Benutzerprofil

LiRaWiWi

Registriert seit: 26.08.2013
Beiträge: 91
Seite 1 von 5
27.06.2016, 14:35 Uhr

Gilt nicht nur für spon Seit doch bitte einmal ehrlich : "Die Mehrheit der jungen Britten/ Brittinnen haben für den Verbleib in der EU gestimmt" Laut Guardian , haben 37% der 18-25 jährigen ihre Stimme bei dem [...] mehr

08.03.2016, 23:56 Uhr

Manchmal frage ich mich, ob VW in den USA auch dafür büßen muss, dass vor Jahren Gerhard Schröder im Aufsichtsrat von VW saß. Genau jener Gerhard Schröder der die Unverfrorenheit besaß, zusammen mit den Präsidenten von Frankreich und Russland nicht [...] mehr

01.02.2016, 13:45 Uhr

Es liegt halt eben auch sehr stark an den Medien , dass Fußball so dominant geworden ist Würden die Öffentlich Rechtlichen Anstalten ihre Zahlungen an die DFL halbieren und diesen Betrag je hälftig an Handball/Basketball aufteilen und [...] mehr

11.01.2016, 23:07 Uhr

Ich und wohl viele andere LeserInnen....... und ich vermute mal auch der Verfasser, können wohl nicht wirklich beurteilen, ob Frau Swatschenko am Tod der Journalisten eine Mitschuld trägt nur sollte man dem/der LeserInn halt nicht [...] mehr

25.12.2015, 20:34 Uhr

Was die EU zum scheitern bringen könnte,.... ist der Mangel an Ehrlichkeit und Respekt der handelnden Akteure, sowohl auf EU Ebene wie auf der Ebene der Nationalstaaten -Die Flüchtlingskrise ist eine - auch oder gar primär vom Westen [...] mehr

12.12.2015, 12:36 Uhr

Bis dato habe ich noch von keinem/keiner TTIP BefürworterInn auch nur einen konkreten Vorteil für die Bürger gehört - außer die Farbe der Blinker an Automobilen kann vereinheitlicht werden Die Nachteile für die Bürger Europas und die [...] mehr

13.09.2015, 16:51 Uhr

Das und noch viel mehr wird auf die Arbeitgeber zukommen, wenn erst mal CETA/TTIP/TISA verabschiedet ist . Weiterer Druck auf die Löhne und Gschäftsmodelle, bei denen die Beschäftigten Hungerlöhne erhalten und weder Sozialabgaben noch Steuern [...] mehr

11.08.2015, 14:02 Uhr

Welche Option bleibt den Menschen Europas.......... nachdem offensichtlich eine überwiegende Mehrzahl an Politikern der EU und in den jeweiligen National-Staaten sich entschieden hat, die vitalen Interessen der Völker Europas an Konzerne zu [...] mehr

31.07.2015, 09:18 Uhr

Sanktionen weil letzt " - ist wahrscheinlich der Fall . Nur diese Vorwürfe permanent von einem Land und einer Regierung zu hören, die Staatsterrorismus durch Drohnen-Morde zum Prinzip erhoben hat und ganz [...] mehr

30.07.2015, 10:06 Uhr

Auf beiden Seiten scheint die Zahl der............ menschenverachtenden Idioten mit erheblichem Einfluss stark zu steigen Fanatismus egal ob im religiösen (Islamisten , Orthodoxe Kirche Russlands oder auch die in der Ukraine) oder weltlichen Gewand [...] mehr

22.06.2015, 20:34 Uhr

Das übliche.................... Privatisierung ist nur da sinnvoll, wo echte Wettbewerbsbedingungen bestehen und nicht da wo es nur einen Abnehmer gibt (wie hier die BW) oder die privaten Abnehmer keine echte und vor allem [...] mehr

02.06.2015, 09:09 Uhr

Die sieben mächtigsten Menschen des Planeten.... treffen sich in Elmenau ? Wirklich die sieben Mächtigsten ? Was ist mit Chinas Xi und auch Putin dürfte mächtiger sein als Merkel, Renzi , Cameron , Hollande , Harper zusammen genommen Dass [...] mehr

15.03.2015, 11:27 Uhr

Die Dame Sawatschenko hat auf Seiten des............... Kolomoiskij finanzierten Aidar Bataillons gekämpft Das Aidar Bataillon gilt sowohl nach Wikipedia aber auch nach einem Artikel im Guardian als extremst nationalistisch und russophob. Teile des [...] mehr

17.01.2015, 11:15 Uhr

dass die Waffen aus Russland kommen " Kyrillisch wird auch in Bulgarien und in der Ukraine geschrieben. Abe alles Böse kommt aus dem Verbrecherland Russland - wirklich ? mehr

28.12.2014, 21:24 Uhr

In der Zeit kam gerade ein Artikel von Frau............ Gesine Schwan " Wie kann das Vertrauen der Bürger in die EU wieder gestärkt werden" Die temporäre Nicht-Stimmberechtigkeit, des größten Euro Landes mit der möglicherweise höchsten [...] mehr

13.12.2014, 01:25 Uhr

Leider viel Schwulst und wohl auch Betörung an den eigenen Worten Ja es gab sie wohl in großer Anzahl auf dem Maidan : Die Aufrichtigen , die Ehrlichen , die Mutigen , diejenigen die die Schnauze bis oben hin voll hatten von Koruption , Inkompetenz , Bevormundung . [...] mehr

12.12.2014, 16:07 Uhr

Gegenüber den betrogenen und verelendenden.... Menschen in der Ukraine ist Europa in der Tat in der Pflicht. Die Politik von EU und USA, hat das eh schon arme und von seinen Oligarchen und den dazu gehörigen Politik-Cliquen ausgebeutete Land, noch [...] mehr

19.10.2014, 15:45 Uhr

Ich würde dem Finanzminister Luxemburgs ja gerne... zustimmen, allerdings wäre ein erster und extrem wichtiger Schritt, wenn die Luxemburger ( aber auch die Iren, Niederländer) damit aufhören würden, sich als Niedrigst-Steuerländer für US und andere [...] mehr

19.10.2014, 00:27 Uhr

Austerität und Niedriglöhne für 20-30% der Bevölkerung eine marode Infrastruktur und dann zumindest zweistellige Milliarden Beträge für die nächsten 10 Jahre für ein korruptes Oligarchen-System, das nebenbei rechtsradikale faschistoide Kampfverbände [...] mehr

04.10.2014, 10:15 Uhr

Es war sicherlich von den Damen etwas über ........... optimistisch zu glauben, dass Jungs in diesem Alter genießen und die Klappe halten. Bei den unmöglich hohen Strafen die den Frauen drohen, kommt mir der längst vergessene Wilhelm Reich in [...] mehr

Seite 1 von 5