Benutzerprofil

anglerfisch

Registriert seit: 17.09.2013
Beiträge: 15
24.09.2013, 23:30 Uhr

Totengräber der Bürgerrechte Der merkwürdige Liberalismus eines Herrn Lobo und der gekenterten Piratenpartei offenbart sich mal wieder bestens an diesem Beitrag. Gesinnungs- und Sprachpolizei, genaue Regeln für Armbewegungen, [...] mehr

24.09.2013, 14:17 Uhr

Die Wähler sind immer Schuld Der Alterddurchschnitt der wahlberechtigten Bevölkerung beträgt 50 Jahre. Die Piraten sind selbst Schuld, dass sie den älteren Menschen die Problematik nicht vermitteln konnten. Zeit und [...] mehr

24.09.2013, 14:12 Uhr

Seltsam, seltsam Der Kommentar offenbart eine etwas exotische Realitätswahrnehmung inklusive Abneigung gegen Deutsche. Der Bundestag ist so links wie nie, inklusive einer "Linkspartei" mit reichlich [...] mehr

23.09.2013, 19:45 Uhr

Verstehe ich nciht Zunächst einmal kritisiere ich, dass dieser Artikel eine Vision vorzeichnet und alle Argumente dieser Vision unterordnet. mehr

19.09.2013, 16:53 Uhr

Mario Draghi Herr Draghis Sohn ist übrigens Zinshändler bei JP Morgan. mehr

19.09.2013, 16:45 Uhr

Ich bin nur ein Egoist Aha, in unserem kollektivistischen schwarzrotgrünen Deutschland ist man heute Egoist, wenn man nicht bis zum 31. Dezember nur für die fabelhaften Großprojekte auf Landes-, Bundes- und natürlich [...] mehr

19.09.2013, 14:58 Uhr

Ach ja, die SPD Die SPD ist gut darin, ganz laut ganz große Dinge herauszuposaunen, aber wenn der Ministersessel winkt, dann wird man wieder still. Erst recht, wenn ein selbstbewusster Seehofer die Grenzen aufzeigt. mehr

18.09.2013, 17:30 Uhr

Piratenpartei Falls wider Erwarten die etwas holzschnittartige Prognose dieses Herrn eintreten sollte, so würde Snowdens Biografie gut die der Piratenpartei widerspiegeln: Als Held gestartet, als depressiver [...] mehr

18.09.2013, 16:37 Uhr

*Innen Ausdrücke wie "WählerInnen" passen zu den heutigen Anhängern der CDU. Und Alleinregierung? mit dem Bundesrat? mehr

18.09.2013, 16:27 Uhr

Ex-Piratenwähler hier Ich habe die Piratenpartei mal gewählt. Da war sie noch Ein-Themen-Partei. Und das Thema, das war mir wichtig. Es ist mir immer noch wichtig. Aber nicht genug um eine von Linken überrannte Partei zu [...] mehr

18.09.2013, 16:23 Uhr

Immer das Übliche Alle vier Jahre dürfen sich die Deutschen mit denselben Fragen befassen. Koalitionsspielchen (Stichwort: Parteiendemokratie), Nichtwählerdebatte, Sperrklausel und ihre Höhe. Meine Meinung dazu: ich [...] mehr

18.09.2013, 10:25 Uhr

@didiastranger Der Kommentar trieft vor Häme gegenüber Briten, enthält falsche Informationen (in Schottland gibt es überhaupt keine Mehrheit für eine Abspaltung) und tut so, als ob der Finanzplatz Frankfurt mit der [...] mehr

18.09.2013, 10:10 Uhr

So sieht's aus Großbritannien ist zwar heute nicht mehr Vorbild in Sachen Freiheit, aber hat eine längere demokratische Tradition als Deutschland. Insgesamt gesehen kann man dort auch freier seine Meinung äußern als [...] mehr

17.09.2013, 13:46 Uhr

Kann mich jemand aufklären? Wie will den die neoliberale (gegen Frauenquoten usw) AfD die Umverteilung von unten nach oben mittels Volksabstimmungen organisieren? Und wieso bezeichnen einige die Linke als [...] mehr

17.09.2013, 09:48 Uhr

1 Mio Leute Man muss das klar sagen: Etwa eine Million Leute auf Zypern bekommen über 10 Milliarden Euro. Währenddessen frisst die Inflation (einige Lebensmittel 4%) unser Erspartes und unsere Einkommen auf. mehr