Benutzerprofil

monopinion

Registriert seit: 14.10.2013
Beiträge: 93
Seite 1 von 5
28.08.2017, 14:01 Uhr

Duell mit Merkel Mein ist schon, dass sich Merkel intelektuell duellieren kann, aber der Gegner ist ja eher unbewaffnet. Und gerade Sie wollen auch eine Publikumspräsenz. Sicher wünschen Sie sich die provokanten [...] mehr

02.08.2017, 22:12 Uhr

Anzüge "Seine perfekt sitzenden und gerade deshalb schwer unseriös wirkenden Anzüge." Ach Herr Kuzmany, lassen Sie doch solche Äußerungen, sie könn(t)en doch durch Intellekt statt dem Ansprechen [...] mehr

27.07.2017, 15:14 Uhr

Schlimm aber relativ In den 1970'er Jahren hungerte offiziell ca. 1/3 der Weltbevölkerung, also 1 aus 3 Milliarden. Heute hungern ca. 800 Mio. aus 7 Milliarden. Auch wenn die absoluten Zahlen enorm sind, heute werden 4 [...] mehr

19.07.2017, 21:39 Uhr

Auto und Tanzshow Wollen Sie das ernsthaft vergleichen und sich über den Einkommensunterschied wundern? mehr

19.07.2017, 21:08 Uhr

Alles relativ klar gibt es das Internet und Leute die sich an shitstorms beteiligen, aber die Meisten haben dafür m.E. keine Zeit. Die arbeiten und zahlen Steuern für die Alimetierung vieler anderer, die dann [...] mehr

19.07.2017, 14:11 Uhr

Harley fahren hat nicht unbedingt was mit dem Motorradfahren zu tun, das viele Foristen hier ansprechen - schnell, kurvengängig, sportlich etc. Harley fahren ist spazierengehen auf zwei Rädern, es blubbert schön [...] mehr

18.07.2017, 19:24 Uhr

Die 50:50 Quote wurde seit Jahrhunderten bei der "konservativen" Ehe eingefordert, aber da wo es mal die Quote gibt ist es ja auch nicht recht ;-) mehr

18.07.2017, 07:05 Uhr

Schon der Anfang ist interessant Herr Augstein, was sind das für Einganssätze: "Jedes Gespräch über die Gewalt muss mit der Bekräftigung ihrer Ablehnung eingeleitet werden. Wer dieses Ritual verletzt, macht sich [...] mehr

16.07.2017, 14:23 Uhr

@11 hockeyer12 Dann bitte so fair sein und die Ursache-Wirkung auf alle anderen vergleichbaren Ereignisse - links wie rechts- ausweiten. mehr

16.07.2017, 14:11 Uhr

Seit Jahrzehnten besetzt Die Besetzung selbst ist schon ein Grund zu Räumen. Schade, dass es in unserem "Rechtsstaat" - den die Linken so gerne rufen wenn es um ihre Interessen geht - auch noch die HH-Ereignisse [...] mehr

09.07.2017, 21:16 Uhr

@30 gandhiforever Er liefert Initiativen - keine Einreise für manche Muslimstaaten, ignorieren den Klimagipfels etc. Sie wissen doch selbstbwas ihm alles vorgeworfen wird. Dass es wg. checks & balances hier und da [...] mehr

09.07.2017, 20:58 Uhr

Scholz sollte zurück treten... ...und zwar mit Schwung in die Hintern der linksautonomen Hausbesetzer und Rechtsbrecher - mal sehen ob er die E*** dazu hat seine Stadt in den Griff zu bekommen. mehr

09.07.2017, 18:55 Uhr

Egal wie man zu Trump steht Eines kann man feststellen: Er liefert! Er wurde von US Bürgern gewählt, ob es dem Rest der (intellektuellen) Welt passt oder nicht. Für Themen, die er angeboten hat. Und jetzt macht er das. [...] mehr

09.07.2017, 18:45 Uhr

Scholz und Merkel Merkel fragt nach einem Tagungsort - das muss in einer deutschen Großstadt möglich sein. Woran soll sie Schuld sein? Scholz sagt zu, er kann doch nicht sagen dass er "seine" Stadt und [...] mehr

08.07.2017, 22:57 Uhr

Merkel ist doch nicht Schuld dass ein seit Jahrzehnten überwiegend SPD-regiertes Hamburg seinen Laden nicht im Griff hat - Hafenstraße früher, rote Flora. Wenn die lokalen Verantwortlichen solche meiner Meinung nach rechtsfreien [...] mehr

29.06.2017, 05:28 Uhr

Ronaldo Spätestens nach dem zweiten gehaltenen Torschuss hätte ich eigentlich erwartet dass der Star Ronaldo "Verantwortung" übernimmt. mehr

04.05.2017, 15:27 Uhr

Augsteins letzter Satz hat mich nachdenklich gestimmt "Die Sorge, ob sich auch die Migranten daran halten, spielt dazu im Vergleich eine nachgeordnete Rolle." Solche Relativierungen schreiben sich zwar leicht und [...] mehr

21.04.2017, 19:49 Uhr

Du meine Güte Die ersten Kommentare nicht über die Reiseziele sondern wie man hinkommt. Artikel war über Städte und nicht über die Art des Reisens. Ihr könnt auch auf Knien nach Valencia rutschen, ändert nichts an [...] mehr

10.02.2017, 08:48 Uhr

@dr.eldontyrell Mir ging es weniger um die Inhalte als die Feststellung, dass bis vor kurzem Populismus per se für Augstein und Spon schlecht war. Wenn jetzt einer in der Sprache der Leute spricht ist [...] mehr

10.02.2017, 07:33 Uhr

Augstein erinnert mich immer wieder an Peppone, bei dem war Links auch immer das Richtige. Hier wird es besonders einfach: Rechter Populist = schlecht Linker Populist = gut Da wir Populist jetzt kürzen [...] mehr

Seite 1 von 5