von [...] mehr

01.02.2019, 14:39 Uhr

Liebe CDU nur falls sich jemand bei Euch mal gefragt haben sollte, warum Euch die Wähler (insbesondere in Hessen) reihenweise verlassen: ein schönes Beispiel. Wie kann man sich als Konservativer von Euch noch [...] mehr

15.01.2019, 09:19 Uhr

Andere Talkshow? Vielleicht habe ich ja gestern eine andere Talkshow gesehen (allerdings mit dem selben Titel und Gästen), aber es war doch der Herr Glees, der eine direkte Verbindung zwischen der [...] mehr

11.01.2019, 07:56 Uhr

Ich verstehe den Ansatz nicht Sofern ein Tarifvertrag besteht (und diese ja nicht zwischen Männlein und Weiblein differenzieren) sollte eine eventuelle Ungleichbehandlung ohnehin kaum ein Thema sein. Vielleicht hat das die [...] mehr

27.12.2018, 10:25 Uhr

Gender-Alarm! Laut anderen Berichten zu diesem Thema sind es wohl überdurchschnittliche viele junge Frauen, die Sachen zurückschicken. Und wenn ich mir die Entscheidungsfreudigkeit meiner beiden Mädels zu Hause so [...] mehr

10.12.2018, 09:38 Uhr

Beispiel aus der Praxis Ihrem Namen entnehme ich, dass Sie ein Mann sind, daher hoffe ich, dass die Antwort Sie nicht schockieren wird. Ein alter Schulkollege von mir hat sich auch für diesen Weg entschieden. Ich war [...] mehr

29.11.2018, 16:51 Uhr

Ach, ich glaube Sie unterschätzen die Menschen Die Leute sind vielleicht gar nicht so doof, wie Sie denken. Vielleicht sehen die Leute ja, dass es Ihnen - alles in allem - im ach so bösen Neoliberalismus doch gar nicht so schlecht geht. [...] mehr

29.11.2018, 16:42 Uhr

Merz gilt als Mann von gestern? Mag sein, aber ich glaube die CDU wäre froh, wenn sie Wahlergebnisse "von gestern" hätte. Aber ich denke auch, die CDU ist bereits so "merkelisiert" dass ihr der Mut für einen [...] mehr

30.10.2018, 09:25 Uhr

Ist ja auch irgendwie logisch wenn einer aufgrund seines Einkommens wenig Steuern zahlt, kann er auch naturgemäß weniger entlastet werden als jemand der viel zahlt. Außerdem müßte man sich mal anschauen, was man denn in England [...] mehr

Seite 1 von 10