Benutzerprofil

reflechir

Registriert seit: 25.09.2013
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
20.09.2019, 18:44 Uhr

in der freien wirtschaft... wäre der Vorstand einer AG, oder der Geschäftsführer einer GmbH in voller Höhe des Schadens haftbar. Scheuer kann maximal seinen Job verlieren, eine fette Rente bleibt ihm, dabei - gehört er ins [...] mehr

28.07.2019, 16:19 Uhr

wen wunderts Nichts gegen günstiges Reisen. Aber bei diesen Preisen ist klar, dass irgendjemand die Zeche zahlt. Hier ist es wie im Speditionsgeschäft der Fahrer. Es lebe die Sicherheit.....Dieser Unfug gehört [...] mehr

10.06.2019, 11:13 Uhr

zeit für veränderung ...und: rücksendungen sollten kostenpflichtig werden. und: massive gesetzliche regelungen gegen die ausbeutung der paketservice-fahrer/-angestellten. die freie wirtschaftet richtet es - eben nicht. mehr

02.06.2019, 11:30 Uhr

SPD wird 5% Partei Diejenigen, die ständig ihre Vorsitzenden zerlegen, sind persönlich mitverantwortlich dafür, dass diese verdiente Partei in absehbarer Zeit um die 5% Hürde kämpfen muss. Dass muss nicht schlimm sein, [...] mehr

15.04.2019, 06:53 Uhr

Kann man/frau nicht kaufen Schon schade, dass der Autor den Lesern/erinnen vorenthält, dass Otto Notmalverbraucher dieses Fahrzeug gar nicht kaufen kann, leider alles nur PR, und die Presse fällt drauf rein. Die Münchener [...] mehr

01.10.2018, 20:41 Uhr

Augstein liegt richtig Sollen CDU und AfD koalieren. Die CDU kann sich dann schon einmal jetzt vorab bei der Bayern-Wahl anschauen. was mit ihnen passieren wird. Es wird die Mega-Klatsche geben. Das wird in der Tat eine [...] mehr

01.05.2018, 13:24 Uhr

erst 12 dann 15 12 kann nur der erste schritt sein, er muss auf 15 euro gehen. der niedriglohn gehört abgeschafft. deswegen dort auch werkverträge verboten (fleischverarbeitung ec), mit ihnen landen menschen bei 5 [...] mehr

29.04.2018, 09:48 Uhr

35% Der Kreuzritter Seehofer peilt bei den nächsten Landtagswahlen geordnete 35% für die CSU an, und damit seinen Abgang. Wunderbar. mehr

05.07.2017, 09:37 Uhr

Familiensplitting wäre angesagt. Die Idee war einmal, Familien mit Kindern zu fördern. Heute sind Kinder selten geworden, die Geburtenrate liegt seit ewiger Zeit schon bei uns deutlich unter 1,5, wir schaffen uns [...] mehr

03.01.2017, 17:20 Uhr

keine Hektik Ich stimme Foristen zu, die darauf hinweisen, dass ein Bundesminister so weitreichende Veränderungen mit Blick auf Machbarkeit vielleicht vorab besser abstimmt, es bleibt sonst der fade Geschmack von [...] mehr

13.09.2016, 17:48 Uhr

Eine bundesweite CSU... ...hätte viele Vorteile. Die AfD würde bis auf einige Bundesländer in Ostdeutschland in der Versenkung verschwinden, die FDP wäre für immer und ewig erledigt (die CSU ist ja wirtschaftsliberal und [...] mehr

09.06.2016, 11:18 Uhr

Danke Schulz positioniert sich klar, Lammert auch, die Kanzlerin duckt sich weg. Ich finde: SIE muss weg. Wir werden die Flüchtlingskrise dann eben ohne die Türkei managen. Die Armenienresolution war [...] mehr

10.11.2015, 07:52 Uhr

Grund für London Cabs ist die Vorschrift in London, dass ein Taxi einen Rollstuhlfahrer aufnehmen können muss, und zwar ohne dass der Rollstuhlfahrer sein Gefährt verlässt. Es fahren deswegen alternativ ein paar speziell [...] mehr

27.09.2015, 20:14 Uhr

70-Seiten-Dissertation? Das kann ja wohl nicht wahr sein, 70 Seiten..... mehr

15.04.2015, 09:22 Uhr

2 Geschwindigkeiten Konstruktive Lösungsvorschläge für das Problem sind rat. Blome listet plakativ freilich beeindruckende Fakten auf. Alles kreist um Symptome. Ursachen sind auch klar: Man wollte einfach so viel wie [...] mehr

30.12.2014, 19:22 Uhr

Herr Sinn Sinnlos Ein guter Kommentar zu dem Oberprofessor Sinn. Vielleicht hätte dieser tolle Nationalökonom einmal im Rahmen seines Studiums bei Kostenrechnungsvorlesungen der BWL in den ersten Semestern ein bisschen [...] mehr

11.07.2014, 18:46 Uhr

Mausetot ist Weltbild im Moment. Wenn es stimmt, dass Weltbild aktuell, also nach der ersten Reduzierungswelle, noch 5 Mio. € pro Monat verbrennt, ist es klar, dass kein Käufer der Welt aus der Insolvenz [...] mehr

11.07.2014, 08:53 Uhr

Spekulanten & Versager unter sich Karstadt = Immobilienspekulation. Jetzt haben wir es schwarz auf weiß. Berggruen sollte deutschen Boden besser nicht mehr betreten. Interessieren würde mich, welche Strippen seinerzeit Schroeder, [...] mehr

08.07.2014, 16:52 Uhr

Erbschaftssteuer ist "Doppelbesteuerung" [QUOTE=RalfHenrichs;16100350]1. Doppelbesteuerung liegt nicht vor, da der Erbe (und der zahlt die Erbschaftssteuer!) das Geld vorher noch nicht besteuert hat. Die Frage ist, wie man [...] mehr

08.07.2014, 16:39 Uhr

Schluss machen mit Erbschaftssteuer Nach meinen Informationen reden wir per anno über knapp 4 Mrd. Euro Erbschaftssteuer. Damit wir klar sind: Es wird besteuert, was bereits vorher irgendwann besteuert wurde. Anstatt immer nur über [...] mehr

Seite 1 von 2