Benutzerprofil

oranier

Registriert seit: 15.10.2013
Beiträge: 41
Seite 1 von 3
19.04.2019, 18:48 Uhr

"Eine Lawine weiß nicht, dass du Profi bist" Aber ein Profi sollte damit rechnen, dass sie kommt. mehr

16.04.2019, 10:17 Uhr

"Familie Pinault verspricht 100 Millionen Euro". Sehr gnädig! Die 100 Millionen sollten sie behalten dürfen, das reicht für einen fahrer luxuriösen Lebenswandel samt pompöser [...] mehr

13.04.2019, 01:13 Uhr

korrektes Deutsch bitte! "im Hochsauerland erlebte man einen Lokalmatadoren". - mehr

06.10.2018, 18:08 Uhr

Tropenhelm Trug auch Albert Schweitzer mehr

11.08.2018, 18:36 Uhr

umtausch Erdogan soll erst einmal nachweisen, dass er seine millionen euro und dollar, die gewiss nicht unter sein kissen passen, in lira umgetauscht und der zentralbank zur stützung der währung gespendet hat. mehr

09.02.2015, 11:39 Uhr

Ungeachtet dessen, wie man zu Oertel politisch steht, das Wort „abtrünnig“ ist ein pejoratives und völlig unpassendes Attribut. Die taz sollte sich solcher Urteile enthalten, die nicht politisch, [...] mehr

05.02.2015, 19:41 Uhr

"Mein Nachbar hat auch kein Schnee auf dem Dach - wo kann ich anrufen?" Warum nicht gleich: "Mein Nachbar hat auch kein Schnee auf das Dach"? mehr

01.02.2015, 23:05 Uhr

sinnentstellender Fehler „ … sondern es gibt meist einen Moment des Durchbruchs, nachdem der Patient plötzlich geheilt ist.“ Manchmal ist die Rechtschreibung halt Sinn-entstellend. Es müsste heißen: „… sondern es gibt [...] mehr

23.01.2015, 15:30 Uhr

„Der richtige Schritt“ Sehr aufklärerischer Artikel! Ob der Fortschritt aber eher durch mehr nackte Männer oder eher durch weniger nackte Frauen zu erzielen wäre, bleibt dahingestellt. Nicht aber bleibt dahingestellt, ob [...] mehr

09.01.2015, 15:43 Uhr

anderer Blickwinke, bitte! Menschen, die einen Rollator benötigen, sind schwer behindert. Die technischen Probleme anzugehen, die sich im Umgang mit dem Gerät ergeben, ist gut und schön. Aber wie wäre es, statt mit [...] mehr

01.01.2015, 23:42 Uhr

Sprache Interessanter Artikel. Es ist aber wenig angebracht, ständig von Christus zu reden, als sei das ein Name. Der Mann hieß, wenn denn die Legende stimmt, Jesus, und "Christus" ist nicht ein [...] mehr

03.11.2014, 19:02 Uhr

Lebensabend Eine Milliarde EUR zur Sicherung des Lebensabends? In welcher Welt leben diese Leute? Man sollte ihr das Geld samt den zugehörigen Sorgen abnehmen und ihr dafür eine Leibrente von 2000 EUR auf [...] mehr

21.10.2014, 18:04 Uhr

kein Verlust Wenn gelernt werden soll, solche Sätze zu schreiben: "Da nütze Sanskrit, das heute nur noch bei religiösen Riten verwandt wird, nichts", statt "Da nütze Sanskrit nichts, das heute nur [...] mehr

16.10.2014, 19:03 Uhr

irrwitzige Titulierungen "Sie heißen (...) Seine Durchlaucht Heinrich von und zu Fürstenberg" Nein, kein Mensch heißt "Seine Durchlaucht". Das ist ein Adelsprädikat, das, wie alle übrigen, 1919, also vor [...] mehr

28.09.2014, 15:50 Uhr

Geheimtrauung "Von der "geheimen" Hochzeit am Samstag berichteten "Bild am Sonntag" und das Magazin "Bunte". Wieso belassnen Sie es nicht dabei, sondern behelligen uns auch [...] mehr

24.09.2014, 12:50 Uhr

Engeständnisse? "Mit ihrem Streik zwingen die Piloten von Air France ihr Management zu Eingeständnissen" Was soll das Management eingestehen, Verbrechen? Sie meinen vermutlich: "Mit ihrem Streik [...] mehr

22.09.2014, 12:55 Uhr

Sehe das Problem nicht Es handelt sich doch um Kreditverträge. Also einfach die gezahlte Bearbeitungsgebühr von der Rückzahlung einbehalten. mehr

20.09.2014, 12:54 Uhr

Wie sieht ihr Urteil über die Privaten aus? würde mich interessieren. mehr

03.09.2014, 19:40 Uhr

Arbeitgeber verdienen's nicht besser Die Formulierungen verdecken mehr als sie erhellen. "Dem dualen System gelingt es einfach nicht, diese jungen Frauen besser anzusprechen", sagt Dohmen. "Hierzu ist nicht nur ein [...] mehr

31.08.2014, 09:15 Uhr

Verfassungsschutz warnt ... Was will denn Maaßen mit einer solchen Warnung erreichen, außer Panikmache oder sich und den VS ins Gedächtnis rufen? Bei einer Warnung vor Unwetter können wir notfalls zuhause bleiben und das Auto [...] mehr

Seite 1 von 3