Benutzerprofil

augur

Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 83
Seite 1 von 5
02.11.2014, 09:07 Uhr

Schutzvor Einbrechern soll sich lohnen: für wen? Nun macht der umtriebige Herr Kauder wieder mal etwas Wind: Diesmal sind (vordergründig) die armen Wähler, bei denen schon oder erst in Zukunft eingebrochen werden wird, an der Reihe. Nur: wer [...] mehr

02.11.2014, 08:26 Uhr

Herr Bundespräsident, wir beide haben eins gemeinsam: wir trauen beide bestimmten Personen in der Politik nicht.das ist unser gutes Recht. Nur darf ich das sagen - da ich keinen Amtseid geleistet habe, der mich zur Überparteilichkeit verpflichtet. [...] mehr

31.10.2014, 11:46 Uhr

Geheimverhandlungen über Geheimgerichte haben etwas vom Feme-Gehaben aus dem Mittelalter. Wem nützen sie? Etwa dem Wähler/Verbraucher? Das glauben die Mauschler doch selber nicht! Das Volk wird balbiert und die Staaten, die so dämlich [...] mehr

22.10.2014, 09:26 Uhr

Auch im Verteidigungsministerium wird getrickst und getäuscht, was das Zeug hält - analog zu der sonstigen Regiererei. Später wird sich dann gewundert: das habe man ja nicht gewußt blabla. Das ist das ordentliche Haushalten der schwäbischen Hausfrau aus der [...] mehr

21.10.2014, 16:52 Uhr

Die schwarzen Nullen in der Regierung schmeißen das zusammengeraffte Steuergeld mit vollen Händen in die Gegend, ausgerechnet mal wieder nach Israel, und sollte dann noch etwas rest bleiben, dann können ja damit einige der Schäden auf [...] mehr

19.10.2014, 14:37 Uhr

Die Trickser und Täuscher laufen wieder zur Hochform auf und wenns mal wieder kracht, dann ist der, der es zu bezahlen hat, auch schon ausgemacht: alle, mit Ausnahme derer, die den ganzen Mist angerührt haben. Nichts gibt sich unbeschwerter aus als das Geld [...] mehr

19.10.2014, 11:14 Uhr

Dem BND glaube ich nichtmal die aktuelle Uhrzeit. Aber die "Festlegung" der Schuldfrage ist sicher so eine Art "Ersatz-Sanktion" - als wenn dadurch der regierungsamtliche außenpolitische Dilettantismus in ein positiveres Licht [...] mehr

16.10.2014, 16:24 Uhr

Ich erinnere nur an den Theaterdonner, den Frau Merkel nach Bekanntwerden der Handy-Abhörung veranstaltet hat. Diese Groteske nimmt ihr nicht nur hier, sondern auch im Land der großen Ohren niemand ab. Sie selbst wahrscheinlich auch nicht. [...] mehr

14.10.2014, 08:17 Uhr

Im Bundestag wimmelt es vor lauter schwarzen Nullen, so daß sogar etliche Regierungsämter damit besetzt werden mußten; sonst wäre ja kein Durchkommen im Plenarsaal mehr möglich gewesen. Nur schade, daß diese [...] mehr

13.10.2014, 15:33 Uhr

Merkel will weiter sanktionieren, gleichzeitig jault die CDU über den Rückgang der Wirtschaftsleistung - daß da ein direkter Zusammenhang besteht, ist den Möchtegernstrategen noch nicht aufgegangen. mehr

21.09.2014, 07:25 Uhr

Damit verabschiedet sich die SPD endgültig aus dem Kreis der wählbaren Parteien und tritt tapfer an die Seite der FDP. Besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. mehr

18.08.2014, 07:22 Uhr

weltweit mehr Verantwortung übernehmen. Das wünschen sich viele Politiker." Die Wähler der Politiker hingegen wünschen sich, dass die Politiker zunächst mal die Aufgaben erledigen, [...] mehr

10.08.2014, 08:46 Uhr

Schön, daß die Liste der überflüssigen Bücher nicht weiter verlängert wird und ein Erscheinen (möglichst endgültig) aufgehoben wird. Ausgerechnet dieses "Jetzt spreche ich!"-Elaborat hat noch auf dem Buchmarkt der Eitelkeiten [...] mehr

03.08.2014, 19:03 Uhr

Schickt den Kerl in die Wüste! Der hat das gleiche Weltbild wie seinerzeit Bush (der Ältere). Solche Typen passen besser zur ISIS - vielleicht kann ihn ja jemand zum Konvertieren bringen - da kann er sich dann austoben nach [...] mehr

28.07.2014, 08:21 Uhr

Haben die neuen seinerzeit von Colin Powell für den Irak-Krieg vorgestellt? Amerika und Beweise = sehr ungünstige Paarung. Hat der "Geheimdienst" inzwischen auch Photoshop oder arbeiten die mit Gimp? mehr

27.07.2014, 13:53 Uhr

Die SPD muß noch viel mehr Zugeständnisse an die CDU/CSU machen, so daß vom jeweiligen Vorhaben nur noch der Name übrigbleibt, aber jeder sehen kann, was für eine Mogelpackung dahintersteckt. Dann erreicht sie spielend die Prozentstärke, die sie jetzt in Bayern [...] mehr

27.07.2014, 11:04 Uhr

Helmut Schmidt wußte schon, warum er die wöchentlichen Ergüsse des BND nicht gelesen hat. Wahrscheinlich werden sie jetzt wie damals aus den Tageszeitungen zusammengestellt. Vertane Zeit! mehr

21.07.2014, 08:48 Uhr

Eine UNO-Resolution klingt erstmal gut - aber vielleicht erinnert sich noch manch einer daran, wieviel UNO-Resolutionen vor rund 3o Jahren gegen Israel ausgesprochen wurden, die von Israel völlig ignoriert worden sind? Geschehen ist darauf [...] mehr

17.07.2014, 12:46 Uhr

An Chrysler haben sich schon andere die Finger verbrannt. Juckt das Kapital in der Tasche und schreit: "Kauf was, egal was!"? Ein Gespräch mit dem Betriebsrat bei VW würde sicherlich Ziele für Geldausgaben benennen, die dem Werk und der [...] mehr

16.07.2014, 14:33 Uhr

Bisher habe ich Beiträge von Frau Pohl gerne gelesen, vor allem wegen der teils erfrischenden Sicht auf die Dinge, aber mit diesem krampfhaften Skandalsuchen wegen der "Gauchos" hat sie mein Wohlwollen verspielt. Das wird ihr zwar egal sein [...] mehr

Seite 1 von 5