Benutzerprofil

RandalThorBlau2

Registriert seit: 16.11.2013
Beiträge: 288
Seite 1 von 15
17.02.2014, 18:30 Uhr

Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands ist nicht ausländerfeindlich und Herr Edathy ist deutscher Staatsbürger. Der in Rede stehende Parteiausschluss des Herrn Edathy ist völlig anderen [...] mehr

17.02.2014, 18:24 Uhr

Vorsicht! Das ist keine Fehlveranlagung, sondern eine psychische Erkrankung, die nicht bewusst herbeigeführt ist und werden kann! Seien Sie froh, wenn Sie nicht zu den Menschen gehören, die damit [...] mehr

17.02.2014, 18:22 Uhr

Die Partei kann ihre Solidarität gegenüber Herrn Edathy auch außerhalb seiner Mitgliedschaft in derselben beweisen. Nur öffentlich ist Jemand, der sich Bilder unbekleideter Kinder anschaut, in [...] mehr

17.02.2014, 18:17 Uhr

Das ist hanebüchener Unsinn, den Sie hier verbreiten! Eine Partei kann - wie jeder Verein auch - ein Profil haben und dies auch leben, und wenn es zum Profil der Partei nicht passt, dass ein [...] mehr

17.02.2014, 18:11 Uhr

Sie vermischen hier offenbar Sekt mit Selters! Es geht hier nur darum, dass das - möglicherweise nicht strafbewehrte - Verhalten Edathys nicht zur SPD passt. Darüber soll entschieden werden, [...] mehr

17.02.2014, 16:00 Uhr

Fortsetzung ...Koalition hat m. E. weitaus wichtigere Aufgaben zu erfüllen. Meinethalben soll Herr Seehofer auch noch den Kopf von Herrn Oppermann bekommen, wenn es denn nun gar nicht anders geht, aber dann [...] mehr

17.02.2014, 15:54 Uhr

optional Was die StA Hannover zur Aufklärung in Sachen des geöffneten Briefes, den sie ja augenscheinlich verschlossen abgesandt hat, beitragen soll, ist mir schleierhaft. Der Inhalt des Briefes hat sich [...] mehr

14.02.2014, 11:30 Uhr

Danke! Sie tragen Ihren Namen zu Recht! Genau das sind die Hintergründe; Herr Friedrich wusste zu diesem Zeitpunkt bereits, dass Herr Edathy im Gespräch für einen Minister- bzw.- [...] mehr

13.02.2014, 16:42 Uhr

Konzentrische Ringe! Es ist wirklich schlimm, dass diese "Angelegenheit", die ja hauptsächlich Herrn Edathy betrifft, nun solche Kreise zieht. Mit Gewissheit kann davon ausgegangen werden, dass der [...] mehr

12.02.2014, 19:53 Uhr

Sexuelle Vorlieben oder, wie Sie es nennen, Neigungen, sind nicht therapierbar. Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die neueren lebhaften Debatten allerortens zum Thema Homosexualität. [...] mehr

12.02.2014, 14:15 Uhr

Da haben Sie (leider) recht. Was Sie ja auch anmerkten: die männlichen Aktbilder in seiner Wohnung. Die Kenner der Szene wissen jetzt zwar (falls sie es nicht schon vorher wussten), das Herr [...] mehr

12.02.2014, 14:11 Uhr

Danke, gut erläutert, anschaulich dargestellt, aber:wir dürfen dabei nicht vergessen, dass viele von uns sehr lax mit der Verbreitung ihrer privaten Daten umgehen! mehr

12.02.2014, 14:06 Uhr

Sie dienen als Beispiel und sind im übertragenen Sinne zu werten! In etwa so: ich musste mich im Zuge meiner Arbeit darüber informieren, was es auf dem Sektor Kinderpornographe alles gibt und [...] mehr

12.02.2014, 13:41 Uhr

Wie man liest, ein kontrovers diskutiertes Urteil des BGH. Ich halte dieses Urteil allerdings für gefährlich: Menschen, die in ähnlicher oder gar gleicher Weise betroffen sind, wie der Kläger [...] mehr

10.02.2014, 17:52 Uhr

Entschuldigen Sie bitte, aber ich möchte Ihnen widersprechen. Ich bin der Meinung, dass ich sehr wohl das Recht habe, Ihnen einen Aufenthalt auf meinem Grund und Boden zu verwehren, und ich bin [...] mehr

07.02.2014, 14:18 Uhr

Gut, dass Sie das ansprechen! Die Frage habe ich mir heute früh beim Rasieren auch zuerst gestellt. Wenn auch nur ansatzweise stimmt, dass Richter Rosenow die von ihm beabsichtigte Entscheidung [...] mehr

03.02.2014, 14:15 Uhr

Nein, das RECHT haben Sie eher nicht, aber - nach wie vor - mein Verständnis, wenn Sie´s täten! Um mehr geht es mir ja auch gar nicht. mehr

03.02.2014, 14:12 Uhr

Das ehrt Sie, vielen Dank! Ich fahre zwar selbst nicht mehr, aber es hätte ja sein können. mehr

03.02.2014, 13:46 Uhr

Sorry, ich habe Sie mit diesem Beitrag NICHT angesprochen; Sie sollten sich daher auch besser einer (so unpassenden) Antwort enthalten! mehr

03.02.2014, 13:44 Uhr

Eine Aussage zur Richtigkeit, Angebrachtheit und Angemessenheit von Steuern kann ich nicht treffen. Darum geht es auch nach wie vor nicht in meinen Beiträgen. Mir geht es lediglich um Verständnis [...] mehr

Seite 1 von 15