Benutzerprofil

Autofahrer...

Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 6
19.05.2015, 16:09 Uhr

Mal auf die Wortwahl achten wenn ein Radunfall in der Presse beschrieben wird. "Der Autofahrer übersieht beim Abbiegen einen Radler. Dieser verletzt sich bei dem Sturz und muss ins Krankenhaus." Der Radler [...] mehr

19.05.2015, 15:59 Uhr

Die Messwerte sind vorhanden, werden nur nicht angezeigt, um den Fahrer nicht zu verunsichern. Habe ein altes Auto von 1999, welches 2001 noch beim Losfahren an der Ampel 99.9l/100km anzeigte. Nach [...] mehr

29.08.2013, 11:11 Uhr

Genau. Ich bleibe bei 26" und denke, da wird es immer wieder Teile für geben...Notfalls halt von kleinen Herstellern, aber sterben wird die Größe so schnell nicht.... mehr

29.08.2013, 11:03 Uhr

Das kann ich nicht bestätigen. Mein Rad ist von vor 2000 und ich bekomme noch immer alles an Teilen, was ich benötige! Ob es an der Qualität der Teile liegt? Überwiegend stammen die aus [...] mehr

29.08.2013, 10:54 Uhr

Und meist wird das Rad nicht benutzt, weil es a) nicht funktioniert (z.B. Licht, Bremsen bei Nässe) b) unbequem ist c) schwer fährt.... Habe schon Menschen erlebt, die alles mit dem Auto [...] mehr

29.08.2013, 10:52 Uhr

ja, warum? Weil so ein Rad auch lange hält. Viele Teile, bei guten Rädern, kommen inzwischen aus deutschland. Schaltung: Rohloff oder Pinion Licht: Busch und Müller Dynamo: Schmidt Bremsen: Magura [...] mehr