Benutzerprofil

Alfred Ahrens

Registriert seit: 23.09.2013
Beiträge: 537
Seite 1 von 27
06.05.2019, 19:05 Uhr

Selber mitgeflogen bei CITYJET für brussels airlines Ich war selber Passagier in 2018 und sollte von Bruessel nach Berlin fliegen, nach ewigem Warten auf dem Rollfeld wurde uns erklärt, das Flugzeug ist defekt, wir fuhren dann zu einem andern SUPERJET [...] mehr

06.05.2019, 12:38 Uhr

Petitionen, - vielleicht nicht der richtige Weg! Die Schüler denken wohl, dass Petitionen helfen, offensichtlich wissen sie noch nicht einmal was Petitionen bewirken und was nicht. Besser wäre sicher seine Zeit in das Lernen, - auch von [...] mehr

03.05.2019, 14:35 Uhr

Warum wundert man sich in der SPD über sinkende Umfragewerte und Politikverdrossenheit bei den Wählern ? Vielleicht sollte Genossen, wie Frau Giffey mal Konsequenzen ziehen und Zeichen setzen ? Das wäre doch mal ein Beitrag ! Und besser noch vor all den Wahlen die [...] mehr

13.04.2019, 14:16 Uhr

Solange deutsche Politiker RT mit Interviews unterstützen, wird sich nichts ändern, sondern Putin und Co. werden es noch leichter haben ihre Ziele zu erreichen. Die Unbedarftheit von unseren Politikern ist schon mehr als erschreckend ! mehr

11.03.2019, 13:38 Uhr

Super, wie Erdogan sein Land führt, ganz toll, leider merken es seine Bürger nicht so. Flüge aus istanbul nach FRA/MUN/TXL, die früher voll waren sind deutlich leerer. Seine Maßnahmen, die Wirtschaft in Griff zu bekommen, greifen nicht genug. Sehr [...] mehr

15.02.2019, 15:26 Uhr

Wer Schulkinder zu Opfern macht, wie ver.di schiesst sich selbst ins Aus ! Kein Verstaendnis für eine Gewerkschaft, die die Schwächsten der Gesellschaft, Schulkinder, Rentner und Bürger, die sich kein Auto lesiten können zu Opfern ihrer Tarifauseinandersetzung machen. [...] mehr

10.02.2019, 18:21 Uhr

Die SPD hat es immer noch nicht begriffen, - mit Worten allein passiert garnichts. Um mehr Prozente bei den Wahlen zu bekommen, muss ein Umbruch her und nicht ein paar Worte. Und dann bitte schön weg mit vielen SPD-Funktionären, die auch die letzten Genossinnen [...] mehr

06.02.2019, 13:22 Uhr

Kein Bezug zur Realität mehr, - Nahles und SPD verkennen wohl vollkommen die Realität wenn sie solche Offerten machen. Wie weit runter wollen sie die SPD denn noch bringen ? Unter 9% oder was ? Als ob der Schaden nicht schon groß genug ist. Die [...] mehr

04.02.2019, 15:10 Uhr

Der grossse Erfolg von Frau Nahles besteht darin, dass es niemand vor ihr geschafft hat, die SPD so herunter zu ziehen. Offensichtlich hat das Wahlvolk jetzt andere Prioritäten und negiert das Postengeschachere in der SPD mehr und mehr. Wenn die AfD [...] mehr

02.02.2019, 18:02 Uhr

Grossbritannien als Vorbild die Gewerkschaften werden es auch hierzulande schaffen, dass Arbeitsplätze in der Industrie, im Handwerk und Dienstleistungsgewerbe vernichtet werden und ins Ausland verlagert werden durch nun fast [...] mehr

14.01.2019, 08:52 Uhr

Präsident Macron hat offenbar noch nicht begriffen, daß sein Wahlvolk genug vom Reden hat. Die wollen ein paarScheiben abhaben vom großen Kuchen, den sich die oberen Zehntausend goennen. Das bekommt er mit seinen Gesprächsrunden nicht mehr hin. mehr

13.01.2019, 11:02 Uhr

Schade eigentlich, - Ver.Di verliert dadurch Mitglieder, wir wollten mit unserern Kollegen am Dienstag ab Frankfurt zu einer Gewerkschaftskonferenz in Spanien fliegen. Nun sorgt die eigene Gewrkschaft dafür, dass dies nicht passieren wird. Schade [...] mehr

07.12.2018, 17:30 Uhr

Der Wahrheit verpflichtet, -sonst nichts... vielleicht liefert SPON ja den Namen der Krankenkasse noch nach, damit der Artikel dann auch vollstaendig ist. Die Krankenkassen sitzen auf Milliarden und wollen 300000 Euro nicht zahlen ? Was ist [...] mehr

07.12.2018, 12:37 Uhr

Schade für Frau Boos, aber sie hat es selbst erfahren, was Nahles und Genossen so reden und tun. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Kein Wunder, dass immer mehr Wähler abdriften nach links und rechts, weil sie mit den sogenannten Volksparteien nichts mehr [...] mehr

25.11.2018, 00:18 Uhr

Der Präsident irrt offensichtlich, er hat gesehen, dass Platz existiert. Er ist ja intelligent genug um zu wissen, was alles so in Paris mit Demonstrationen begann. Ob es der Regierung nun passt oder nicht. Und die "Gelbwesten" und andere Akteure [...] mehr

22.11.2018, 21:50 Uhr

Abzocke nennt man so etwas, aber wir leben ja in einem Rechtsstaat und alles wird gut. mehr

21.11.2018, 19:13 Uhr

Altersdiskriminierung par excellence Unglaublich, was sich die SPD-Spitze da herausnimmt. Und ich dachte immer es gibt in Deutschland keine Altersdiskriminierung. Na die Basis wird es richten und die nächsten Wahlen kommen bestimmt. [...] mehr

20.11.2018, 20:22 Uhr

Schon erschreckend, die Wahlbeteiligung 47% der SPDler in Südwest haben erst garnicht ihre Stimme abgegeben, das sagt wohl alles. Die SPD braucht Veränderung an der Spitze und zwar sofort. Ansonsten geht es noch weiter bergab, nicht nur in [...] mehr

19.11.2018, 18:34 Uhr

Was geht mich mein Geschwätz von gestern an? Frau Nahles und Genossen an der Parteispitze sparen allen anderen Parteien viel Geld bei der Wahlwerbung, weil sich immer mehr, auch altverbundene SPD-Wähler von der SPD abwenden, da sie dieses [...] mehr

18.11.2018, 17:10 Uhr

Den Bock zum Gärtner machen Die Personalpolitik der DB kann kein Mensch verstehen. Der Fahrplanchef, der in leitender Position für all das miese Ergebnis in der Pünktlichkeit mitverantwortlich ist, wird nun Chef des [...] mehr

Seite 1 von 27