Benutzerprofil

MiguelD.Muriana

Registriert seit: 14.11.2013
Beiträge: 332
Seite 1 von 17
21.05.2019, 14:46 Uhr

Der Sender darf natürlich nicht alles ausstrahlen, nur mit dem Hinweis, dass die jeweilige Partei für den Inhalt verantwortlich ist. Man stelle sich vor, dass der Inhalt aus anderem verbotenem Material, z.B. aus [...] mehr

20.05.2019, 08:15 Uhr

So singulär wie die Schwarzgelder, Hilfvereine und Spendenaffären der AfD? Ganz im Gegenteil, auch hier sollen ausländische Reiche über Umwege spenden, damit sie nicht offiziell als Spender auftreten. Auch hier [...] mehr

18.05.2019, 20:03 Uhr

Kurz war diese Legislatur und doch schon viel zu langes Schweigen über die rechtsextremen Eskapaden der FPÖ. Kurz wusste, wen er mit ins Boot nimmt und tat es dennoch. Ich wünsche Österreich, aus Kurz [...] mehr

18.05.2019, 16:44 Uhr

keiner Schuld bewusst? spätestens mit Böhmermanns Worten hätten die FPÖler wissen müssen, was folgt. Oder hatten sie kein schlechtes Gewissen? mehr

18.05.2019, 15:26 Uhr

Machtbesoffen waren die beiden Ex-FPÖ-Funktionäre, sonst nichts. Der Rest sind faule Ausreden und Opfer-Gejammere, weil ihr wahrer Politikstil (Bestechung, Bestechlichkeit, Korruption, schwarze Parteifinanzierung [...] mehr

14.05.2019, 18:57 Uhr

Was waren nochmal Oberst, Palatschinken, Topfen und andere Austrazismen? https://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Austriazismen So viel zum Deutsch lernen... mehr

12.05.2019, 10:03 Uhr

Kritik an Kritikern ist kein Argument! Und nur weil einer der Kritiker woanders undemokratisch handelt, gilt das eben nicht für alle Kritiker und erst nicht für die Kritik. Denn die Kritik ist immer unabhängig vom [...] mehr

10.05.2019, 18:10 Uhr

Universelle Menschenrechte gelten für jeden und überall. Die Inhaftierung von Journalisten, die nicht regierungsfreundlich berichten, ist immer ein Zeichen der Schwäche, genau so wie die Diffamierung als Lügenpresse, [...] mehr

06.05.2019, 17:18 Uhr

Kommt immer darauf an wer enteignen will. Ist es zum Wohle des Autobahnrasers für neue Rennstrecken ist es selbstverständlich, dass enteignet wird. Ist es um die Mietenexplosionen durch Miethaie ein zu dämmen und den [...] mehr

02.05.2019, 19:43 Uhr

Frechheit, dass nicht jeder jeden eindringlich fragen kann, warum er so aussieht wie er aussieht. Es reicht ja schließlich nicht aus zu erfahren, wo jemand geboren und aufgewachsen ist. Das könnte man [...] mehr

02.05.2019, 17:22 Uhr

Dieses ewige Gejammere darüber, dass nicht jeder Mensch auf sein Äußeres reduziert werden möchte ist immer noch anstrengend. Es gab schon immer Deutsche, die nicht für andere nie autochton genug aussehen. Selbst die Nazis [...] mehr

28.04.2019, 14:17 Uhr

Ua 128 : 118 rus In so viele Staaten darf man laut aktuellem Reisepassranking mit dem jeweiligen Pass visafrei reisen. Russlands Bürger werden dank Putins Größenwahn weiter mit den Folgen von Sanktionen leben müssen, [...] mehr

20.04.2019, 13:04 Uhr

Nicht gewählt ist nicht gewählt. Bei 91 Abgeordneten und 21 Sitzungswochen pro Jahr sollte sich die AfD-Fraktion beeilen, damit sich jeder ihrer Abgeordnete noch als Bundestagsvizepräsidentenkandidat betiteln kann. [...] mehr

13.04.2019, 08:26 Uhr

Zu einfach gedacht Soweit bekannt stellen sich zwar auch Kandidaten für ein Direktmandat auf, erreichen dieses Ziel aber fast nie. Die Wahlkampfhilfen verhelfen der ganzen Partei zu mehr Stimmen und damit mehr Geld aus [...] mehr

10.04.2019, 17:37 Uhr

Raus und zwar schnellstmöglich. Das UK hat Europa schon von Beginn an erpresst. Kaum drin, schon drohten Sie mit Austritt, wenn Sie nicht den Britenrabatt bekommen, der dann bis heute mit 66% festgelegt [...] mehr

10.04.2019, 08:43 Uhr

Dafür Mehrwertsteuer runter Man müsste mal durchrechnen, um wie viel Prozentpunkte die Mehrwertsteuer dafür gesenkt werden könnte. Also keine Pauschalsteuer, sondern eine gezielte Klimasteuer. Damit werden klimafreundliche [...] mehr

09.04.2019, 16:55 Uhr

Britische Abgeordnete die ins EU-Parlament gewählt wurden, dürfen auch nach dem Brexit drin bleiben. Sie werden ihre Rechte und Privilegien behalten, obwohl sie eigentlich Menschen vertreten, die dann keine EU-Bürger mehr [...] mehr

05.04.2019, 13:13 Uhr

Sorry aber die UK-er*innen von den Inseln wollten mehrheitlich raus aus der verhassten EU. Bis zum Schluss der 3-Jahres Frist wurde verhandelt. Ein Vertrag liegt vor. Es braucht nicht mehr weitergeeiert zu [...] mehr

05.04.2019, 07:10 Uhr

Getroffene Hunde bellen POTUS Trump bellt von Anbeginn an. Laut und falsch, so wie man es von malignen Narzissten kennt. Da hilft auch kein weichgespülter Bericht seines Ministers. Der Mueller-Bericht enthält sicher keinen [...] mehr

03.04.2019, 21:31 Uhr

Wurde er danach gefragt? Ich entnehme dem Artikel nur, dass er es verschwiegen hat. Sollte er danach gefragt worden sein und er dann gelogen haben, kann ich das Urteil nachvollziehen. Sollte er jedoch nicht danach gefragt [...] mehr

Seite 1 von 17