Benutzerprofil

mathildesch.

Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 260
Seite 1 von 13
20.12.2013, 12:46 Uhr

Ja, das war etwas, was es lohnenswert machte Ja, das war etwas, was es lohnenswert machte, den SPIEGEL im Abo zu haben. Danke noch einmal dafür. Echter Journalismus. Spannend. Notwendig. mehr

19.12.2013, 15:03 Uhr

Dank an den SPIEGEL! Dank an den SPIEGEL! Und an den Autor! Das ist guter Journalismus, geldwerter Journalismus. Einziger Wermutstropfen: "Follow me on facebook" Wie kann man auch noch an dieser Stelle auf [...] mehr

18.12.2013, 22:55 Uhr

Selbst wenn es zu einer Verurteilung gekommen Selbst wenn es zu einer Verurteilung gekommen wäre: Die Manager wären rechtzeitig ausgereist und ein Auslieferungswunsch Italiens wäre ebenso belächelt worden, wie der Auslieferungsantrag gegen 20 [...] mehr

18.12.2013, 22:48 Uhr

Und das ist Ihre einzige Sorge? Sie haben vor den falschen Angst. Facebook sollten Sie weniger vertrauen, als Menschen, die in ihrer Freizeit ihre freie Meinung über eine US-Datenkrake kundtun. Tatsächlich fehlte mir diese [...] mehr

17.12.2013, 12:00 Uhr

Und so vermute ich, funktioniert das Sie haben Recht. Und so vermute ich, funktioniert das, was sich Postdemokratie nennt: Die USA nehmen so vielgestaltig Kontakt auf zu unseren Entscheidungsträgern und bieten soviele scheinbare [...] mehr

17.12.2013, 08:43 Uhr

Macht und Arroganz kommt mit der Größe des faktischen Monopols Macht und Arroganz kommt mit der Größe des faktischen Monopols. Es ist - da sind sich Datenschützer wohl aller Länder einig - hochgefährlich, eine solche Wissensanhäufung über Milliarden von Menschen [...] mehr

16.12.2013, 22:01 Uhr

Was für eine Blamage! Was für eine Blamage für all die Steigbügelhalter in den USA und vor allem - in Deutschland ! Es zeigt, wie sehr die Vasallenmentalität (sie nennen es "historische Dankbarkeit" und [...] mehr

16.12.2013, 21:49 Uhr

Die Lösung Die Lösung des Problems: http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__44a.html Viel Schaum um nichts. mehr

16.12.2013, 16:25 Uhr

Sendetermin 23:55 h Dafür zahle ich Gebühren? Damit der eigentliche, der völlig vernachlässigte Informationsauftrag der ör zu einer Zeit nach Mitternacht erfüllt wird? Klar, in den Eigendarstellungen des ÖR heißt es [...] mehr

16.12.2013, 16:21 Uhr

Halten wir einmal fest ... Halten wir einmal fest ... : Wie in Syrien halte ich eine Einmischung von außen für äußerst fragwürdig. In Syrien haben u.a. die USA (mit ca. 50 Mio USD an nichtmilitärischer aber auch mind. 2,5 [...] mehr

16.12.2013, 14:06 Uhr

So, so ... die Pferde haben also an der Forschung teilgenommen Ich rätsele immer noch, warum die NSA/Snowden-Unterlagen davon sprechen, dass Microsoft, Apple und Google dem Prism-Programm "joined"-ten. Da eine freiwillige Teilnahme willkommen war und [...] mehr

16.12.2013, 08:45 Uhr

Trotz verschärfter Sympathie-Werbung durch Amazon ... völlig richtig. Und wenn Sie - wie es immer gemacht wird, seit Jahrhunderten von Industriebossen - damit drohen, "nach Polen" zu gehen, dann ist's auch gut. Dann haben wir bald [...] mehr

13.12.2013, 17:27 Uhr

Google, Inc. in eigenen Worten: "Wir wissen, wo du bist. Wir wissen, wo du warst. Wir wissen mehr oder weniger, worüber du nachdenkst." [...] mehr

12.12.2013, 10:17 Uhr

Und dann beschweren sich die USA über staatliche Subventionen für EU-Unternehmen? Wieder einmal ein Google-"Versehentlich", ein "Missverständnis", wie beim "versehentlichen" Einscannen intimster [...] mehr

12.12.2013, 09:27 Uhr

Das AG München hat damals die Bundesregierung gebeten, die Auslieferung der CIA-Beamten zu beantragen, die für die Entführung eines unschuldigen Deutschen verantwortlich waren. ("extraordinary rendition" - [...] mehr

10.12.2013, 09:06 Uhr

Und Sie wissen nicht Und Sie wissen nicht, dass dieses Gesetz bereits dazu genutzt wird, händchenhaltende Homosexuelle als "Propagandisten gegenüber Jugendlichen" einzusperren? Dass mit solcherart krummen [...] mehr

10.12.2013, 08:28 Uhr

Bei Reding passt's einigermaßen, bei Gauck nicht Bei Reding passt's einigermaßen, bei Gauck nicht: Reding ist auch für unsere Rechte gegenüber den USA demonstrativ "aufgestanden", wenn auch wohl wieder mehr für die hiesige Presse als in [...] mehr

10.12.2013, 08:24 Uhr

Sie haben da 'was nicht verstanden Ein Geheimdienst muss nicht geheim bleiben, weil er sonst kein Geheimdienst ist. Dann wäre es ja schon ein Fehler, wenn er in Gesetzestexten auftauchen würde oder im Parlament diskutiert würde. [...] mehr

09.12.2013, 08:20 Uhr

Reines Marketing - unglaubwürdig hoch 3 Man schaue hier, wer wann "Prism-Partner" wurde: Projekt Prism: NSA spioniert weltweit Internet-Nutzer aus - SPIEGEL ONLINE [...] mehr

06.12.2013, 17:29 Uhr

Das Intimleben des Bürgers als Verfügungsmasse der Politik Das Intimleben des Bürgers als Verfügungsmasse der Politik. Die Verfassungsväter Deutschlands haben 1949 noch gewusst, warum es ein Grundrecht jedes Bürgers sein soll, dass er unbeobachtet [...] mehr

Seite 1 von 13