Benutzerprofil

Kunstmethodiker

Registriert seit: 24.09.2013
Beiträge: 185
Seite 1 von 10
11.01.2014, 11:08 Uhr

Klügere Strategien http://de.wikipedia.org/wiki/Heilige_Schar_(Theben) Und noch eine These zu dem Thema: Da Homosexualtität eine Konstante in der menschlichen Population darstellt, hier eine Überlegung, was einer der [...] mehr

11.01.2014, 10:50 Uhr

Leider falsche Zahlen Der normale (regelmäßig vorkommende) Anteil homosexueller Menschen wird (ein wenig googeln und man findet viele Seiten dazu) auf zwischen 3-10% geschätzt. Also 6 bis 20 mal mehr als Sie glauben! In [...] mehr

10.01.2014, 21:52 Uhr

Danke für die Info! Nur einen Zusatz: es ist kein Problem, dass nur 20% des Denkens und Handelns rational bestimmt ist, sondern das ist das Wesen unserer Konstruktion. Das Problem ist lediglich, dass man die 80% [...] mehr

10.01.2014, 17:47 Uhr

Und Sie? Was haben Sie den so Mutiges getan, dass Sie meinen, jemand müsse mindestens seine komplette Karriere riskieren, bevor Sie ihn als mutig akzeptieren? Schon mal gegen den Strom geschwommen? Sich in [...] mehr

10.01.2014, 16:34 Uhr

Uff... Die Verdrehung schafft man wirklich nur, wenn man Indoktriniert ist: es soll in der Schule unterrichtet werden, dass es okay ist, wenn man zu einer der sexuellen Minderheiten gehört = Toleranz wird [...] mehr

10.01.2014, 16:21 Uhr

Nöö, auch falsch! Die Welt ist nicht erst intakt, seit es Ihre Weltanschauung gibt! Und es geht hier eben nicht um Normen oder Werte, sondern genetisch bedingte Dispositionen. Dies zu leugnen ist bereits ein [...] mehr

10.01.2014, 16:08 Uhr

Auto fahren macht auch Angst... deswegen Fahrschule. Daher ist es sinnvoll, Menschen Angst vor Dingen zu nehmen - indem man darüber lehrt.... simpel. Respekt gegenüber der Ausgrenzung aufgrund angeborener Eigenschaften lehnt das [...] mehr

10.01.2014, 16:02 Uhr

Nöö, Falsch! "Normal" und "Mehrheit" haben nichts miteinander zu tun. Wenn Sie zum Beispiel in einer Bevölkerungsgruppe immer 3% Rothaarige haben, dann sind 3% Rothaarige "normal". [...] mehr

10.01.2014, 15:45 Uhr

Kinderliebe Dann sind wir doch alle froh, dass die Fähigkeit, Ihr Kind zu lieben, nicht auf die Probe gestellt wurde. Hätte evtl. unschöne Erkenntnisse gebracht... mehr

10.01.2014, 15:32 Uhr

Toll! Kurz, knapp, wahr und traurig, alles in einem! Super Post, Danke! mehr

10.01.2014, 10:56 Uhr

Recht haben Sie!!! Und dazu müssen Sie noch sagen, dass die guten Kaufleute das auch gemacht haben: vor sieben Jahren, als es um die Beitrittsverhandlungen für Bulgarien und Rumänien ging. Die Rechnung geht natürlich [...] mehr

10.01.2014, 00:03 Uhr

Schade... Dass es für Ihre Branche, bzw. für Sie nicht stimmt, würde meinen Post bestätigen, nicht widerlegen! Und es geht gar nicht um´s Pochen auf diesen einen Vertrag, sondern darum, dass diejeinigen, die [...] mehr

09.01.2014, 21:03 Uhr

Schachspieler-Horst Da werden Verträge mit Rumänien und Bulgarien gemacht, welche die Rechte der Deutschen Unternehmen in diesen Ländern sieben Jahre lang erheblich vereinfachen, und es ermöglichen, sich auf diesen [...] mehr

09.01.2014, 18:14 Uhr

Beiträge lesen hilft. Die Staatsgründung vom heutigen Staat "Australien" wird in einigen Beiträgen bereits geklärt. Die von Aldi gewählte Jahreszahl beziffert also nicht die Gründung des heutigen Staates, [...] mehr

09.01.2014, 17:58 Uhr

Schön entlarvt... Sie erkennen nicht den Unterschied zwischen angeborenen Eigenschaften, und angenommen Weltanschauungen, bzw. deren öffentliche Demonstration. Das lässt tief blicken und erklärt, warum Sie so sehr [...] mehr

09.01.2014, 17:39 Uhr

Warum in die Familie? Da es sich um Varianten menschlicher Sexualität aufgrund genetischer Disposition handelt, und das Wissen um das Wesen des Menschen auf keinen Fall privaten, ideologischen Interpretationen [...] mehr

09.01.2014, 13:22 Uhr

Nicht schwer zu verstehen... Dem Staatsschuldenstand von 2 Billionen Euro stehten Privatvermögen in Höhe von > 5 Billionen Euro gegenüber. Die langfristige Entwicklung ist leicht erkennbar und erklärbar. In der Phase von [...] mehr

08.01.2014, 17:52 Uhr

Warum Normalität loben? Weil Sie sich dann in Ihrer "Normalität" als etwas "Wertvolleres" als Andere bestätigt fühlen? Die Bundesregierung nimmt gemäß Grundgesetz Stellung zum Thema der [...] mehr

07.01.2014, 18:42 Uhr

Das würde passen! Immerhin wird ja bereits ein Gott verehrt, dessen Leib Sonntags von den Gläubigen verzehrt wird und dessen Blut zumindest der Priester regelmäßig trinkt... mehr

07.01.2014, 18:37 Uhr

Logik... ... alleine genügt, um die Lücken in den Verboten zu erkennen: mindere Vergehen (Lügen, Stehlen) sind aufgeführt, wesentlich schwerere Verbrechen (Vergewaltigen/Mißbrauch/Ausbeutung) nicht... Dann [...] mehr

Seite 1 von 10