Benutzerprofil

katzenklopfer

Registriert seit: 20.10.2013
Beiträge: 72
Seite 1 von 4
12.11.2019, 18:34 Uhr

Es fehlen die Worte um die Wirtschaftpolitik der Groko angemesssen zu beschreiben. Wieder wird eine Weiche auf rückwärts gestellt, der Jobverlust 10.000er Fachkräfte in Gesetz gegossen, die Federführung was Innovation [...] mehr

10.11.2019, 15:25 Uhr

Liebe kleine Hersteller Habt ihr die kapitalistische Demokratie nicht verstanden? Es geht nicht um besseres oder sinnvolleres Wirtschaften zum Wohle Aller - es geht um die Vermehrung des Reichtums weniger. Es geht auch nicht [...] mehr

09.11.2019, 09:26 Uhr

Verbote, Strafen, Pflichten Die Partei der "bürgerlichen Mitte" zeigt, was sie von Recht und Freiheit hält. Die benachteiligten Kinder labeln und durch verspätete Einschulung weiter ausgrenzen sowie den ökonomischen [...] mehr

06.11.2019, 14:59 Uhr

AfD Mitglied VorsitzendeR des Rechtsauschusses? = Bock zum Gärtner. Meines Erachtens hat die Afd das Recht verwirkt, diese Amt zu beanspruchen. Schmeisst sie rus dem dt. Parlament. Wir sollten wahrlich genug aus der Geschichte gelernt haben. Ändert [...] mehr

06.11.2019, 06:51 Uhr

Verstehen müssen diejenigen, denen so ein Artikel oder der jüngste der KlimafoscherInnen nicht am Arsch vorbeigeht, dass Fakten nix nützen: "Da sind die Unbedenklichen, die niemals zweifeln. Ihre [...] mehr

03.11.2019, 20:25 Uhr

Solange Das Klimapaket schlciht und einfach KEINES ist, Tempolimit von der Groko abgelehnt wird, Parteien offen mit Raserforos werben, Bundestagabgeordnete gegen engagierte Jugendliche hetzen, solange ist [...] mehr

31.10.2019, 20:18 Uhr

Ok Da es nichts bedeutet, was das Kabinett beschliesst, spreche ich mich für eine Reduktion der Diäten und Pensionsansprüche von 50% aus. Das Gericht hat der der parlamentarischen Demokratie heute einen [...] mehr

29.10.2019, 20:26 Uhr

Fantasien eines Autors "Das sogenannte christliche Wertefundament trug sie sonntags vor sich her, werktags war pragmatische Politik im Hier und Jetzt angesagt. Und zwar äußerst flexibel, äußerst offen. " Nichts [...] mehr

29.10.2019, 19:29 Uhr

SO siehts aus. Wenn, sagen wir all die sozialen, psychosozialen und pflegerischen Berufe in einer Kaskade das Doppelte und somit endlich vernünftig verdienen würden, müsste die Vermögens-und eine echte [...] mehr

29.10.2019, 19:16 Uhr

@1 Der "Ökokram" sichert unser Überleben als Spezies, der Weltraummüll schafft nur weitere Probleme: Aufrüstung, extralegale Tötungen, Vorbereitung von Angriffskriegen etc. Ich finanziere [...] mehr

28.10.2019, 21:50 Uhr

@3 Die sind doch vorher schon mal ausgedünnt worden, deswegen Häufen sich ja auch die Todesfälle und Erkrankungen. Alles für den Profit weniger, Kapitalismus halt. Und ja: Vegetarier werden auf Basis von [...] mehr

28.10.2019, 19:05 Uhr

Alles soweit nachvollziehbar. Das einzige, was ich mir wünsche würde, dass eine Untüchtigkeit zum Führen eines Fahrzeuges wie PKW, Motorrad u.ä. auf Lebenszeit festgestellt wird und dieser Heranwachsende ab jetzt Bahn,Bus, Rad und [...] mehr

27.10.2019, 07:39 Uhr

Es ist unerheblich wer die SPD führt. Da sie gg. eine Tempolimt stimmt, für ein "Mehr-Pendeln-mit-Autos-Paket" stimmt, Rüstungsexporte in die Türkei ermöglicht, Audi Scheuer im Amt belässt, die Grundsicherung [...] mehr

25.10.2019, 11:10 Uhr

Lächerlich. Erst Rüstungsexport nach Rüstungsexport genehmigen, dann den Persilschein kaufen, der nie eingelöst wird. Kann die SPD sich evtl. mal auf erreihbare Ziele konzentrieren, wie Tempolimt, ein echtes [...] mehr

23.10.2019, 17:36 Uhr

Fassungslos! Das kann doch nicht die Wahrheit sein. mehr

17.10.2019, 08:36 Uhr

Wo ist das Problem? Immobillienkonzerne enteignen - Entschädigung zu Marktwerten minus 20% wg. allg. bekannter Steuervermeidungsstrategien - Überführung der Immonbilien in kommunalen Besitz. Vorteile: Eine sofortige [...] mehr

14.10.2019, 16:43 Uhr

Möchte den letzten Absatz ergänzen: Niemand braucht Milliardäre. Niemands weiß, warum sie da sind. Sie gehören in den gelben Sack der Geschichte. mehr

12.10.2019, 21:14 Uhr

Kein Wunder hat doch der Staat - sprich das Landwirtschaftsministerium (wer ist da noch verwantwortlich? warum hören wir da nix?) - erst vor guten 1-2 Jahren das Kontrollintervall in der Lebensmittelproduktion [...] mehr

10.10.2019, 21:08 Uhr

Bitte an Neuseeland Beispiel nehmen Und die Namen dieser Personen nicht mehr nennen, ihre Pamphlete nicht verbreiten. Einfach nix. Wir müssen nicht wissen, was sie zu sagen meinen, weil ihre Taten sie aus unserer Gesellschaft hinaus [...] mehr

09.10.2019, 17:51 Uhr

Bitte? Also ob Müller beim FCB nicht mehr als genug verdienen würde. Wir brauchen eine Korrektur dessen, wie Leistung verstanden und dann mit Verdienst/Vermögen gekoppelt wird. Kindern aus armen [...] mehr

Seite 1 von 4