Benutzerprofil

Aurora vor dem Schilf

Registriert seit: 24.08.2013
Beiträge: 165
Seite 1 von 9
31.07.2019, 07:25 Uhr

Business Case Der Mensch zündelt wieder ... und kann es offenbar nicht unterlassen, seine Unfähigkeit zur Kontrolle von Eingriffen in hochkomplexe Systeme zu reflektieren. Da sind die Begehrlichkeiten mal wieder [...] mehr

21.07.2019, 11:37 Uhr

Der Teufel und die Details Meine Vor-Kommentatoren haben es mehrheitlich erkannt: die Forderungen dieses Artikels sind richtig. Im Detail zeigt sich jedoch, wie schwierig sie manchmal umzusetzen sind (und damit schlussendlich [...] mehr

12.07.2019, 09:49 Uhr

@Vitalik Mich würde ernsthaft interessieren, welchen Standpunkt sie selbst zum Thema vertreten. Argumente in Zweifel zu ziehen und notfalls über einen Wechsel der Gesprächsebene abzulenken, ist sehr einfach, [...] mehr

11.07.2019, 17:42 Uhr

@Vitalik Das zu googeln geht schneller als ihre Antwort: schauen sie doch mal bei der Hans-Böckler-Stiftung nach. mehr

11.07.2019, 12:05 Uhr

@troy_mclure Das Argument “Frauen machen das auch” kann man ganz gut ins Verhältnis setzen: Das ist so, als wenn Wladimir Klitschko mit einem 2-jährigen boxt. Spricht man ihn auf das Ungleichverhältnis an, [...] mehr

11.07.2019, 10:26 Uhr

Männliche Fehleinschätzung Schon mal was davon gehört, dass die Leistung von Frauen systematisch abgewertet wird, wenn sie sich einen Bereich erschlossen haben? Schon mal was davon gehört, dass es Männer gibt, die sich [...] mehr

09.07.2019, 09:04 Uhr

@Sybille1969 Ich arbeite als Frau ebenfalls seit einigen Jahrzehnten in einer Männerdomäne und eine Frau wie Du Dich beschreibst, ist mir dort nur untergekommen, wenn Frau noch sehr neu war und scheu hatte, die [...] mehr

05.07.2019, 08:20 Uhr

Eine Hoffnung machende Nachricht für Tetraplegiker. Man darf sich allerdings keine übertriebenen Vorstellungen machen: Was die Leute zurückbekommen ist eine eingeschränkte Handfunktion, bei der [...] mehr

18.06.2019, 19:05 Uhr

Gut, das hier endlich was passiert. Die Mieten in Berlin sind untragbar. mehr

11.06.2019, 19:18 Uhr

@Jonas2010 Wollen sie sagen oder meinen Sie zu glauben, dass Männer statistisch gesehen besser für Chef- Posten geeignet sind? Das widerspricht ja jedem wissenschaftlichen Ansatz. mehr

11.06.2019, 19:12 Uhr

Wunder Punkt Offensichtlich finden sich hier sogar ein paar Stokowski-Skeptiker wieder, so dass man annehmen kann, dass hier ein wunder Punkt getroffen wurde. Spannend finde ich ein paar untaugliche Vergleiche, [...] mehr

08.06.2019, 09:12 Uhr

Ein richtiger Schritt Ein gutes Gesetz, bei dem nachgebessert werden muss. Das mit der 4-jährigen ununterbrochenen Beschäftigung sehe ich übrigens nicht so eng. In Sachen Kündigungsschutz herrscht in Deutschland ja nahezu [...] mehr

23.05.2019, 06:52 Uhr

Viel Lärm um Nichts Nüchtern betrachtet interessiert den Sohn nicht mehr, was mit seinem Samen passiert. Warum soll man es nicht verwenden? Wenn alle Kinder darunter litten, in deren Leben kein Vater vorkommt, dann [...] mehr

21.05.2019, 18:09 Uhr

Neidische Männer Ich gebe zu: mir ist egal, ob dieser Artikel die Intention der männlichen Kritiker trifft oder gerade hier zufällig daneben liegt. Grundsätzlich ist es ein wichtiges Thema, worüber mal diskutiert [...] mehr

21.05.2019, 11:35 Uhr

Schadenfreude Die Vorgänge sind ein wunderbares Beispiel dafür, warum „die gläserne Decke“ funktioniert und das sie nicht nur für Frauen gilt: alle machen mit und finden gerecht oder mindestens vorhersehbar, was da [...] mehr

17.05.2019, 15:01 Uhr

Typisch deutsch Wieder so eine klassisch deutsche, weltfremde Entscheidung: Scooter-Fahrer fahren in anderen Ländern absolut gemässigt und natürlich auf dem Bürgersteig. Nur in Deutschland muss die Regelungswut und [...] mehr

17.05.2019, 05:58 Uhr

Die Diskussion zeigt mangelndes Vertrauen in die regionale Bevölkerung. Da wird sofort „Rechtspopulismus“ befürchtet, wenn alltagstaugliche Fragen formuliert und den Leuten Raum für Diskussionen [...] mehr

12.05.2019, 10:05 Uhr

Jugendstrafrecht Rufe nach härteren Strafen sind verständlich, lösen solche Probleme bekanntlich jedoch nicht. Was hier in der Einzelbetrachtung plausibel erscheint – nämlich den Täter möglichst frühzeitig wegsperren [...] mehr

23.04.2019, 05:55 Uhr

Ich toleriere keine Intoleranz ... und Respektloses Verhalten gegenüber anderen Arten zu leben erzeugt auch keinen Respekt bei mir. mehr

09.04.2019, 06:42 Uhr

Altes Sprichwort Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende... Die Glaubwürdigkeit ist schon lange dahin. Ich glaube, jetzt hat die Debatte auch den Zenit des Unterhaltsamen überschritten und es [...] mehr

Seite 1 von 9