Benutzerprofil

fatal.justice

Registriert seit: 04.09.2013
Beiträge: 1073
Seite 1 von 54
22.05.2019, 21:44 Uhr

So wird es sein. Ihren Ausführungen kann ich nur zustimmen. Die ganzen Affairen Trump´scher Herkunft werden keinen seiner besinnungslosen Wähler umstimmen. Was sagt uns das? Ein Zweiparteiensystem ist für anabole [...] mehr

22.05.2019, 21:33 Uhr

Das ist ohnehin alles nicht überzubewerten. Scharfzünnig könnte man natürlich anmerken, dass das annodazumalige Habsburger Geflecht inzestgewohnter Bergbewohner nur in eine demokratische Kapitulationsgesellschaft münden kann/muss. Ist [...] mehr

10.05.2019, 21:57 Uhr

Missverständnis. Es ist ja jetzt nicht allzu neu, dass Unternehmerschaft ursprünglich nicht dem Allgemeinwohl verpflichtet ist. Der Hinkefuß liegt in der anerzogenen Ansicht, dass ausschließlich wirtschaftsliberale [...] mehr

10.05.2019, 21:33 Uhr

Unabhängiug davon, ... ... ob Sie persönlich Yücelianer sind oder nicht, werden Sie doch nicht bestreiten wollen, dass Gefangenen der Türkischen Republik je nach Gutdünken Folter angedeiht wird? Nun liegt es an Ihnen, [...] mehr

03.05.2019, 09:28 Uhr

Ach so. Eine Publikation, die sich gegen jede Art von meinungsfreiheitlicher, nationalistischer Tyranneidemonstration äußert, ist plötzlich linksextrem und dem Kommunismus andienend. Es wird ja wohl noch [...] mehr

03.05.2019, 00:56 Uhr

Witzlos. Eine christdemokratische Partei, die sich mit orbán- und salvinischen Parteien gemeinmacht, ist dazu angehalten, das C im Parteinamen unwiederbringlich der nächstgelegenen Böschung anzuvertrauen. Da [...] mehr

26.04.2019, 22:54 Uhr

Weshalb... ... sollte gerade ein durch den Waffenlobbyismus finanzierter und unterstützter US-"Präsident" ein wie auch immer geartetes internationales Abkommen zur Restriktion jeglicher Waffen [...] mehr

20.04.2019, 13:40 Uhr

Dass... ... die parlamentarische Ablehnung demokratiefeindlicher Subjekte plötzlich der parlamentarischen Demokratie schadet, ist mir neu. Es wäre nichts zu bemängeln, wenn jeder bundestaglichen Fraktion [...] mehr

19.04.2019, 22:23 Uhr

Mumpitz. Die Verfassheit des heutigen kubanischen Staates hängt doch schon längst am Tropf ausländischer Geldgeber. Aus eigener Kraft wird dort nicht mal eine tumbe Glühbirne erhellt. So sehr man es sich [...] mehr

19.04.2019, 22:12 Uhr

Wahnsinn. Dass sich der venezolanische "Sozialismus" (oder Chavismus) bis zuletzt einzig aus erdölfördernden Geldern finanzierte, ist ja nun nicht ganz so neu. Die Unfähigkeit liegt eher darin, [...] mehr

14.04.2019, 12:44 Uhr

Huch! Um mal zu übersetzen: Der jetzige Absatzmarkt soll bitte auch in Zukunft Absatzmarkt bleiben. Über 1 Mrd. Chinesen sind natürlich grundsätzlich ein riesiges Reservoir an Verbrauchern und Kunden, das [...] mehr

14.04.2019, 12:25 Uhr

Die... 5-Sterne-Bewegung war exakt in dem Moment erledigt, als sie sich dafür entschied, mit der ehemaligen Lega Nord ein Regierungsbündnis einzugehen. Ohne eine gefestigte Parteibasis wird man immer [...] mehr

11.04.2019, 12:21 Uhr

Dass... ... sich der südkoreanische Machthaber gen Washington bewegen muss, um sich ein wohlwollendes Kopfnicken des Bündnispartners einzuholen, ist ja wohl ein Witz. Niemand wird letztendlich verhindern [...] mehr

11.04.2019, 11:40 Uhr

Nachdem... ... Sie nun der geneigten Leserschaft die Eigenarten des Whataboutism nähergebracht haben: Warum halten Sie sich nicht an diese Vorgaben? Wer die Unzulänglichkeiten des derzeitigen [...] mehr

31.03.2019, 09:39 Uhr

Welche... ... Schlussfolgerung wollen Sie daraus ziehen wollen? So weitermachen, wie bisher, oder eine notdürftige, kapitaldominierte Strategie anwenden? Soll denn so lange gewartet werden, bis der [...] mehr

30.03.2019, 22:23 Uhr

Danke. Menschen werden ausgegrenzt. Oder meinen Sie Deutsche mit Geburtsurkunden bis zum Dreißigjährigen Krieg? Deutschland verändert sich sekündlich. Sogar wenn Sie meinen, dass Ihre Vorfahren Deutsche [...] mehr

30.03.2019, 21:53 Uhr

Ja. Das war es. Bis der allgegenwärtige Herrscher meinte, seine Allmacht zu erweitern, indem er terroristische Gefolgsscharen gebahr, um seine Philosophie des kommunistischen Islamismus in die Welt zu [...] mehr

28.03.2019, 09:51 Uhr

Recht und billig. Das ist meine Lieblingsschlussfolgerung: Stuhlkreis einberufen, Experten befragen, und die Frage nach der Schuldigkeit irgendwo zu verbuddeln, wo sie niemals nie mehr das Licht der Welt erblickt. Das [...] mehr

28.03.2019, 08:54 Uhr

Raumfahrtwissenschaft. Also wäre es unverantwortlich, überhaupt noch einen Flieger gen Horizont zu schicken. Denn: Niemand in den Flugaufsichtsbehörden hat Ihrer Meinung nach die Expertise, die Wunderwelt der [...] mehr

27.03.2019, 23:08 Uhr

Ja. Natürlich. Falls Sie sich in einem langweiligen Moment die Geschichte des latein/südamerikanischen Kontinents angeschaut hätten, wäre Ihnen aufgefallen, dass gerade der US-amerikanische [...] mehr

Seite 1 von 54