Benutzerprofil

wgschmidt

Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 284
Seite 1 von 15
25.04.2019, 16:15 Uhr

Andere Länder, andere Sitten Ich komme gerade aus Tokio zurück, wahrlich einer großen Stadt. In Japan ist das Parken am Straßenrand praktisch überall verboten, entsprechend mehr Fläche steht für den Autoverkehr zur Verfügung. [...] mehr

24.03.2019, 22:48 Uhr

So isses halt Praktisch alle Nutztiere landen in letzter Konsequenz beim Schlachter. Es handelt sich hier um eine alte Nutztierrasse, deren Gene erhalten werden sollen -- und das erfordert halt, daß die [...] mehr

24.02.2019, 07:57 Uhr

Stimmenfang Die SPD steht mit dem Rücken zur Wand und versucht durch einen Linksruck Stimmen zu fangen. Sie beispielsweise gehören genau zur Zielgruppe. In der Tat sind Arbeitseinkommen und das [...] mehr

13.02.2019, 21:38 Uhr

Reißerischer Titel - nichts dahinter Öffentliche Verwaltungen sind in einem fundamentalen Irrtum befangen: Sie setzen eine Beschlußfassung mit dem erfolgreichen Abschluß der beschlossenen Maßnahme gleich. Das zeigt sich plakativ am [...] mehr

10.12.2018, 00:55 Uhr

Mit falschen Zahlen kann man nicht richtig rechnen. Die Durchschnittsentgelte in der deutschen Sozialversicherung werden jährlich amtlich festgestellt (getrennt für Ost- und Westdeutschland). Es beträgt für das Jahr 2018 im Westen 37.873 Euro. [...] mehr

10.12.2018, 00:48 Uhr

Diskutieren muß man das nicht, aber klarstellen. [ Dass der Durchschnittsverdiener im Laufe seines Lebens ca. 350.000 Euro an Beiträgen in die Krankenversicherung einbringt... ] ... stimmt in der Sache nicht. Diskutieren muß man das nicht, [...] mehr

09.12.2018, 14:30 Uhr

Nochmal komplizierter Gesetzlich versicherte Rentner zahlen in der Tat auf ihre Versorgungsleistungen den sog. allgemeinen Beitragssatz von aktuell 14,6% (plus Zusatzbeitrag), der auch einen Beitragsanteil für das [...] mehr

09.12.2018, 14:16 Uhr

Krankenkassenbeiträge auf Mieteinkünfte Wer keine Ahnung hat und dazu noch nicht einmal merkt, daß er im Glashaus sitzt, der sollte in der Tat nicht mit Steinen werfen. Ein Pflichtmitglied der gesetzlichen Krankenversicherung zahlt [...] mehr

09.12.2018, 14:02 Uhr

Noch wieder anders Eigentlich ging es hier um die Vollverbeitragung einer Betriebsrente (die ungerecht ist, die jetzt angedachte Änderung halte ich für überfällig) und nicht um eine Generalabrechnung mit unserem [...] mehr

09.12.2018, 13:30 Uhr

Mächtig übertrieben Rechnen wir doch einfach mal nach: Das Durchschnittseinkommen (wie von der "Deutschen Rentenversicherung" ermittelt) betrug im Jahr 2017 etwa 37 TEUR, im Jahr 2018 38 TEUR. Der [...] mehr

09.12.2018, 11:04 Uhr

Der Staat holt Geld dort, wo welches ist Richtig, es werden normale Krankenkassenbeiträge verlangt und nicht etwa doppelte. Aber nein, das ist nicht so, wie es mit anderen Einkünften neben der Rente so ist. Da gibt es nämlich einen [...] mehr

09.12.2018, 10:51 Uhr

Sachlich falsch. Nicht "doppelt", sondern "einfach" Der ganze Artikel ist sachlich falsch. Immer wieder wird von "Doppelverbeitragung" geschrieben, die es so in dem geschriebenen Sinne aber halt nicht gibt. Betriebsrenten sind seit 2004 [...] mehr

30.11.2018, 12:15 Uhr

Tablets zu kaufen ist einfach ... Tablets zu kaufen ist einfach - reines Finanzproblem -, sie sinnvoll im Unterricht einzusetzen ist viel schwieriger. An zweiterem dürfte die "Digitalisierung der Schule" höchstvermutlich [...] mehr

16.11.2018, 03:44 Uhr

Das Rätsel der Auslastung Hm. Öffis würden zu 20% ausgelastet schreiben Sie. Wie hoch ist denn wohl die Auslastung des motorisierten Individualverkehrs (MIV), bei dem jeweils eine Person eine Blechkiste von 1,5 bis 2 [...] mehr

10.11.2018, 12:05 Uhr

Wir sind in Deutschland. Alles etwas komplizierter. Ihre Darstellung stimmt so nicht. *Glücksspiel* ist in Deutschland pauschal steuerfrei - fragt sich aber halt, was Glücksspiel ist. Lotto gilt als Glücksspiel. Lottogewinne sind steuerfrei, [...] mehr

26.10.2018, 10:15 Uhr

Wunderbar! Dieser Thread wird lang. Alle Obsoleszenziker kommen aus ihren Löchern. Jeder erwähnt das Phoebus-Kartell, das durchgesetzt hat, daß Standardglühbirnen "nur" 1000 Stunden halten sollen, aber keiner schreibt [...] mehr

12.10.2018, 16:11 Uhr

Die Mineralölsteuer war tatsächlich zur Hälfte zweckgebunden. Wir hier sind keine Politiker und auch keine Erbsenzähler, müssen somit den politischen Etikettenschwindel nicht mitmachen. Wir können die Steuer auf Mineralölsteuer daher problemlos als [...] mehr

12.10.2018, 08:26 Uhr

Jeder Radfahrer mehr schafft Platz auf den Straßen Die Radfahrerfeindlichkeit des deutschen Autofahrers ist im eigenen Interesse kontraproduktiv. Die Straßen fast jeder Stadt sind zu voll, weil zu viele Autofahrer sich mit ihren Blechkisten [...] mehr

11.10.2018, 18:52 Uhr

Radfahrer sind nicht das Problem Nein, Radfahrer sind (was den Verkehr anlangt) nicht das Problem. Und wenn es immer wieder von Fußgängern heißt, daß sie mit Autos kein Problem haben, sondern nur mit Radfahrern, dann hilft ein [...] mehr

11.10.2018, 18:44 Uhr

Göteborg liegt in Schweden Göteborg ist praktisch gleich groß wie Ihr Stuttgart (genau genommen von der Fläche -- die für die Verkehrswege zählt -- minimal größer). Die Stadt liegt in Schweden, ein Land das keineswegs [...] mehr

Seite 1 von 15