Benutzerprofil

h_hipper

Registriert seit: 31.10.2013
Beiträge: 70
Seite 1 von 4
16.08.2018, 09:16 Uhr

In den Mund gelegt Unterm Strich teile ich die Meinung von Kroos. Dennoch ist mir aufgefallen, dass Özil in diesem Zusammenhang desöftenen Dinge in den Mund gelegt werden, die er so gar nicht gesagt hat. In seinen [...] mehr

15.08.2018, 19:43 Uhr

Unternehmerisches Risiko Wer Produktionsstätten seines Unternehmens in "Billiglohn-Länder" verlegt muss eben auch das unternehmerische Risiko dafür tragen. Daher hält sich mein Mitleid diesbezüglich in Grenzen. mehr

09.08.2018, 12:23 Uhr

Absurde Entwicklung Ich halte es für eine absurde Entwicklung, dass im zunehmenden Maße ausgerechnet die Staaten, Gesellschaften und Gruppen unter Rassismusverdacht geraten, die tatsächlich versuchen, multiethnisches [...] mehr

17.07.2018, 14:19 Uhr

Nur ein 6er? Die SPON - Redakteure machen den gleichen Fehler wie Löw. Sie nominieren nur einen 6er (Weigl) aber vier 8er (Can, Goretzka, Kroos und Gündogan) - obwohl man Kroos dringend eine defensive Absicherung [...] mehr

16.07.2018, 13:59 Uhr

Warum immer Hummels? Warum sollte immer Hummels den Sündenbock spielen - wie schon nach dem Ausscheiden bei der EM 2012? Wäre Deutschland früh ausgeschieden, hätte man auch einen der Starslpieler und Fan-Lieblinge [...] mehr

25.04.2018, 16:21 Uhr

Jein Auf der rational argumentativen Ebene stimme ich dem Autor nicht zu - insbesondere weil ich nichts von dem Konzept der cultural appropriation halte. Auf der emotionalen Ebene jedoch sieht es anders [...] mehr

22.04.2018, 12:17 Uhr

Kurze Konzentrationsspanne Unsere "Meinungselite" hat offenbar schon das Interesse an dem Themenfeld "Flucht und Migranten" verloren. Das ging ja schnell, wenn man bedenkt, dass noch unlängst postuliert [...] mehr

04.09.2017, 09:14 Uhr

Twitter - und mehrt Es existiert aber auch eine Welt jenseits von Twitter (samt seiner Berliner Influencer) und dort gibt es viele, die möchten, dass das Thema "Flüchtlinge" diskutiert wird - und zwar [...] mehr

23.05.2017, 12:38 Uhr

Umgekehrt Ich behaupte das Gegenteil. Wenn der FCB sich zukünftig darauf beschränkt, ein paar "Granaten" zu kaufen, wird das sicherlich für die deutsche Meisterschaft ausreichen, aber wenn sie [...] mehr

20.04.2017, 18:05 Uhr

Konkrete Probleme Es gab einige konkrete Fälle, die exemplarisch für die Probleme sind, die durch die Inflationierung von doppelten Staatsbürgerschaften enstehen.: 1:) Lawrows "unserer Mädchen Lisa", 2.) [...] mehr

18.04.2017, 19:49 Uhr

Es fehlt ein Punkt Sevim Dagdelen hat unlängst einen wichtigen Punkt angesprochen, der hier fehlt: Erdogan ist es in einigen Ländern (Belgien, Frankreich, Niederlande, Deutschland) besser gelungen, sein [...] mehr

18.04.2017, 16:54 Uhr

Phrasendrescherei So lange Frau Stokowski nicht etwas konkreter wird und erklärt, wie dieses "Weiterkämpfen" tatsächlich aussehen soll, ist das reine Phrasendrescherei. Eine Durchhalteparole. mehr

04.04.2017, 17:46 Uhr

Eine Replik? Ja, die Autorin ist "angepisst" und das merkt man dieser Kolumne durchaus an. Während J. Augstein und C. Stöcker in ihren jeweiligen Beiträgen argumentiert haben, beschränkt sich Frau [...] mehr

26.03.2017, 15:21 Uhr

Die Ideologie bekämpfen Als Conclusio wird von dem Autor des Artikels eine Studie aus den USA zitiert. Aber wir leben hier gar nicht in den USA. In Deutschland werden Muslime von der Polizei fair behandelt. Dennoch gab es [...] mehr

27.01.2017, 12:38 Uhr

Negative Handelsbilanz Was in der Meldung nicht erwähnt wird: Die deutsche Handelsbilanz mit China ist seit Jahren negativ. Im Jahr 2015 betrug das deutsche Handelsbilanzdefizit mit China rund 20,31 Milliarden Euro, mehr

25.01.2017, 10:51 Uhr

Globale Finanzwirtschaft Nicht zu vergessen, welch`Bedeutung die globale Finanzwirtschaft für die amerikanische Volkswirtschaft hat. Falls die USA mit Protektionismus bei der Einfuhr von Gütern drohen sollte, wäre es zu [...] mehr

22.08.2016, 17:39 Uhr

Mittelstand /Mittelschicht Mittelstand und Mittelschicht sind übrigens unterschiedliche Dinge: Mittelstand bezeichnet Unternehmen mittlerer Größe, während die Mittelschicht ein soziologisches Milieu darstellt. mehr

20.08.2016, 13:36 Uhr

Dass in dieser Hinsicht offenbar jedes Unrechtsbewusstsein fehlt, bestärkt mich in meiner kritischen Haltung. Ich möchte in diesem Kontext nur einmal dezent an die Causa Giovanni di Lorenzo bei [...] mehr

20.08.2016, 12:40 Uhr

Schwache Argumentation Trittin argumentiert nicht sachlich, sondern er verbreitet lediglich wilde Unterstellungen. Ich bin generell skeptisch gegenüber doppelten Staatsbürgerschaften als Massenphänomen. 1.) Doppelte [...] mehr

18.08.2016, 11:55 Uhr

Demographie? Produktivität! Aber beim Umlageverfahren ist nicht die demografische Entwicklung entscheidend, sondern die Produktivität. Anders ausgedrückt : Das BIP ist in den letzten Jahrzehnten nicht geschrumpft sondern [...] mehr

Seite 1 von 4