Benutzerprofil

tiger56

Registriert seit: 27.09.2013
Beiträge: 348
Seite 1 von 18
06.09.2019, 13:57 Uhr

Kann nur sagen.. es wäre an der Zeit die Betreuung und Unterstützung ältere Menschen nicht dem Kommerz ausgeliefert sind. Es war aus meiner Sicht eh eine Schade, das hier die Privat-“Wirtschaft“ zugelassen wurde. „Erst kommt das [...] mehr

27.08.2019, 11:37 Uhr

.. es ist eine Frage der Gerechtigkeit .. es zeigt sich doch in der Gesellschaft, nehmen wir den Immobilienmarkt, die Vermeidung von Steuerzahlungen großer Unternehmen, Steuerflucht, die immer größer werdende Schere zwischen Arm u. Reich, [...] mehr

10.08.2019, 12:17 Uhr

Digitalisierung?! Leben wir nicht in einer von Digitalisierung u. Medien geprägten Welt? Mögen Politiker diesen doch selbst gewünschten „Vorteil“ nicht nutzen?! Das Gefühl der „Grenzenlosigkeit“ gibts doch auch über [...] mehr

03.05.2019, 20:08 Uhr

Genau, das ist der Beleg nicht für eine soziale sondern kapitalistische geprägte Marktwirtschaft. Kühnert hat den Mumm, uns dieses vor Augen zu führen. Wissen tun wir das alle. Die Geschichte könnte uns lehren?.. vielen [...] mehr

03.05.2019, 17:58 Uhr

Empathie ist nicht eine Frage der Zeit.. Nicht jeder ... aber viele Ärzte und Pflegende verfügen darüber. Übermitteln von „schlechten Nachrichten“ gelingt stets jenen, die hinter dem hektischen Treiben im Klinkalltag sich [...] mehr

03.05.2019, 14:26 Uhr

Hi, Nr 17. (molokai) ... stimmt Wahlen wären die bessere Alternative.. um so eine Umfrage in dieser Weise zu interpretieren. In Kürze: Es spricht für sich, wenn Sie auf das Engagement jener Hinweisen.. die ihren erworben [...] mehr

03.05.2019, 13:10 Uhr

Dieses Fazit hier als die Bevölkerungsmehrheit zu interpretieren regt in mich auf. Repräsentativ? Spiegelleser?! Spiegelleser wissen mehr... meist verfügen die auch über ein höheres Einkommen;0)). Ein Schelm ist wer hier Böses [...] mehr

06.04.2019, 09:59 Uhr

Prinzipiell eine gute Idee aber: bitte differenzierter. Es gibt alleinstehende Selbständige die aus Solidarität steht’s in der GKV blieben - 10.000 € jährlich zahlen, das Gesundheitswesen zwangsläufig kaum in Anspruch nehmen [...] mehr

24.03.2019, 18:15 Uhr

Herr Lütz der Wunderheiler ... völlig an der Realität vorbei. Über viele Jahre in der Psychiatrie angestellt tätig.. sind es häufig die Zustände dort die ein Seelisches Leid noch verstärken können. (.. vielleicht wäre der [...] mehr

20.03.2019, 10:55 Uhr

Auch mir fällt dazu nur eine sarkastische Bemerkung ein. Wer die zentralen Lebensabschnitte soweit hinter sich hat.. ist der Lungenkrebs ( dank einer guten medizinischen Schmerzbehandlung) der bessere Weg ins „Jenseits“ als [...] mehr

18.02.2019, 13:12 Uhr

Unglaublich wie unbescholtenen Beitragszahler Zechen zu zahlen haben, während Außenstände nicht eingetrieben wurden!!? Da geht mir übertragenen Sinn vor Wut das Messer in der Tasche auf. :0(( Abgeordnete auch der [...] mehr

27.01.2019, 15:32 Uhr

Auschwitz steht als Beispiel für Inhumanität ... wir sehen dies auch heute.. Ignoranz gegenüber Flüchtlinge... die im Mittelmeer „ersaufen“... gelinde gesagt, kotzen mich viele diese Beiträge hier an.. warum?. Geschichte ist Geschichte.. [...] mehr

07.01.2019, 14:45 Uhr

... die Sache mit dem Sargnagel ... als SPD-Mitglied, nehme ich mir raus.. die Entwicklung innerhalb der Partei mit besonderem Interesse zu betrachten u. als jahrelanges Mitglied auch zu beurteilen. Solche unüberlegten Aussagen, [...] mehr

07.01.2019, 14:03 Uhr

Ja, ein Medienkenner - wie Scholz‘ hätte Wissen können, welch ein Wirbel seine Stellungnahme haben wird. Wieder ein Sargnagel mehr. Dadurch kommt die Erneuerung der Partei nicht zustande. Unten beim Fußvolk das Debattenkamp... oben [...] mehr

06.01.2019, 17:53 Uhr

Make-up für die Außendarstellung. Wir leben in einer Gesellschaft, in der auch aktuell wieder die Beitragsbemessungsgrenze der Krankenversicherung, wie auch die Pflegeversicherung erhöht wurden. Dies kann man auch [...] mehr

18.10.2018, 16:23 Uhr

Betragssenkung für Selbständig:0) da kann ich ja nur lachen. In der gesetzlichen Krankenversicherung als freiwillige - selbständig Versicherte, ohne Familie zahle ich den Höchstbetrag fast 10000 € im Jahr. Da reduziert sich nichts, [...] mehr

13.08.2018, 16:03 Uhr

Sehr geehrter Herr Augstein ich stimme Ihnen dahingehend zu, dass es zur Überwindung von Parteigrenzen diese parteiübergreifende Bewegung bedarf. Bedauerlicherweise nutzen Sie hier die Spaltung. Es sind in der Tat originäre [...] mehr

11.08.2018, 20:06 Uhr

Wie ein Kollege hier schon meinte ... die dümmsten Kälber wählen ihren Metzger selber;0). Für die hier lebenden Deutsch-Türken, die diesen „reichen“ Autokraten - fern der dortigen Lebensrealität unterstützt hatten, mögen sich nun in [...] mehr

25.07.2018, 16:36 Uhr

Ich finde diese Statements haben nichts mit Rassismus zu tun. Es ist das eigene Erleben von Unsicherheiten. Hänseleien erleben Dicke, Magere.. Kahlköpfige... oder wer will schon Brillenschlange als Nachname besitzen;0)). Alle [...] mehr

24.07.2018, 12:33 Uhr

Diffusion von Verantwortung erklärt weshalb andere nicht eingreifen. Dahinter Ausländerfeindlichkeit oder Zustimmung zu sehen - trifft es nicht. Es ist bedauerlich so etwas erfahren zu müssen - ohne Frage - das trifft viele [...] mehr

Seite 1 von 18