Benutzerprofil

caro1234

Registriert seit: 26.10.2013
Beiträge: 101
Seite 1 von 6
20.09.2018, 09:22 Uhr

Teilzeitkräfte in die Vollzeit zu bekommen geht sicher nur über ordentliche Gehaltserhöhungen, aber eine gute Idee. mehr

05.09.2017, 13:03 Uhr

im Deutschen Museum ist noch ein Platz frei Digitalisierung ist nicht das Allheilmittel gegen das Deutsche Museum. Digitalisierung ist genau so wenig Zukunft wie es mal Atomkraftwerke waren, oder E Autos, wahre analoge Revolution vom [...] mehr

07.08.2017, 09:59 Uhr

Tatenlose Staaten So lange sich die staatliche Hilfe auf zugucken beschränkt, muss sich niemand wundern was da geschieht. Natürlich retten Jugendlicher Retter vorbehaltlos jedes Leben, ihre Elten haben ihnen [...] mehr

23.07.2017, 07:59 Uhr

Lug und trug Oh ja, es hängen so viele Arbeitsplätze und Zulieferer von der Gunst der Bosse ab, dass sie niemand entmachten wird. Auto verkaufen und aufs Rad setzten ist die individuelle Lösung. Merkel und Co [...] mehr

04.07.2017, 07:36 Uhr

diese ganzen G. Treffen von Politikern der Wirtschaftsmächte finde ich sehr fragwürdig. Jeseints eines legitimierten Rahmens Weltwirtschaft zu betreiben dient nur den Mega Konzernen. mehr

16.02.2017, 10:16 Uhr

Haftung wäre es nicht schön, wenn Politiker in irgendeiner Form für die Mrd die sie rauswerfen haften müssten? Man könnte Ihnen doch ihre Renten auf Durchschnittsniveau senken, wenn sie unser Geld [...] mehr

17.01.2017, 12:12 Uhr

Schade SPON hier zeigt SPON mal wieder deutlich, dass es sich dem Niveau der Klatschpresse nähert. Dem Spiegel der 60iger wäre so ein Artikel nie unter gekommen. Dem Studenten der hier stolz berichtet wie er [...] mehr

17.01.2017, 11:58 Uhr

das sehe ich auch so- wer Klausuren erstellt bei denen man Abschreiben kann, sollte an eine Grundschule versetzt werden. mehr

21.12.2016, 09:41 Uhr

Dragi tötet die Finanzwelt Dragi rettet sein Italien und weitere Eu Krisenländer und Krisenbanken mit seiner Finanzpolitik, er ruiniert damit aber das Bankgeschäft und die Spareinlagen von den etwas wohlhabenderen Europäer - [...] mehr

14.12.2016, 11:46 Uhr

naja, die Privaten finanzieren die Ärzte, da ist es doch nur recht und billig, dass man auch schneller Termine bekommt? mehr

14.12.2016, 11:44 Uhr

da liegt doch schon das soziale Ungleichgewicht - Ehefrauen sind gleich gesetzlich mitversichert, Kinder auch. Wer kinderlos ist zahlt frecherweise auch noch höhere Pflegeversichungsbeiträge. [...] mehr

28.11.2016, 14:57 Uhr

Bruderkuss der bestraften Betrüger was die alternden Fußball Monarchen tun, sei ihnen überlassen. Nicht nur, dass die Strafe in Landsberg sehr human gehandhabt wurde, nun bekommt er sein Pöstchen zurück.. Kann er nichts anderes [...] mehr

30.01.2016, 10:48 Uhr

sapperlot ja, logisch, gerne Bezinsteuer für alle, überlegen wir doch mal in welchem Land man am meisten Auto fährt, in welchem Land die Benzinsteuer schon über 50% ausmachen. den Soli sind wir nie wieder los [...] mehr

23.11.2015, 08:33 Uhr

Konsequenzen ziehen - Schwesternschaft auflösen ob sie es nun vergisst, oder nicht. Gut wäre wenn die CDU die Schwesternschaft mit der CSU aufkündigt. Die CSU muss raus aus der Bundespolitik - sie kann ihr lokalkolorid in Bayern vertreten und [...] mehr

23.11.2015, 08:28 Uhr

was ist gut erhalten? wer dem Trend folgt, trägt Kleidung mit hohem Chemie Anteil. Dreimal reingeschwitzst stinken sie auch nach dem Waschen, dass man damit nichts mehr anfangen kann. Febreeze kann das ein paar Mal [...] mehr

20.11.2015, 09:44 Uhr

der Ball ist rund Da gibt es jemand der kann sehr gut ein Spiel spielen, dann organisiert er Spiele und eine WEltmeisterschaft dieses Spiels. Nun regt er sich auf, dass er nicht gehört wird? Wer ist der Mann? Kaiser [...] mehr

18.11.2015, 18:43 Uhr

pfui deifi Bereichern auf Kosten anderer - in Deutschland wird dies zum Status Quo. Es trifft nicht nur die armen Länder in denen die VW zusamen gesetzt werden, die Zulieferer die ihre Sachen in Asien [...] mehr

26.09.2015, 08:53 Uhr

es ist so erbärmlich nun geht es wieder darum sich möglich billig aus der Affaire zu ziehen - das wird Diemensionen annehmen wie bei den banken udn Griechenland - und wer zahlt ist am Ende nicht VW, oder die gesamte [...] mehr

25.09.2015, 17:16 Uhr

Peanuts und Frau Merkel retten am Ende VW wir wollen doch nicht, dass VW nach diesem großangelegten Betrug Pleite geht, weder die Banken, noch Griechenland noch VW dürfen pleite gehen - wir Steuerzahlen übernehmen auch diese Zeche gerne. [...] mehr

14.09.2015, 08:31 Uhr

Unser Innenminister Da stimme ich Ihnen zu, unser Innenminister steht immer einen Tag zu spät auf. Als Minister steht er immer einen Tag zu spät auf, Gewehre die nicht treffen wenn man sie benutzt, also sind es teure [...] mehr

Seite 1 von 6