Benutzerprofil

13wahlstratege

Registriert seit: 23.09.2013
Beiträge: 231
Seite 2 von 12
11.10.2015, 12:44 Uhr

Nur die Hälfte der Wahrheit wird zugegeben ... Zitat: P.S. Hallo Pegida und Co.: Nein, ich habe mich durch diesen Text nicht mit euch und euren Ideen gemein gemacht. Ich sage es nur schon mal fürs Forum. Zitatende! Die Wirkung des Kollegen [...] mehr

10.10.2015, 15:33 Uhr

Wissen Sie eigentlich, welche Auswirkungen auch für Sie haben, ... ... falls Sie zu denen zählen, die von Berufs wegen schön schreiben müssen, eben "Schönschreiber" seit Urgednken sind. Da greift einmal mehr, denn wer deren Lieder singt, die kennen [...] mehr

10.10.2015, 13:46 Uhr

Polemik - Komik - Fakt - Beherrschung - Diktatur ... Ich nehme Ihren Artikel nicht ernst, denn Alexander Neubacher, in Zeiten wie diesen mit Polemik aufzuwarten, da gehört "Mut" dazu. Viele fallen darauf herein, ob der "Polemik". Und [...] mehr

09.10.2015, 17:14 Uhr

Sinn entstellt, bitte nicht auch noch sich entstellt eingeben. Den Vorteil, den Unternehmen in diesem Lande gegenüber den abhängig Beschäftigten nun einmal hat, schlägt vor allen Dingen dort nieder, da alles mögliche an Kosten sinnigerweise abgeschrieben [...] mehr

09.10.2015, 16:59 Uhr

Nicht möglich, direkter können sie sich nicht informieren. Gehen sie auf "Schulzens" Seite unter europarl.eu und dann unter präsident oder falls sie schneller an google dran sind, suchen sie halt. Googeln kann übrigens fast jeder -:) mehr

09.10.2015, 16:07 Uhr

Spaltpilze der EU sind stets gefragt. In ZEITen wie diesen ... müssen nur die Formalitäten geregelt werden, wer wann und inwieweit "austreten" darf und mit wieviel "Kohle" das Mitgliedsland abgefunden wird. Ein ertragreicheres Thema gibt es [...] mehr

09.10.2015, 15:48 Uhr

Merkenix Druck? Von Woher? Vom Volk? Mehr als Fragezeichen bleiben übrig. Hat im Ernst, außer der Unionsbeleibten Fahnenschwenker, irgendjemand daran geglaubt, Fru Mærkel sei für den Friedensnobelpreis geeignet? Wer so [...] mehr

09.10.2015, 12:37 Uhr

Übrigens es existiert immer noch der entsprechende, notarielle .. ... ausgefertigte und unterschriebene Kaufvertrag aus dem Jahre 1983 !! Sie denken, das sei nicht möglich? So gesehen liegen sie auf der ganzen Linie dieser Republikaner als Mitinhaber der Deutschen [...] mehr

07.10.2015, 10:49 Uhr

Ganz einfach gesagt: Das Deutsche Reich und .. ... juristisch nachvollziehbare Nachfolge-Institution unsichtbar. Thats it. Danke Uncle Sam, Deine Kohorte hat vollständig und ganze Arbeit zum eigenen Wohl "abgeliefert". Dafür freuen [...] mehr

06.10.2015, 18:59 Uhr

Bilder können nicht lügen, sollte man meinen, aber in einem Land ... das mit dem täglichen Bild regelrecht immer noch erzogen wird, kann davon ausgehen, daß viele in diesem Lande die gegebene Situation nicht richtig einschätzen und wenn, falls es da und dort paasiert, [...] mehr

06.10.2015, 16:48 Uhr

Sehender Augen wird diese Republik mit Ihren Granden untergehen.. Vielleicht merken die Bürger noch nicht einmal das? Leicht möglich, wahrscheinlich wollen einige von denen die Veröffentlichung über den Konkurs der Deutschland GmbH aus dem Bundesanzeiger lesen. [...] mehr

05.10.2015, 10:27 Uhr

Ein Schelm, wer sich bei so etwas aufregen will. Die volle Kanne wurde RSC eingeschenkt, ausgerechnet von zu vielen "Fremdenlegionären" aus dem flämischen Mechelen. Zum besseren Verständnis französisch ausgesprochenen Malines. Ein Schelm, [...] mehr

05.10.2015, 10:22 Uhr

Denkfabrik EUropa ... Da kommt bei den "Empfängern" doch richtig Freude auf, daß die Quelle nicht versiegen will. Wer den Laden nur noch mit Kapital zusammenhalten kann, sollte sich auch zum politischen Bankrott [...] mehr

04.10.2015, 18:59 Uhr

Dachte ich bisweilen, das geht nicht mehr zu toppen, werde ich... ... eines besseren belehrt. Der Artikel schreit regelrecht danach. Die Europäische Kommission geriert sich als "Schiedsgericht" in Sachen "freiem, fairen" Handel mit Zuschnitt [...] mehr

04.10.2015, 14:58 Uhr

Gendermäßig nicht unbedingt, aber mit dem gleichen politischen Verständnis ... politischen Verständnis, wie uns Merkel, das darf man doch wohl noch sagen dürfen oder liegen wir nur die ganze ZEIT FOLL daneben. Hier der Link für die FOLLPFOSTEN von Politikverstehern unter [...] mehr

04.10.2015, 14:50 Uhr

Jedem das Seine oder jeder das Ihre, Frau Barder-Fürchtenich? Chapeau, setze ich ungerne an den Anfang, aber als ich deren Worte las, konnte ich nicht anders. Dazu fällt mir nun, bei aller Liebe wirklich nichts mehr ein, als diesen Link - [...] mehr

03.10.2015, 07:42 Uhr

Wenn alte Sprichwörter wirken, ... ... muß sich selbst der FIFA-Boss entblättern. Frei dem Motto aus der Übersetzung der Industrie- und Handelswelt, don''t buy a bank, buy a banker, wird Blatter nichts anderes übrig bleiben, als dem [...] mehr

01.10.2015, 20:02 Uhr

Es bedarf keiner Frage mehr ob er die Seite herausgibt, viel ... ... wichtiger bleibt, wann er sie "gedenkt" herauszugeben. JCJuncker der geborene Einwickler von Plattitüden zur eigenen Beweihreicherung von guten Taten, selbst auf die Gefahr hin, daß dies [...] mehr

30.09.2015, 15:47 Uhr

Die Erklärung im luxemburgischen Volksmund, gilt auch JCJuncker .. ... von Merkels Gnaden: Es gibt solche und solche und Luxemburger. Ein geflügelter Satz und schon gibts die Antwort, paßt übrigens auf jede Frage, die mit Fragezeichen in dieser unserer [...] mehr

30.09.2015, 12:54 Uhr

Wenn schon von Menschenrechten die Rede, dann ... ... sollte es doch möglich sein für Menschen, die wegen ihrer Meinungsbildung zur Aufklärung von schwersten Verbrechen gegen die Menschheit, den Mut aufbrachten, die Dinge beim Namen zu nennen. [...] mehr

Seite 2 von 12