Benutzerprofil

kein-kommentar

Registriert seit: 27.09.2013
Beiträge: 17
22.10.2014, 07:28 Uhr

Keine Überraschung Wen sollte es überraschen, dass diese Fanatiker die Mittel einsetzen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Unsere Untätigkeit ( Politik der ruhigen Hand) ermöglicht solche Katastrophen und weil niemand [...] mehr

18.09.2014, 07:36 Uhr

nicht korrekt "Nationalismus und Kleinstaaterei gehören ins letzte Jahrhundert" ist schlichtweg falsch. Siehe Belgien, Spanien, Serbien um nur einige zu nennen. wir sollten hiervon nicht die Augen [...] mehr

31.08.2014, 11:21 Uhr

Gefahren Allerorten Anstatt die Weltgemeinschaft gemeinsame Sache gegen die menschenverachtende Morderei der ISIS macht. Beschwören die Europäer,Amerikaner und Russen einen Krieg herauf, der uns wahrscheinlich zurück [...] mehr

26.08.2014, 19:34 Uhr

unverständnis Versteht irgendjemand überhaupt noch was in dieser Region geschieht? Dort scheint ein Machtgeschachere wie zu feudalistischen Zeiten in Europa stattzufinden. Allerdings mit modernsten Waffen mehr

20.08.2014, 19:58 Uhr

Haie im Blutrausch, so kommen mir diese IS Leute vor. Woher dieser unglaubliche Hass auf alle anderen Ansichten. Was funkrtioniert bei diesen Leuten nicht, dass sie jedes Maß an Mitleid und Mitgefühl landeren Menschen [...] mehr

15.08.2014, 19:01 Uhr

Zauberlehrling Hoffentlich stoßen wir da nicht etwas an, was wir nicht mehr stoppen können. Was passiert eigentlich wenn trotz humanitaerer Unteestuetzung und eventueller Waffenlieferungen ISIS weiterhin an Boden [...] mehr

14.08.2014, 15:47 Uhr

Recht hat er Lieber Herr Augstein, wie Recht Sie doch haben. Die Spirale der Gewalt wurde noch nie durch Gewalt gestoppt! Auch bei den aktuellen Konflikten wird das nicht funktionieren. Was glauben die [...] mehr

12.08.2014, 19:05 Uhr

logisch Wenn Sie die Bibel im neuen Testament aufschlagen werden Sie die Begruendung fuer den Pazifismus von Frau Käßmann finden. Gewaltverzicht, die andere Wange hinhalten ist ein wesentlicher Bestandteil [...] mehr

11.08.2014, 19:51 Uhr

unübersichtlich Die Situation wird immer unuebersichtlicher. Die ganze Region ist ein einziges Pulverfass. Keiner moechte seine Macht teilen oder abgeben auch wenn es noch so viele Menschenleben kostet. mehr

03.08.2014, 13:25 Uhr

nichts Skandaloeses Wenn seine Familie und er ihm eine Wohnung anmieten, auch wenn diese teuer ist, ist das nicht skandaloes. Und von seinem Gehalt, dass fuer eine vergleichbare Person in der Wirtschaft ein Taschengeld [...] mehr

19.07.2014, 08:18 Uhr

Es geht ums Geld Wenn alleine Missbrauchsvorwuerfe und Gelsverschwendung ausschlaggebend sind, warum treten dann nicht massenweise Mitglieder nach dem Fall Edathy aus der SPD oder nach der Spendenaffaere aus der CDU [...] mehr

16.06.2014, 17:46 Uhr

drum pruefe wer sich ewig bindet... Vielleicht wollen wir einfach nur zuviel. Manchmal ist es vielleicht auch klug einen Job einfach weiterzumachen, wenn man ihn gut kann und nicht immer schon dem naechsten nachzujagen. Natuerlich ist [...] mehr

02.05.2014, 15:11 Uhr

Recht hat er! Losgelöst von der Tatsache, dass Deutschland genauso am Rockzipfel der USA hängt, hat er Recht! Die Wirtschaft diktiert der Politik und das ist tatsächlich peinlich. Wer Merkel wählt, wählt das Primat [...] mehr

27.04.2014, 19:32 Uhr

beängstigend wie uns weiter und weiter die Mär vom immerwährenden Wachstum als Allheilmittel verkauft wird. Die Unternehmen generieren Gewinne u.a. über Massenentlassungen und Unternehmensverkäufen. Für den Rest [...] mehr

16.04.2014, 17:12 Uhr

unglaublich! ... sind denn jetzt alle wahnsinnig geworden? Was soll das werden, Abschreckung? Ich nenne es Eskalation. mehr

07.10.2013, 22:27 Uhr

Fortschritt? Ich möchte in dieser Diskussion zu bedenken geben, dass sich das kirchliche Problem mit der Scheidung von Ehen aus der Bergpredigt (also einem Kapitel der Bibel) ergibt. Glaubenssätze müssen sich [...] mehr

27.09.2013, 19:36 Uhr

Danke Peer Ein Rücktritt zum jetzigen Zeitpunkt macht Sinn. Auch um den Weg für mögliche Regierungsbildungen freizumachen. mehr