Benutzerprofil

Wilder Eber

Registriert seit: 14.06.2006
Beiträge: 1707
Seite 2 von 86
28.06.2014, 00:00 Uhr

vergleichen ! Es ist doch einfach mal die Sturmgewehre verschiedener Hersteller durch unabhängiges Prüflabor zu vergleichen. Offenbar ist das gar nicht gewollt. Da stellt sich natürlich die Frage nach [...] mehr

24.06.2014, 21:47 Uhr

Gauck Gauck weiss, dass die Rüstungsindustrie Deutschlands Rekordumsätze mit Kriegwaffen meldet, Gauck weiss auch dass die EU Staaten innerhalb der eigenen Grenzen kein Wachstum mehr generieren können [...] mehr

23.06.2014, 21:21 Uhr

Scheinwelten Ich lese da von Herausforderungen, Wirtschaftswachtum (!), Abbau der Jugendarbeitslosigkeit - in 5 Jahren gibt es die gleichen Sprüche mit noch größeren Herausforderungen, minimalen (vermutlich [...] mehr

21.06.2014, 13:11 Uhr

Fehlende Konsequenzen Der Zustand der BW sind nur ein Teil des desaströsen Zustandes in dem sich Deutschland befindet. Solange politische Fehl-/Nulleistungen keine Konsequenzen haben wird sich der Zustand noch [...] mehr

21.06.2014, 13:03 Uhr

Andere Gründe ... Krieg führen, um an Rohstoffe und wirtschaftlichen Einfluss zu gelangen. Das ist das eigentliche Ziel der Friedens- und demokratisierungs Missionen. In der "EU" und Deutschland wird [...] mehr

21.06.2014, 11:56 Uhr

Höhere Militärausgaben Nun versucht man es aber mit allen verfügbaren Mitteln, Deutschland höhere Militärausgaben abzupressen. Mir jedenfalls hängt dieser andauernde Deutsche Soldaten in alle Welt Zirkus und dessen seit [...] mehr

20.06.2014, 20:38 Uhr

Drücke beide Daumen Wieder ein Beispiel dafür dass es Menschen aus allen Gesellschaftsschichten jederzeit "erwischen" kann. Ich war nicht immer mit Ihnen einer Meinung, Herr Westerwelle, aber wünsche Ihnen [...] mehr

18.06.2014, 13:34 Uhr

Mehr Ehrlichkeit, Herr Gabriel Der Bürger kann auch Ehrlichkeit von Herrn Gabriel erwarten. In der "EU" wächst ausser Schulden und Politikergehältern jetzt und in Zukunft nichts mehr. So sieht die Wahrheit aus ! mehr

14.06.2014, 10:20 Uhr

Militäreinsatz im Inneren Da kann man dan sehen was Recht und Verfassung dann noch wert sind. Presse und Bundesregierung scheint der Einsatz von Militär im Inneren nicht zu stören. mehr

01.06.2014, 14:56 Uhr

Unsägliches Postengeschacher Mit diesem unsäglichen Postengeschacher richtet die "EU" nur noch weiteren Schaden an. Viel gibt es da nicht mehr zu retten. Europa wird auch ohne EU weiter existieren. mehr

26.05.2014, 20:54 Uhr

Der kleine Unterschied Es geht nicht darum Europa zu zerstören sondern eher darum die EU loszuwerden, kleiner aber feiner Unterschied lieber SpOn ! mehr

22.05.2014, 22:31 Uhr

Guter Beitrag Der beste und realistische Beitrag bisher. Das sich die Ökonomie in der EU-Zone erledigen wird ist eindeutig. Über das Nullwachstum der EU-Zone können andere doch nur lachen, aber für die EU ist es [...] mehr

08.05.2014, 21:51 Uhr

Nichts Neues Eine grosse Leistung, nur muss ich feststellen dass mit dem Aussterben der Kriegsgeneration eine neue Generation folgt die aus Unkenntnis der Macht von Rüstungslobby etc. genau die gleichen [...] mehr

08.05.2014, 21:40 Uhr

Problem ist anders Europa gibt es seit Millionen von Jahren. Bei den Skeptikern handelt es sich vielmehr um EU Skeptiker. Das Problem ist tatsächlich die EU und nicht Europa. mehr

08.05.2014, 20:00 Uhr

Andere Wahrnehmung Den durch USA und EU gesteuerten Sturz einer gewählten Regierung in der Ukraine als Vorspiel der Krimannektion wurde da wohl schlichtweg vergessen.... Putin mag undurchschaubar sein, ein [...] mehr

04.05.2014, 10:24 Uhr

Bnd ? Vielleicht waren es BND Mitarbeiter. Ich kenne einige BND Mitarbeiter, die sich zur Tarnung als Bundeswehr Angehörige ausgeben. Allerdings wenig erfolgreich. mehr

22.04.2014, 09:46 Uhr

Beweise Welchen Wert haben Beweise eines Staates der Menschen foltert ? mehr

12.04.2014, 09:15 Uhr

Ansehen der Uni Lübeck Woe kamn eine Uni Lübeck ihren Ruf nur mit derartigen Gefälligkeiten ruinieren ? Bei der Berliner FU hat mat Frau S. vor die Tür gesetzt, das ost die einzig richtige Maßnahme. mehr

11.04.2014, 22:41 Uhr

Entzug des Rades Und nach 8 mal rote Ampel wird dem Radfahrer das Fahrrad und bei Vorhandensein auch der Führerschein entzogen. Wann werden endlich Fussgänger, die eine rote Ampel oder eine Strasse einfach so [...] mehr

09.04.2014, 21:31 Uhr

Nachdenken Da wurde wohl etwas falsch verstanden. Niemand macht Karriere indem man auf etwas wartet, wie z.B. auf den Karriereberater der BW. Top Unternehmen suchen gute Mitarbeiter, die dort bei Eignung und [...] mehr

Seite 2 von 86