Benutzerprofil

derdesillusionierte

Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 140
Seite 1 von 7
09.02.2016, 15:55 Uhr

Und den vielen angeblichen Amerikaner-Experten, die genau wissen, dass Sanders gegen jeden Rep verliert, sei einmal die aktuellen national polls zu direkten Duellen ans Herz gelegt. In jedem gewinnt Bernie [...] mehr

09.02.2016, 15:50 Uhr

Wie kann man immer wieder wiederholen, dass Sanders und Trump sich ähnlich sind? Trump ist ein abgehalfterter Milliardär der von abgehalfterten Rentnern/Mittelklasseangsthasen gewählt. Sanders ist ein progressiver [...] mehr

07.02.2016, 23:52 Uhr

Hr. Diez, ich war ganz ihrer Meinung, bis sie zu dem Zeit-Beitrag kamen, den sie anscheinend absolut nicht verstanden haben. Es ging um keine Kritik des linken Modells, sondern eine Aufforderung zu weniger [...] mehr

02.02.2016, 10:40 Uhr

Ein großartiges Zeichen Bernie Sanders ist ein Mann der Zukunft, appealt Erstwähler, Minderheiten. Kämpft für ein Einwanderungsgesetz, gegen den Turbokapitalismus und für LGBT issues. Feelthebern mehr

11.01.2016, 10:33 Uhr

verstörend Er war einer der großartigsten Musiker, der je existiert hat. Eine unglaublich traurige Nachricht. There's a starman waiting in the sky mehr

27.12.2015, 02:01 Uhr

Der Vorschlag, dass die UEFA mit ein paar anderen angeblich integren Verbänden einen neuen Weltverband gründet, ist doch kompletter Unsinn, da die UEFA genauso korrupt ist, wie alle anderen und das nicht weil die [...] mehr

17.11.2015, 16:54 Uhr

Je suis Charlie Die Karikaturen sind treffend und angemessen ambivalent wie man es bei intelligenter Satire erwarten darf. @tuscreen dass die Deutschen das Harmoniebedürftigste Volk der Welt sind ist hoffentlich [...] mehr

10.11.2015, 19:18 Uhr

Der Mann, der meinte, dass wer Visionen hat, zum Arzt gehen sollte, kann ich nicht hinterhertrauern. Auch der NATO-Doppelbeschluss und sein Verhalten im heißen Herbst waren wider meiner politischen Auffassung. Ich habe ihn [...] mehr

07.11.2015, 13:34 Uhr

@Palladiom Sie meinen also, die Ureinwohner, auf dessen Land sich die Europäer draugesetzt haben, es kolonisiert und in Amerika einen Genozid angerichtet haben, der mind. 2 Millionen Menschen das Leben gekostet [...] mehr

03.11.2015, 17:06 Uhr

Wow Hr Fleischhauer, ich finde es großartig mit welcher Unverfrorenheit sie die Fakten verdrehen. Österreich nimmt genauso viele Flüchtlinge pro Kopf auf wie Deutschland, somit ist der Beginn eine billige Polemik für die [...] mehr

23.08.2015, 12:46 Uhr

Lieber Hr Diez, Ich habe sofort den verlinkten Artikel von Alan Hanson gelesen und bin ihnen dankbar dafür, dass sie mich wieder auf einen der vielen, intelligenten englischsprachigen Autoren und ihre Blogs [...] mehr

25.07.2015, 14:47 Uhr

Eine großartige Initiative, bei der ich dabei wäre. Lustig ist immer, wenn deutsche, konservative Foristen ihm Kommunismus vorwerfen, weil er einen Schuldenschnitt will, wenn man zu viele Schulden gemacht hat. Das ist genau das, [...] mehr

23.07.2015, 23:01 Uhr

Grässlicher Film, der nicht enden wollte. Man langweilt sich ehrlich gesagt zu Tode. Und ich bin wahrlich kein Kinogänger, der von so etwas wie Avengers 2 begeistert ist, sondern mein bevorzugtes Sujet ist Arthouse. [...] mehr

20.07.2015, 01:21 Uhr

Der Rassismus wird mit jedem Tag ekliger. Aber man sollte bei dem Schock über diese sich häufenden Verbrechen nie vergessen, was der Nährboden war. Rechte Hetze in den Boulevardmedien, Sarrazin-Erfolg, [...] mehr

14.07.2015, 23:51 Uhr

Gratuliere liebe Forums-Gemeinde, dass sie mal wieder bewiesen haben, dass es den hässlichen Deutschen noch gibt. Anstatt auf Ökonomen zu hören oder auch nur einmal Empathie zu zeigen, für einen Staat der praktisch ausgeblutet wurde [...] mehr

28.06.2015, 10:56 Uhr

Und ein weiterer Punkt, den ich noch hinzufügen möchte, ist der zutiefst antidemokratische Aspekt bei dem Griechenlandjournalismus. Eine Überschrift bei Spon lautete vor einiger Zeit: "Varoufakis hofft auf [...] mehr

28.06.2015, 10:48 Uhr

auch wird in den Medien nicht berichtet, wie Fr Merkel auf ganz Europa eingewirkt hat, damit diese Banken retten. So ist die dt Bank unbeschadet durch die Krise gekommen. Und durch die Umwandlung von Bank- in [...] mehr

27.06.2015, 15:16 Uhr

Mal wieder hat Fr Berg den Gipfel der Banalität erklommen, in dem sie einfach Huxleys Brave New World in 500 Wörtern (oder wie viel sind das) zusammengefasst hat. Wie wärs nächste Mal mit Moby Dick? Das dürfte [...] mehr

20.06.2015, 16:35 Uhr

Ich möchte noch die Zeit ergänzen in Diezs Auflistung der journalistischen Sprachverbrechen. Auch sie diskreditierte nahezu argumentefrei die geniale Aktion des Zentrums für politische Schönheit. Wieso sind uns [...] mehr

17.06.2015, 12:03 Uhr

Haarsträubende Vereinfachungen waren ja schon immer die Spezialität Fleischhauers, aber mit diesem Artikel hat er einen neuerlichen Tiefpunkt auf der Skala der unlauteren Argumentationen erreicht. Der Hunger auf der Welt hat mit [...] mehr

Seite 1 von 7