Benutzerprofil

StromkundeHH

Registriert seit: 23.10.2013
Beiträge: 147
Seite 1 von 8
14.01.2019, 14:42 Uhr

Super... ...nur, wofür spare ich, wenn ich nichts ausgebe sondern nur rechne, was mir die Nichtausgabe Jahrzehnte später einbrächte...? mehr

30.07.2018, 14:56 Uhr

Der Service macht den Unterschied und das ist Amazon gnadenlos gut. Hohe Kulanz, schnelle Antworten. Zudem kein Ärger um unfreundliche Mitarbeiter. Schaffen die Warenhäuser ein gleiches Gefühl, so sind sie wieder im Spiel. Der Kunde [...] mehr

04.06.2018, 09:09 Uhr

Schlimm Meine Frau hängt in Italien fest. Sonntag kein wegkommen, vermutlich Dienstag. Informationen gestern gab es keine. Die gestrandeten Reisenden waren verzweifelt, aufgebracht, aggressiv. Klar, denn sie [...] mehr

02.06.2018, 19:15 Uhr

Geht es auch sachlich? Fallen die Banken aus dem Szenario heraus, weil man die ja nach Ihrer Ansicht nicht braucht, geht das wie genau? mehr

02.06.2018, 18:37 Uhr

Den Supermarkt gibt es? Genau so lange bis alle über Amazon die Lebensmittel bestellen. mehr

02.06.2018, 18:36 Uhr

Bitte nachdenken Auswahl, Produktion in China, billig. Leider alles zu Lasten anderer und für unseren Wohlstand. Das kann uns so auch einmal ergehen, wenn US Konzerne alles bestimmen. Siehe Trump. Und das ist [...] mehr

02.06.2018, 18:33 Uhr

Schade Bitte beschäftigen Sie sich mit dem Geldkreislauf bevor Sie urteilen. Die EZB verteilt Banknoten und Münzen über Banken nicht über Supermärkte. Die Ausgabe von Noten und Münzen ist wegen der [...] mehr

02.06.2018, 17:21 Uhr

Alte Kundendaten übertragen ist nicht ganz einfach Neu gründen und Datenbestände aufbauen leicht. mehr

02.06.2018, 17:15 Uhr

Sehe ich anders Und das Geld im Supermarkt kommt woher? Aus dem Geldkreislauf. Wer hält den im Gange? Die Banken. Ist alles nicht so einfach, wenn nur online. Die Infrastruktur hier macht online nicht so [...] mehr

02.06.2018, 09:43 Uhr

Spannend Bank- und Versicherungsdienstleistungen sind nicht so sexy wie sichtbare Waren oder Artikel. Der Deutsche kauft keine Unfallversicherung zum Drachenflug. Nur wenige sichern ihre Immobilienfinanzierung [...] mehr

19.05.2018, 10:01 Uhr

Extra in der Tasche? Leider hat man bei günstigeren Preisen nichts extra in der Tasche sondern weniger aufwenden müssen. Da die Preise steigen bleiben lediglich extra Ausgaben, die manchem Pendler sehr weh tun. mehr

22.02.2018, 20:07 Uhr

Vielleicht hat der Handwerker nach Ablauf der Zinsbindung nach 10 oder 15 Jahren Gehaltserhöhungen, die eine Mehrbelastung egalisieren. Und studieren Sie bitte die WKR. Vieles geht einfach nicht mehr, wenn sich [...] mehr

11.01.2018, 11:38 Uhr

Unterschied herausstellen Der durchschnittliche Bankmitarbeiter im Filialgeschäft ist aber weit von den kolportierten Gehältern entfernt. Das sollte vor dem Hintergrund der Sachlichkeit schon deutlich werden. Genau diese Jobs [...] mehr

17.09.2017, 09:18 Uhr

Einmal reicht Ein Unfall ist wie der Tod. Am besten gar nicht, im zweiten Fall jedoch nicht zu umgehen. Dennoch ist es gut, wenn man im Schadensfall versichert ist. Risikoeinschätzung hin oder her. Beim Tod ist [...] mehr

18.07.2017, 10:44 Uhr

Die Kugel Eis... ...kostete umgerechnet auch 2,60 DM. Ist das besser nachvollziehbar? Die Immoblie bleibt, das Genussmittel ist nach kurzer Zeit verbraucht. mehr

09.07.2017, 21:41 Uhr

Eine Weltstadt... ..definiert sich nicht über G20 Gipfel.... mehr

06.07.2017, 21:23 Uhr

Prima Keine Lösungen. Stumpf sperren und die Menschen sich selbst überlassen. Glaubt jemand, dass bei Notfällen Rettungskräfte voran kommen? Aber gut, dass wir in Hamburg so wunderbare Radwege [...] mehr

17.06.2017, 08:13 Uhr

Welche Banken haben Steuergelder benötigt? Die Sparkassen und Volksbanken waren es wohl nicht. Die Deutsche Bank und die Postbank auch nicht. Sie fordern faire Beratung und Transparenz, Herr Tenhagen. Bieten Sie das in der Kolumne? Oder [...] mehr

04.04.2017, 10:17 Uhr

Alles kostenlos bei ihrer Bank? Toll, fragen Sie sich doch bitte woran die Bank verdient und die Mitarbeiter bezahlt? Geht auf Dauer nicht, oder? mehr

03.04.2017, 20:11 Uhr

Nicht nur Negativzinsen... ...der gesamte Block der Regulatorik verschlingt große Summen an Kosten. Protokolle, Geldwäscheprävention und die Ablieferung jeder Hartgeldmünze an die EZB lassen sich in Zeiten von Negativzinsen nun [...] mehr

Seite 1 von 8