Benutzerprofil

philemajo

Registriert seit: 15.11.2013
Beiträge: 203
Seite 1 von 11
17.07.2019, 18:19 Uhr

Aha?!? Wirre Argumentation ... Es geht doch letztlich um die Gefahr die von der Nutzung ausgeht, für die Nutzer selbst wie auch andere Verkehrsteilnehmer! Wer redet von Verbot? Aber es ist doch etwas irritierend, dass so getan [...] mehr

10.07.2019, 11:01 Uhr

Unterwanderung von rechts ist ein wesentliches Element ihrer Entstehungsgeschichte! Lucke, Henkel, Petry und Konsorten können hierzu Auskunft geben. Langfristig funktioniert es nicht, sich als bürgerliche Alternative im [...] mehr

09.07.2019, 22:53 Uhr

Unsicherheit ausstrahlen?!? Nein, gar nicht! Seine kindischen Beleidigte-Leberwurst-Tweets zeugen von totaler Souveränität;-) mehr

08.07.2019, 12:23 Uhr

Der Skandal ist nicht, dass... ein Top-Diplomat das absolut Evidente so formuliert, sondern dass er hier durch einen Lea zum Bauernopfer gemacht wird. Hunt ist zurecht nervös, denn wenn Depeschen nicht mehr geheim bleiben, kann man [...] mehr

04.07.2019, 13:21 Uhr

Wo ist die Grenze?!? Utrecht hat nur geringfügig mehr Einwohner als Münster/Westf. Das findet hier indes gar keine Erwähnung. Es wäre schön, wenn die Kriterien für die Auswahl auch beschrieben würden... mehr

04.06.2019, 16:04 Uhr

Dass Olaf Scholz nicht die Zukunft ist ... scheint wohl allen klar zu sein. Stimme zu, dass er einem Neuanfang ebenfalls nicht im Wege stehen sollte. Das Muster, dass Frau Nahles als armer Frau wieder Unrecht getan wird, kann ich nicht [...] mehr

23.05.2019, 14:15 Uhr

Sicher die richtige Entscheidung! Das Video ist polemisch und überzeichnet, aber es legt den Finger in die richtige Wunde! Die einzige richtige Reaktion darauf ist, es sacken zu lassen und die Punkte in den politischen Diskurs mit [...] mehr

11.01.2019, 10:47 Uhr

Schnellschuss Genauso schnell wie JS ein Karnickel nach dem anderen aus dem Hut zaubert, scheint dieser Bericht geschrieben worden zu sein. Interessant wäre a.) eine konkretere Beschreibung des Krankheitsbildes b.) [...] mehr

21.12.2018, 13:20 Uhr

Bedenklich, ... wenn sich ein junger Mann mit Terrorismus aufzuspielen versucht. Daran ist vor allem die Grundannahme bedenklich, so etwas könnte imponieren. Weshalb wird bei einer Person, die Anschlagsziele [...] mehr

18.12.2018, 12:51 Uhr

Ein Konto ist nicht in einer Kanalinsel ... und im Übrigen bietet die CS in der Schweiz sicherlich nicht ganz uneigennützig ihre Mithilfe an ;-) mehr

18.12.2018, 10:19 Uhr

In einem Museum ... würde ich es auch für plump und wenig geschmackvoll halten. Aber als Werbung für ein Skirennen erschließt sich mir der Zusammenhang in keiner Weise und sowohl Künstler als auch Veranstalter müssen [...] mehr

11.12.2018, 17:55 Uhr

Die eine Seite der Medaille ist völlig richtig, ... aber wieder nur die halbe Wahrheit. Es gibt die stolzen Hausmänner ebenso wie die stolzen Hausfrauen! Dass die nicht unbedingt von einem wie diesem Hanke gefunden werden wollen, kann man ihnen [...] mehr

10.12.2018, 13:36 Uhr

Wer sich die Mühe macht ... jede einzelne Fluppe auch selber zu "bauen", ist natürlich intensiver involviert. Insofern ist die Feststellung zum Aufhörverhalten von Selbstdrehern nicht erstaunlich. Oder würde es [...] mehr

10.12.2018, 13:28 Uhr

Ist das nicht Korruption?!? Nach meinem Verständnis ist das mehr als nur ein fader Beigeschmack, wenn sich deutsche Amtsträger von einer Lobby fürstlich bewirten lassen, wenn sie zugleich über deren Belange Entscheidungen [...] mehr

28.11.2018, 10:53 Uhr

Wie bitte? Das kann ich nicht nachvollziehen! Sie nutzen mal wieder Stereotype und herkunftsbezogene Vorurteile als Argumente für einen komplett anderen Bereich. Es geht nicht um gute und schlechte Sprachen, [...] mehr

06.11.2018, 17:25 Uhr

Das ist Quatsch!!! Das Sinn des Beitrags hängt allein an dem Faden, dass Diskriminierung nur ein strukturelles Thema von Gruppierungen und gesamtgesellschaftlichen Gefügen sein könne. Das ist jedoch Blödsinn, weil [...] mehr

02.11.2018, 11:23 Uhr

Offener Brief?!? Wieso wird der Inhalt eines solchen Schreibens überhaupt publik? Argumente von Frau Volkens klingen mal wieder nicht sehr überzeugend. Wenn es um die bereits etablierten Personalvertretungen ginge, [...] mehr

19.10.2018, 17:19 Uhr

Sehr lustig! Der FC Hollywood ist zurück! Anstelle einer Antwort auf dem Platz toben sich lieber die Funktionäre vor der Kamera aus und tun sich selbst sooooo leid! Die Spieler mögen von der für sie veranstalteten [...] mehr

17.10.2018, 11:43 Uhr

Wie bitte? Wer wundert sich den bitte darüber, dass Makler keine Verdachtsfälle melden. Das wäre ja so, als würden sie der Bekämpfung von Suchtproblemen auf die Kooperation der Dealer setzen. Geldwäsche ist ein [...] mehr

17.10.2018, 11:23 Uhr

Natürlich ist es Schwachsinn ... aus einem singulären Problem, dass, anders als bei vielen anderen Strafdelikten, die Behauptung eines sexuellen Übergriffs (nicht nur Vergewaltigung, wie der Verweis auf den SZ-Beitrag suggerieren [...] mehr

Seite 1 von 11