Benutzerprofil

EvaBaum

Registriert seit: 14.09.2013
Beiträge: 1080
Seite 1 von 54
15.05.2019, 08:52 Uhr

Verschwörungstheoretiker Haben Sie wirklich Angst vor Flour in Zahnpasta und Jod im Salz? In manchen Gegenden Fehlen halt diese Mikronährelemente, ohne Jodsalz hätten viele Süddeutsche einen Kropf. Am meisten ärgert mich [...] mehr

17.04.2019, 18:00 Uhr

Fichte Auch die Fichte kommt aus den Bergen, und wird im Gegensatz zur Tanne keine Zukunft im Flachland haben. mehr

17.04.2019, 17:42 Uhr

Wolf Nur die ideologischen Feinde des Wolfes argumentieren mit schädlichen und fremden Arten wie den Mufflons. mehr

17.04.2019, 17:40 Uhr

Weil Tannen schlicht und einfach vom Wild - vor allem von Mufflons - gnadenlos verbissen, also gefressen werden. Zukunftsbaum, weil Fichten durch Klimawandel und Borkenkäfer in Mitteleuropa wohl [...] mehr

17.04.2019, 17:28 Uhr

Ja Grundsätzlich werden Herkulesstauden gefressen. Besser geeignet dafür sind aber Hirsche und Rinder. Im Übrigen sind die ach so bösen Herkulesstauden eine optimale Bienenweide, also Finger weg! mehr

17.04.2019, 17:14 Uhr

Ja Ebenso wie die Wildbiologie ist auch Geobotanik eine Hilfswissenschaft der Forstwissenschaft. mehr

17.04.2019, 17:06 Uhr

Wo steht da, dass die Weisstanne die Rotbuche verdrängen kann? In Mitteleuropa ist unter normalen Standortsbedingungen die Rotbuche die Klimax- Baumart, also die welche am ende der Sukzession [...] mehr

17.04.2019, 16:57 Uhr

Prozesschutz Wirklicher Naturschutz ist immer Prozesschutz. Menschen sollen die natürlichen Prozesseweitgehen ungestört lassen, maximal r eingreifen. Ergo: Wölfe rein, Mufflon und sonstiges [...] mehr

17.04.2019, 16:36 Uhr

Forstwissenschaftler Forstwissenschaftler sind Sie wohl nicht. Ansonsten würden Sie zwei Dinge wissen: Erstens schaft es keine Baumart die Rotbuche zu verdrängen. Zweitens sind Mufflons nicht mehr als verwilderte [...] mehr

17.04.2019, 16:00 Uhr

Der Wolf macht Sinn im Ökosystem Weil ansonsten Ungeziefer" wie Rehe Mufflon und Rotwild den Zukunftsbaum Tanne nicht aufkommen lassen. PS Können Sie einen Wolf von einen Schäferhund unterscheiden? mehr

17.04.2019, 12:30 Uhr

Stimmt! Darübe hinaus sind Mufflons kein Wild, sondern verwilderte Hausschafe, und auch solche ein Schädlich im Wald.... mehr

17.04.2019, 12:16 Uhr

Mufflons sind Waldkiller und kein Wild Nach der üblichen Definition sind Mufflons keine Wildtiere, weil durch den Menschen genetisch verändert, also gezüchtet. Darüber hinaus sind diese verwilderten Hausschafe sehr gefäßige Waldkiller und [...] mehr

02.04.2019, 14:39 Uhr

Geschwurbel Umgangssprachlich wird morden synonym zu töten verwendet. Ihre pseudowissenschaftlichen Nebelkerzen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Bundeswehr heute nicht mehr wirklich unsere [...] mehr

01.01.2018, 17:39 Uhr

das.. Das gilt auch für Treibstoff, Dosenpfand... So kann man weder argumentieren noch Probleme lösen. PS Der Besitz von dererlei Feuerwerk ist in Dl ohnehin verboten! mehr

01.01.2018, 17:27 Uhr

So ist es! Es gibt kein stichhaltiges Argument für diese Luftbremsen SUV, welche gerade für Kinder auf der Straße ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellen. Ein Kombi kann alles besser, und wer wirklich [...] mehr

01.01.2018, 15:33 Uhr

Völlerei, Flugreisen, und das SUV Völlerei, Flugreisen, und das SUV sind auch schlecht für die Umwelt, bzw. gefährden bzw. gefährden wild lebende Tiere. Niemand käme auf die Idee diese Untugenden zu brandmarken und das ist [...] mehr

01.01.2018, 15:12 Uhr

Müllproblem wäre lösbar! Letztendlich produziert das immer beliebtere Batteriefeuerwerk weit weniger "Flugmüll" als die klassischen Raketen. Letztendlich muss auch ein Pfand für die leeren Batterien erhoben [...] mehr

04.08.2017, 14:52 Uhr

Na ja!? Charakterschwach hat sich hier lediglich eine einzelne grüne abgeordnete verhalten, und die CDU! Betroffene Bürger sollten dieser feinen Dame unbedingt einen Brief schreiben... mehr

04.08.2017, 14:44 Uhr

Selbst Al Capone Al Capone hat sich selbst auch für einen guten Menschen gehalten, und seine Verbrechen für sich rechtfertigen können. Das all gegenwärtige Grünen- Bashing teile ich nicht, aber derartige (noch) [...] mehr

07.05.2017, 13:59 Uhr

Wer erzählt diesen Unsinn? Das ist doch nicht wahr, eine Politik die nur für die Wirschaft und nicht für die Bürger handelt, ist vl für die Aktienbesitzer, nicht aber für die Bürger gut! PS Nicht alles für Bare Münze [...] mehr

Seite 1 von 54