Benutzerprofil

j-db

Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 121
Seite 1 von 7
25.08.2019, 14:26 Uhr

Verwahrlosung droht Mit diesem Vorschlag ist niemanden geholfen, im Gegenteil. Dieser Vorschlag führt geradewegs in die Verwahrlosung von Immobilien und Quartieren mit den entsprechenden sozialen Folgen (die auch nicht [...] mehr

18.08.2019, 12:35 Uhr

Rechthaberei .... ist für beide Seiten eine gute Lösung. Die EU tut gut daran, dem britischen Volk über die Krise zu helfen, die ihm ein paar offenbar ziemlich unverantwortliche Politiker eingebrockt haben. Die [...] mehr

27.04.2019, 10:16 Uhr

Gambling Wenn Manager mit sehr bescheidenem Leistungsnachweis (Dienstjahren genügt) ein bisschen mit den Grossen mitspielen wollen kommt genau dies heraus. Mit der völlig hirnrissigen Übernahme von Schering [...] mehr

15.04.2019, 19:36 Uhr

Und was ist mit Piech ??? Glaubt doch wohl keiner, dass der CEO von Gottes Gnaden nicht ohne den Segen von Gottvater gehandelt hat. mehr

11.04.2019, 19:26 Uhr

Kaffeesatzleser Und wieder mal überbieten sich die Gelehrten im Kaffeesatzlesen wobei die Hälfte davon wie immer Recht behalten werden. Der Artikel ist lausig recherchiert und tendenziös. mehr

05.04.2019, 14:04 Uhr

Eine Industrie zerlegt sich selbst .... mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Bundesregierung. Da kann man nur fassungslos zuschauen! mehr

20.03.2019, 13:57 Uhr

Kein Zufall Es ist kein Zufall, dass Bayer das Risiko eingegangen ist. Man muss sich bloss die Beförderungs- und Vergütungspolitik auf Führungsstufe ansehen. Schon die völlig überteuerte Übernahme der mehr [...] mehr

20.03.2019, 13:35 Uhr

Schwache Führung Das Desaster war für jeden Wirtschaftsbeobachter bereits an dem Tag zu erwarten, als Bayer sich entschloss, Monsanto zu übernehmen. Die Pharma-Blockbuster nähern sich dem Ende ihres Lebenszyklus. [...] mehr

17.03.2019, 17:12 Uhr

Viel besser ..... wäre es wahrscheinlich, wenn die Deutsche Bank mit dem FC Bayern fusionieren würde. Dann wäre wenigstens auf der einen Seite sichergestellt, dass die Leute mit der richtigen Einstellung zur [...] mehr

07.02.2019, 17:49 Uhr

Poker Ich wette, dass es keinen unkontrollierten Brexit gibt. Das Pokerspiel wird bis zur letzten Minute dauern. Am 28.3. um Mitternacht wird man sich hüben wie drüben als Retter in letzter Sekunde, mit [...] mehr

26.01.2019, 18:00 Uhr

Hauptsache nicht "made in germany" Jedes Auto ist mir recht, solange es nicht in der automobilen Bananen-Republik hergestellt wird. Sorry Leute, aber für die achselzuckende Akzeptanz einer flächendeckenden Enteignung durch den Staat [...] mehr

13.01.2019, 19:36 Uhr

Überholtes Dogmatisieren Die Parteiführungen erschöpfen sich darin, ihre Glaubenssätze gegen alle Widrigkeiten durchzusetzen. Probleme bei der Energiewende werden wider besseres Wissens ignoriert (dann doch lieber [...] mehr

20.12.2018, 18:55 Uhr

Wieviele Autos braucht der Mensch ?? Das Ding ist lustig, aber der Gebrauchswert ist sehr begrenzt. Was, wenn ich mal weiter als 80km (hin und zurück) fahren will ? Nehme ich dann ein anderes Auto ? Wenn ja, habe ich einen zweiten [...] mehr

17.11.2018, 19:09 Uhr

politisch höchst bedenklich Die hirnlose Zwängerei zu Lasten vieler Bürger wird der AfD zur Hochform verhelfen, nicht etwa weil sie deren Programme gut finden, sondern weil sie vom elitären Getue der etablierten Parteien [...] mehr

15.10.2018, 12:01 Uhr

Irrweg Ob wir dereinst mit einem selbstfahrenden, dieselbetriebenen oder atombetriebenen Fahrzeug im Stau stehen ist völlig irrelevant. Der Mobilitätswahn muss hinterfragt werden, wobei vor allem der [...] mehr

10.09.2018, 17:11 Uhr

Braune Brühe Wenn jemand den Umgang mit dieser braunen Brühe beherrschen sollte, so ist es Deutschland und die Bundeskanzlerin. Nichts verstanden, nichts gelernt, dabei ist es so durchsichtig, welche Ängste die [...] mehr

24.08.2018, 19:19 Uhr

Autofahren zum Vergnügen ? Leider nicht mehr möglich angesichts verstopfter Strassen, verbarrikadierten Städten und des Umstandes, dass Autofahrer zunehmend kriminalisiert werden. Dann doch lieber etwas Praktischeres, eben zum [...] mehr

13.08.2018, 14:04 Uhr

Tagträume Erfahrungsgemäss geht es bei einer solchen Ausgangslage nicht (mehr) um Fakten, sondern um News. Egal was Bayer vorlegen kann, dieser Zug ist abgefahren, definitiv. Fakten sind in den USA sowieso das, [...] mehr

13.08.2018, 13:58 Uhr

wer nichts böses dabei denkt...... tatsächlich, angesichts der für jedermann sicht- und verstehbaren Ausgangslage könnte man meinen, dass das Bayer Management auf der Gehaltsliste von Monsanto stand. Wenig tröstlich zu wissen, dass es [...] mehr

09.07.2018, 19:44 Uhr

Weiss jemand noch... ... warum die Briten überhaupt aus der EU wollten ??? Ehrlich gesagt, ich blicke dieser Kamikaze-Übung nicht mehr durch. May sollte sicherheitshalber den Autopiloten einschalten, denn die verfügbare [...] mehr

Seite 1 von 7