Benutzerprofil

spon-1299090993322

Registriert seit: 26.08.2013
Beiträge: 250
Seite 1 von 13
03.08.2019, 20:27 Uhr

"in Syrien findet nämlich gerade eine blutige Offensive statt und wir wollen diese nach Möglichkeit behindern! " Schön wenn sich einer im Forum offen als Kriegspartei outet. 77th [...] mehr

03.08.2019, 18:25 Uhr

Sorry , der gegenwärtige Irankonflikt hat mehr mit China und Russland zu tun als mit Iran selbst. Ohne Geld aus China und Waffen, sowie diplomatische Deckung, aus China und Russland, wäre Iran [...] mehr

03.08.2019, 16:58 Uhr

Tz, der Eurofighter benutzt auch sonst US Waffen, zumindest jene die funktionieren, wie die Sidewinder 9x. Und wie die USA mit Agrargütern billiger sein wollen, als die Südamerikaner , müssen Sie [...] mehr

03.08.2019, 16:55 Uhr

Hahnebüchen. Erstens kann China die USA industriell in Grund und Boden produzieren, und dabei beliebig Geld drucken, was Trump halt genau nicht kann, auch wenn er den Dollar gerne schwächen würde, [...] mehr

03.08.2019, 16:47 Uhr

Realitätsverweigerung Die Transatlantiker wollen es nicht wahrhaben, aber sowohl die Sicherheitsinteressen, als auch die Handelsinteressen der USA und Englands einerseits, und der Kontinentaleuropäer andererseits, gehen [...] mehr

15.06.2019, 18:27 Uhr

Haha, der war gut : "Die Religiösen haben im Unterschied zum Iran keine institutionelle Macht." Vor allem im Kontext der Ulama in Saudi-Arabien . Und auf die Knie gehen die jeden Tag, [...] mehr

15.06.2019, 17:39 Uhr

Strategische Falle Schon Obama ist mit seinem Pivot to Asia krachend am Mittleren Osten gescheitert, und fand sich prompt als Zaungast in Syrian und Libyen wieder. Trump wird im besten Fall( !!!), einen Großteil [...] mehr

15.06.2019, 17:18 Uhr

Mein derzeitiger Favorit sind tatsächlich die Golfaraber, als Rache für den Tanker-Angriff von vor 4 Wochen, und den Angriff auf den Saudi-Flughafen am Wochenende, aber ausschließen kann man [...] mehr

15.06.2019, 15:26 Uhr

Bestreitet niemand ernsthaft, allerdings sind die US Aufnahmen von 16 h Ortszeit, also 9 Stunden NACH der Attacke, wer weiß wer noch so alles an den verlassenen Wracks herumgefummelt hat in der [...] mehr

15.06.2019, 14:05 Uhr

Das lässt sich alles nachforschen, die Schiffe fahren ja ganz transparent mit Transponder, siehe Marinetraffic.com. Die Schiffe fuhren mit 8-12 knoten, Südsüdwest, also mittelschnell. Eine Mine an [...] mehr

15.06.2019, 13:48 Uhr

Überwasserangriff kann man getrost auschließen Eine Twitter Nachrichtenklitsche https://twitter.com/AuroraIntel/status/1139623494763851778, hat mittlerweile die Position des US Zestörers Bainbridge während der Angriffe( 6.12 Uhr und 7 Uhr) [...] mehr

14.06.2019, 14:58 Uhr

Dem schließe ich mich an. Der Schaden an der Front Altair sieht völlig anders aus , als der an der Kokaku, riesiges Loch im Doppelstahlrumpf ( tippe auf Exocet oder Silkworm ASM), versus kleine [...] mehr

13.06.2019, 20:37 Uhr

Die Navy behauptet jetzt sie habe eine nicht explodierte Haftmine gefunden, angebracht noch im Hafen in den UAE. Technisch durchaus möglich, politisch Selbstmord für die UAE mehr

12.06.2019, 21:25 Uhr

Netter Vorschlag aber ernstzunehmende Außenpolitik kostet erstens Geld und zweitens Blut. Ohne ein gerüttelt Maaß( pun intended) an Brutalität nimmt einen in der Region sowieso niemand ernst. Selbst als [...] mehr

19.02.2019, 14:09 Uhr

Das Problembewusstsein Deutscher Politiker geht in die völlig falsche Richtung. Das Problem sind NICHT die Männer , die stehen unter Bewachung, da kann man sich Zeit lassen mit einer gründlichen Lösung, und am Ende landen [...] mehr

15.02.2019, 15:49 Uhr

Für die USA ist es tatsächlich kein bindender Vertrag, weil der Senat(R) damals den Vertrag eben nicht ratifiziert hat, aber für die anderen Unterzeichner ist der Vertrag sehr wohl bindend. Und [...] mehr

14.02.2019, 20:22 Uhr

Das ist ja nun wirklich lächerlich, Mearsheimer und Walt sind 200%ge Realisten, mindestens einer der beiden ist bei Kissinger persöhnlich in die Lehre gegangen, wenn die beiden Antisemiten sind, [...] mehr

14.02.2019, 19:34 Uhr

Niels Annen for president! Der hat ja mehr Rückgrad als der Rest der Bundesregierung zusammen, was allerdings auch nicht allzu schwer ist. Man wird jetzt am Wochenende in München sehen müssen, ob von der [...] mehr

13.02.2019, 23:26 Uhr

Sorry, das wird niemals funktionieren. Erstens gibt es keine Monster-Bodentruppen-Armeen mehr, die man irgendwie nuklear aufhalten müsste, das sind bestenfalls ein paar Tausend beiderseits. [...] mehr

13.02.2019, 20:23 Uhr

Exakt "deshalb" sprechen ja auch alle in der Nato von "konventioneller" Nachrüstung . Siehe "Sprachregelung" im Artikel von Gutschker in der FAZ [...] mehr

Seite 1 von 13