Benutzerprofil

mpoehl

Registriert seit: 03.12.2013
Beiträge: 126
Seite 1 von 7
17.08.2015, 16:25 Uhr

Wo ist denn eigentlich der Artikel genau putin-kritisch? Ich sehe hier vor allem nachrichtliche Meldungen... mehr

17.08.2015, 16:18 Uhr

Wahrscheinlich leben da irgendwo zwei, drei russisch-sprechende Eremiten. Die gilt es freilich zu schützen, schließlich weigern sich die Norweger beharrlich, russisch als Amtssprache [...] mehr

29.07.2015, 21:21 Uhr

Kriegsverbrecher? Heißt das, es ist Krieg? Heißt das etwa, es sind doch ein paar Russen in offizieller Mission da unterwegs? Na sowas.... Sparen Sie sich diese lächerliche These von einem [...] mehr

16.04.2015, 19:25 Uhr

Allerdings. Der Fall ist sicher kritikwürdig. Ob man aber beispielsweise krampfhaft noch unseren "neuen Bruderstaat Ukraine" mit in die Diskussion bringen muss? Klar, im Prinzip [...] mehr

31.03.2015, 13:44 Uhr

Wie viel Geld ist eigentlich aus der EU nach Russland geflossen in der Vergangenheit? Könnte das auch mal jemand den SPON Lesern nachvollziehbar darstellen? mehr

31.03.2015, 13:37 Uhr

Gute Frage. Gehen wir davon aus, dass "normale" Arbeiter als erwachsene Menschen in der Regel selbstbestimmt und eigenverantwortlich handeln können, würde ich sagen: Ja. Zumal eine seriöse [...] mehr

31.03.2015, 13:23 Uhr

In der Tat, war es. Die Slavenmission ging schließlich von Griechenland aus, daher auch das kyrillische Alphabet. Wundert mich vor diesem Hintergrund ohnehin, dass dort noch keine russischen [...] mehr

31.03.2015, 13:20 Uhr

Naja.... Griechenland den Russen aufs Auge zu drücken könnte Moskau mittelfristig vielleicht mehr schaden als jede Sanktion ;) mehr

17.03.2015, 23:33 Uhr

Sie sollten mal einige Äußerungen Einiger Politgrößen aus der Moskauer Politriege sich zu Gemüte führen. Dann wären sie mit dem Begriff "faschistoide" etwas vorsichtiger. mehr

17.03.2015, 23:08 Uhr

Die Ukraine ist innerlich sicherlich nicht viel gespaltener als etwa die Bundesrepublik Deutschland. Die meisten Ukrainer sind recht pragmatisch und liberal, sprechen gleichermaßen ukrainisch und [...] mehr

17.03.2015, 22:53 Uhr

Reden Sie jetzt von Moskau? Dann hat das mit den Tarnanzügen nichts zu sagen. Die kann man da "in jedem Laden" (W. Putin) kaufen. Ist schick, untermalt halt die nationale Sammlung. mehr

17.03.2015, 22:48 Uhr

Stimmt. Leider saß da Janukowitsch der alte Verbrecher noch fest im Sattel. mehr

17.03.2015, 22:46 Uhr

Informieren Sie sich doch selbst. Sie haben hier einen nachrichtlichen Artikel, der seinen Zweck erfüllt. Sehen Sie zu, wo sie Ihre weiteren Informationen herkriegen. Wenn Sie geduldig genug sind, [...] mehr

17.03.2015, 22:35 Uhr

Sie haben herausgefunden, dass Herr Fleischhauer in Wirklichkeit Herr Münchau heißt? Respekt, dafür gebührt Ihnen meine Anerkennung. Wahrlich, das Internett eröffnet uns die phantastischsten [...] mehr

17.03.2015, 22:32 Uhr

Ich glaube schon, dass die Mehrheitsbevölkerung in Kiew zur Ukraine gehören möchte. ;) mehr

17.03.2015, 22:24 Uhr

Ich kann mich noch gut erinnern, wie US-Marines `95 in Hannover die Chaostage befriedet haben. Von ihrem Einsatz bei Stuttgart 21 ganz zu schweigen... ^^ mehr

17.03.2015, 22:19 Uhr

Die "alten Herren" der SPD wissen noch was Krieg ist, soso. Ist das der Grund, warum Herr Schmidt im hochnäsigen Kasinoton des ehemaligen Wehrmachtsoffzieres Sachen á la "Die [...] mehr

17.03.2015, 22:12 Uhr

Dann warten Sie mal zwei, drei Jahre, bis der Herr Pispers eine schlagfertige Antwort für sein Programm formuliert hat^^ mehr

17.03.2015, 22:09 Uhr

In welchem Krieg hat den etwa Gerhard Schröder beispielsweise mitgekämpft? mehr

17.03.2015, 21:53 Uhr

Lesen Sie doch bitte den Text. Fleischhauer schreibt, dass aus beispielsweise aus polnischer Perspektive Deutschland nicht der einzige Kriegsauslöser war. Sie können (und werden möglicherweise [...] mehr

Seite 1 von 7