Benutzerprofil

Holztransistor

Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 246
Seite 1 von 13
28.05.2019, 14:55 Uhr

Meine Eltern sind auch bereits in Rente und verfolgen im Netz sehr genau die politischen Debatten. Denen würde im Traum nicht einfallen AfD, CDU oder SPD zu wählen. mehr

28.05.2019, 10:00 Uhr

Eine Meinung zu haben wird immer dann zum Problem, wenn man damit zu viele Menschen erreicht (und wenn es die "falsche" ist). Manch einer kann sich gar nicht vorstellen, wie abgehoben [...] mehr

26.05.2019, 23:28 Uhr

Wenn die Grünen nicht aktive Rollen bei der Führung von Angriffskriegen (Jugoslawien) oder Regime Changes (Ukraine) innehaben würden, wären sie eventuell sogar wählbar. Und mit Chodorkowski Groupies [...] mehr

13.05.2019, 21:06 Uhr

Enteignung ist ein neoliberales U-Boot Alle, die sich verspekuliert haben und die Grundstücke nun nicht wieder loswerden, wären bei einer Enteignung durch die Entschädigung fein raus. Aufkommen muss dafür letztendlich nur wieder der [...] mehr

13.05.2019, 21:03 Uhr

Mag sein, dass der Anstieg gebremst wurde. Aber in Zeiten in denen viele zum Mindestlohn arbeiten und Lohnerhöhungen selten sind, ist jede Mieterhöhung mit Einbußen des Lebensstandards verbunden. [...] mehr

09.05.2019, 20:48 Uhr

Dass die Sanktionen der USA, denen ohne jede Rechtsgrundlage (aber mit Erpressung) auch Drittländer folgen sollen, völkerrechtswidig sind, hat neulich die UN festgestellt. Was also sollen solche [...] mehr

09.05.2019, 20:40 Uhr

Ist die Politik wirklich zu dämlich oder nur zu sehr unterwandert von Lobbyisten? Im Moment ist es doch so, dass alles vermieden wird, was auch nur ansatzweise gegen die Wirtschaft gerichtet ist. [...] mehr

04.05.2019, 22:01 Uhr

Eine Studie, die der Diffamierung der Mitte dient. Die vermeintliche "Fremdenfeindlichkeit" in der Studie entpuppt sich als bloße Ablehnung einer "großzügigen" Asylpolitik. Denn [...] mehr

01.05.2019, 13:17 Uhr

Man will es unbedingt mit einem Putsch versuchen, weil eine militärische Auseinandersetzung mit Venezuela zu großen Verlusten führen würde. Man vermutet nämlich, dass die kürzlich per IL-62 und An-124 [...] mehr

30.12.2018, 13:22 Uhr

@jjcamera Herr Hoffmann ist auch Mitglied der Atlantik Brücke. Die Frage ist, warum? Zu welchem Zweck? Mit welchem Ziel? mehr

20.12.2018, 17:25 Uhr

Zur 9M729 gibt es allenfalls Vermutungen. Auch die Amerikaner nennen keine Zahlen, aber "man ist sich sicher", dass Russland den INF-Vertrag verletzt. Dieses "man ist sich [...] mehr

20.12.2018, 15:30 Uhr

Wenn man es nicht rechtzeitig erkannt hätte, dann hätte Petrow einen Angriff gemeldet. Und wenn dieses Ereignis etwas zeigt, dann nur, dass man einem Computersystem nicht blind vertrauen kann. Das [...] mehr

20.12.2018, 15:13 Uhr

@Southwest69 Sind Sie sicher, dass man die Spaltung Koreas verhindern wollte? Ich nicht. Sonst hätte man nicht 20 Prozent der nordkoreanischen Bevölkerung getötet. Dass es so viele waren hat Curtis [...] mehr

20.12.2018, 14:44 Uhr

@mostly_harmless Welche Mittelstreckenraketen sollen das denn sein? Die Iskander ist eine Kurzstreckenrakete (500 km Reichweite) und sie wurde in Kaliningrad als Antwort auf die Abschussrampen des [...] mehr

20.12.2018, 14:38 Uhr

@Southwest69 Schade, dass Sie hier die Fakten verdrehen. Richtig ist, dass es 1983 einen Fehlalarm in der Sowjetunion! gab, und dass der Start der Atomraketen verhindert wurde. Und zwar weil [...] mehr

05.12.2018, 19:12 Uhr

Und wenn der Mann Buddhist wäre. Es wäre völlig egal. Es geht nicht um seinen Glauben oder seine ethnische Zugehörigkeit oder Nationalität. Es geht darum, dass er mit seinen NGOs das wirtschaftliche [...] mehr

02.08.2018, 23:04 Uhr

Die Unterstützung der Mudschaheddin in Afghanistan begann bereits bevor sowjetische Truppen nach Afghanistan geschickt wurden. Das bestätigte Brzezinski in einem Interview. The Brzezinski [...] mehr

28.07.2018, 12:36 Uhr

Vault7 vergessen? Ob das nun wirklich Russen waren oder die CIA, die es so aussehen lässt, als wären es Russen gewesen, kann sicher niemand mit Sicherheit sagen. mehr

27.06.2018, 10:23 Uhr

Natürlich reicht im Zeitalter des Mindestlohns ein Gehalt nicht mehr aus um eine Familie zu ernähren. Fast ein Viertel aller Erwerbsfähigen arbeitet im Nierdiglohnsektor (unter 10 Euro pro Stunde). [...] mehr

12.06.2018, 19:01 Uhr

Ungleichheit und ihre Ursachen Dazu kann ich nur mal ein mal zwei andere Quellen empfehlen: Den Artikel "Westliche Demokratie ist hohl" bei Telepolis. Den Beitrag zur Mont Pelerin Gesellschaft bei "Die [...] mehr

Seite 1 von 13